Dembélé vor dem Aus?

StartFC BarcelonaKaderDembélé vor dem Aus?
- Anzeige -
- Anzeige -

Im Sommer 2017 wagte der frischgebackene DFB-Pokalsieger Ousmane Dembélé den Schritt aus Dortmund zum FC Barcelona. In seiner ersten Saison blieb er den Beweis, eine Bereicherung für die Mannschaft zu sein, schuldig. Dies hing vor allem mit einigen Verletzungen zusammen, weshalb der junge Franzose nie so richtig in Tritt kam. In dieser Saison sollte alles anders werden. Nach einem starken Saisonstart galt Dembélé bereits als nahezu unverzichtbar. Die Zeichen haben sich inzwischen aber wieder gewandelt und so scheint eine Trennung in naher Zukunft nicht mehr ausgeschlossen.

Das legt zumindest ein Bericht des spanischen Senders RAC1 nahe. Demnach stehe der Franzose beim katalanischen Traditionsklub vor dem Aus. Grund seien vor allem die vielen Disziplinlosigkeiten, welche sich der ehemalge BVB-Star immer wieder erlaubt. So soll es keine Seltenheit sein, dass Dembélé zu spät zum Training kommt und auch zum Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand soll sich der Flügelspieler zu fiel Zeit mit dem Erscheinen gelassen haben.

Schon vergangene Saison soll sich Dembélé einige fragwürdige Entscheidungen geleistet haben. So machte er regelmäßig Schlagzeilen wegen unerlaubter Partynächte, spontanen Kurztrips in andere Länder oder mit dem Essen von Fast Food. 

Bei einem entsprechenden Angebot wäre Barça wohl bereit, den Franzosen abzugeben. Eine Möglichkeit bestünde demnach in einem Wechsel zu Paris Saint-Germain, wo Dembélé auf seinen früheren Förderer Thomas Tuchel treffen könnte.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE