Iniesta fehlt dem FC Barcelona wochenlang

StartFC BarcelonaKaderIniesta fehlt dem FC Barcelona wochenlang
- Anzeige -
- Anzeige -

Zwar siegte Barça am Sonntag gegen den großen Verfolger Atlético Madrid mit 1:0, dennoch gab es einen Wermutstropfen. Andrés Iniesta hatte sich in der 23. Spielminute in einem Zweikampf mit Vrsaljko verletzt und wird dem FC Barcelona wohl wochenlang fehlen.

Ein folgenschwerer Zweikampf

Noch in der ersten Halbzeit musste der Kapitän der Blaugranas das Spielfeld verlassen. Im Zweikampf mit dem madrilenischen Rechtsverteidiger ging Iniesta zu Boden, kam unsanft auf und fasste sich sofort an den rechten Oberschenkel. Zwar setzte er die Partie noch bis in die 36. Minute fort, doch die Schmerzen schienen zu groß und er musste das Spiel vorzeitig beenden.

Der FC Barcelona bestätigte heute, was viele bereits am Fernseher beobachtet hatten: „eine Verletzung am Oberschenkel des rechten Beines“. Über eine genaue Ausfallzeit wurde jedoch keine Angabe gemacht. Radio Catalunya berichtet hingegen von einer vierwöchigen Pause für den Starspieler der Katalanen.

Iniesta fehlt damit unter anderem im Rückspiel gegen Chelsea

Sollte sich diese vierwöchige Pause bewahrheiten, so würde Iniesta das Spiel gegen den FC Chelsea in der Champions League sowie die Ligapartien gegen Malaga CF, Athletic Bilbao und den FC Sevilla verpassen. Besonders bitter ist dabei der Ausfall gegen Chelsea, da sein etatmäßiger Ersatz Coutinho, in der Champions League nicht spielberechtigt ist, weil er in der Gruppenphase für den FC Liverpool auf dem Platz stand.

Als Alternativen werden nun vor allem die beiden Mittelfeldspieler André Gomes und Paulinho, aber auch Ousmane Dembélé, welcher die offensivere Variante darstellt, gehandelt.

 

Was denkt ihr Culés. Gewiss schmerzt der Ausfall von Don Andrés – allerdings sollte der Verein doch in der Lage sein die Verletzung zu kompensieren, oder etwa nicht? Ihr seid gefragt!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE