Daley Blind in Zukunft beim FC Barcelona?

StartFC BarcelonaKaderDaley Blind in Zukunft beim FC Barcelona?
- Anzeige -
- Anzeige -

Louis van Gaal – Ex-Coach vom FC Barcelona, Holländer und Ex-Coach der Red Devils – wer sonst sollte besser über die Zukunft des niederländischen Abwehrspielers Daley Blind entscheiden können? Der ehemalige Trainer der Katalanen äußerte sich jüngst und riet dem 27-Jährigen Niederländer den Manchester-Verein zu verlassen und seine Segel Richtung Katalonien zu setzen.

Wer ist Daley Blind?

Bei Daley Blind handelt es sich um einen niederländischen Nationalspieler – er ist 27 Jahre jung und steht derweil bei Manchester United unter Vertrag, auch wenn er dort in der aktuellen Spielzeit kaum auf Einsatzminuten kommt. In der Saison 2014/15 wechselte er von Ajax Amsterdam zu den Red Devils. Die Ablösesumme betrug rund 17 Millionen Euro. Vorher hörte man nicht viel vom Linksverteidiger, er galt als einigermaßen talentiert und war für Holländer sicherlich kein unbeschriebenes Blatt, aber ansonsten kannte man ihn in Fußball-Europa nicht allzu sehr – trotz seiner 119 Spiele in der Eredevisie. Erst sein Wechsel zu Manchester United machte den Niederländer zu einem bekannten Akteur innerhalb Europas.

https://www.youtube.com/watch?v=RiLo6bc_GGM

32, 56 und 39 Einsätze hatte der Niederländer in seinen ersten drei Saisons bei Manchester United zu verbuchen. Eigentlich eine ziemlich solide Anzahl an Auftritten, nur in seiner letzten Saison – die aktuelle – scheint es nicht ganz so zu laufen wie erhofft. Der Niederländer spielte bloß 13 mal und dies scheint weder ihm, noch seinem Vater und schon gar nicht Louis van Gaal zu gefallen. Der Niederländer ist bekannt für großartige Flanken, starke Pässe, gefährliche Distanzschüsse und er weiß den Ball zu halten. Außerdem ist er vielseitig einsetzbar, so spielte er bereits in der Innenverteidigung, im defensiven Mittelfeld und auf seiner Stammposition: Linksaußen. Eigentlich scheinen das doch einige Attribute zu sein mit denen man sich beweisen könne. Für José Mourinho ist dies anscheinend nicht gut genug.

Sollte der Linksverteidiger die Engländer verlassen?

Wenn es nach Louis van Gaal geht: definitiv. Der ehemalige Trainer der Blaugranas und auch der Red Devils – damit verbunden auch Mentor Daley Blinds – äußerte sich über seinen damaligen Schützling wie folgt: „Es wäre besser wenn Daley Blind zum FC Barcelona wechselt, anstelle bei Manchester United zu bleiben. Er ist dort ja teilweise nicht einmal im Kader nominiert. Er kann mehr als nur eine Position besetzen und wäre deshalb bei Barça nie auf der Tribüne.“

Auch der Vater des Linksverteidigers unterstützt die These, die Red Devils zu verlassen. Dieser betonte: „Es wäre keine unlogische Idee den Club zu verlassen, immerhin läuft sein Vertrag demnächst aus. Manchester United hat es in der Hand, seinen Vertrag zu verlängern. Dann würden Sie eine höhere Ablösesumme für ihn erhalten können.“

 

Was haltet ihr davon Culés? Würdet ihr den Transfer des Niederländers befürworten oder seid ihr der Meinung, dass der FC Barcelona defensiv gut genug bestückt ist? 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE