Barca-Kapitän Messi zurück im Nationalteam!

StartFC BarcelonaKaderBarca-Kapitän Messi zurück im Nationalteam!
- Anzeige -

Kurz nach Barcelonas Sieg gegen Real Madrid wurde Lionel Messi wieder ins Nationalteam berufen. Der Argentinier hatte zuvor sogar einmal angekündigt, nie mehr für sein Land zu spielen. Nun hat offenbar ein Umdenken stattgefunden, denn Trainer Lionel Scaloni hat heute den Kader für die nächsten Partien einberufen, unter den üblichen Verdächtigten befand sich diese Mal aber auch wieder der Zauberfloh.

Messi und die Nationalmannschaft

Messis Geschichte in der Nationalmannschaft ist sicherlich nicht die einfachste. Zu oft musste er in der Vergangenheit das gesamte Gewicht der geballten Erwartungen auf seinen Schultern tragen. Obwohl er sein Land in mehrere internationale Finali geführt hat, reichte es schlussendlich nie für den ganz großen Wurf. Wohl auch deswegen und wegen der teilweisen Kritik an ihm entschied Lionel Messi, künftig nicht mehr für seine Nation spielen zu wollen. Die Saga rund um einen endgültigen Rücktritt zog sich lange und dürfte auch noch nicht vollständig der Vergangenheit angehören. Jüngst weigerte er sich allerdings, bei einigen Partien dabei zu sein. Es besteht hierbei jedoch auch die Möglichkeit, dass er gemeinsam mit dem Trainerteam entschied, bei unwichtigen Spielen auf einen Einsatz zu verzichten, um dafür in kritischen Partien den Unterschied ausmachen zu können. Wer Messi einmal bei Barça hat spielen sehen, weiß zumindest, dass „la Pulga“ immer auf dem Rasen sein will.

Endlich der heiß ersehnte Titel?

Bei den kommenden Freundschaftsspielen gegen Venezuela und Marokko wird er auf jeden Fall im Kader stehen. Am 22. März geht es für die Gauchos im Wanda Metropolitano gegen die Südamerikaner, am 26. März bekommt man dann von Marokko Besuch.
Für Messi werden diese Spiele nur insofern von Bedeutung sein, als dass sie neue Erkenntnisse im Hinblick auf die anstehende Copa América bieten könnten. Wie sehr Messi von einem großen Titel mit der Nationalmannschaft träumt, dürfte allgemein bekannt sein. Im Sommer hat er die nächste Chance, dieses allerletzte Ziel, so scheint es zumindest, zu erreichen. In diesem Sinne dienen die beiden nächsten Partien vor allem dem Kombinationsspiel mit den Kollegen. Ángel di María wird übrigens auch dabei sein. Ein prominenter Name taucht jedoch nicht auf: Mauro Icardi. Der Stürmer hat im Moment Schwierigkeiten bei seinem Klub Inter Mailand, was durchaus nicht gerade für einen Nominierung spricht. Nichtsdestotrotz verfügt Argentinien immer noch über einen ausgezeichneten Kader, der sich ab jetzt wieder über den besten Spieler aller Zeiten freuen darf.

Mäßige Freude beim FC Barcelona

Ob sich die Blaugrana über die Nominierung freuen, ist nicht sicher. Bedenkt man, wie viele Spiele Messi durchschnittlich pro Saison macht, erscheint alles in einem anderen Licht. Es hat dem Kapitän ohne Zweifel nicht geschadet, während der Länderspielpausen ein wenig ausruhen zu können. Auch wenn es absurd klingt: Messi ist auch nicht mehr der jüngste Spieler! Andererseits wünscht ihm jeder Culé von Herzen einen Erfolg mit Argentinien. Lediglich bei einer Verletzung im Zuge eines internationalen Einsatzes könnte die Stimmung umschwenken lassen.
So oder so: Jeden neutralen Betrachter freut es, dass Barcelonas Nummer 10 wieder für sein Land spielt. Besonders für alle Argentinier wird diese Nachricht von enormer Bedeutung sein. Zuletzt ist es die Entscheidung des Spielers: Wenn Messi meint, er sei fit und wolle spielen, wird sich niemand gegen ihn stellen.

Seht ihr Messis Rückkehr positiv? Oder wäre es euch lieber, wenn er sich komplett auf Barça fokussieren würde?

Michael Weilch
Treuer Culé seit Beginn der Ära Messis und der festen Überzeugung, dass Barça "més que un club" ist. Hofft, dass sich die Blaugrana auf ihre historischen Wurzeln besinnt und gerade in heutigen Zeiten ein Leuchtbild für Demokratie und Chancengleichheit darstellt - der Grund, warum der FC Barcelona eben nicht "nur" ein Fußballverein ist. Motto: "Tots units fem força!"
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE