Arda Turan: „Messi ist der Beste der Welt und Iniesta mein Idol“

StartFC BarcelonaKaderArda Turan: „Messi ist der Beste der Welt und Iniesta mein Idol“
- Anzeige -

Es war die Hammermeldung für alle Barça-Fans in dieser Woche: Arda Turan wechselt für kolportierte 34 Millionen Euro von Atlético Madrid zum FC Barcelona. In der Mundo Deportivo äußerte sich der Türke nun zum ersten Mal und sprach über seine Freude, seine künftigen Mitspieler Lionel Messi sowie Andrés Iniesta und vieles mehr.

Arda Turan über seinen Wechsel zu Barça:

Es ist etwas Unglaubliches, ich hatte immer den Traum, bei Barça zu spielen. […] Von dem Moment an, als ich von dem Interesse von Barça erfuhr und bis zum Zeitpunkt des Transferabschlusses konnte ich nicht schlafen. Ich war im Urlaub, aber ich rief jeden Tag meinen Manager an, ob der Transfer bereits abgeschlossen sei. Ich konnte Barça einfach nicht aus dem Kopf bekommen.

Über das Interesse anderer Klubs:

Es gab Interesse von anderen Klubs, aber als sich Barça für mich interessierte, wollte ich nicht mehr mit anderen Vereinen verhandeln. […]

Der Türke über die Präsidentschaftswahl (der künftige Präsident könnte Turan bis zum 20. Juli wieder für 90% des Kaufpreises an Atlético Madrid zurückgeben, so spanische Medienberichte):

Ich respektiere alle Kandidaten, aber ich denke nur ans Spielen mit Barça, was mein Traum ist. Und wenn Barça mich wollte und ich zu Barça wollte, braucht man darüber nicht mehr zu sprechen.

Arda Turan über Lionel Messi und Andrés Iniesta:

Bis dato war ich es gewohnt, bei Spielern wie Messi, Neymar, Suárez oder Iniesta zu leiden. Nun habe ich die Ehre, an ihrer Seite zu spielen. Messi ist der Beste der Welt und Iniesta mein Idol.

Der 28-Jährige über den Konkurrenzkampf bei Barça:

Ich weiß, dass es sehr schwer ist, in diesem Barça zu spielen. Aber ich komme mit der Intention zu arbeiten, dem Team zu helfen und um Titel zu gewinnen. Außerdem habe ich fünf Jahre hier vor mir.

Arda Turan über Luis Enrique:

Gestern [Anm.: vorgestern] erhielt ich einen Anruf von Luis Enrique, der mich herzlich willkommen hieß. Es war eine schöne Geste, ich bin sehr glücklich.

Gibt es die Möglichkeit, dass Sie bis Januar an Galatasaray ausgeliehen werden?

Nein. Ich warte bis zum Januar, um für Barça zu spielen. Das ist mein Traum.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE