Ivan Rakitić: „Luis Enrique ist der Chef – er weiß, was das Beste für den FC Barcelona ist“

StartFC BarcelonaKaderIvan Rakitić: „Luis Enrique ist der Chef - er weiß, was das...
- Anzeige -
- Anzeige -

In einem Interview mit der kroatischen Sportzeitung ‚Sportske Novosti‘ plauderte der Sommerneuzugang Ivan Rakitić über viele spannenden Themen rund um den FC Barcelona. So wurde er beispielsweise zu Luis Enrique, den Elfmetern von Lionel Messi sowie seine Anpassung an den Spielstil der Katalanen befragt. Zudem gab es ein Statement zu Barças Erzrivalen Real Madrid.

Ivan Rakitić über das Erfolgsrezept des FC Barcelona und Luis Enrique:

Unser Erfolg liegt im Kollektiv. Hier kämpfen alle für einen und einer für alle. […] Luis Enrique ist der Chef – er weiß, was das Beste für den FC Barcelona ist. Das denken wir alle.

Über den Spielstil des FC Barcelona und seine persönliche Anpassung:

In Wirklichkeit ist es sehr einfach, sich an den Spielstil des FC Barcelona anzupassen. Der Verein hat seit vielen Jahren seine Linie und die gleichen Spielideen – es gibt nicht viele Varianten. Du musst wissen, ob du dort hineinpasst oder nicht. Ich habe mich dazu entscheiden, diesen Schritt zu vollziehen und diesen Weg zu gehen und ich bin davon überzeugt, dass ich Barça noch mehr geben und mit noch höherer Intensität spielen kann.

Ivan Rakitić über seine Familie:

Ich verdanke ihnen alles, meiner Frau und meiner Tochter. Ich habe immer gesagt: ‚Wer Ordnung, Friede und Liebe im Haus hat, kann stärker in der Arbeit sein.‘ Meine Mädchen zuhause sind für meinen Erfolg bei Barça verantwortlich.

Der Kroate über seine Zukunft beim FC Barcelona:

Mir würde es gefallen, sollte Gott es erlauben, für viele Jahre hier beim FC Barcelona zu spielen.

Der Blondschopf auf die Frage, ob er aufgrund der zahlreichen vergebenen Elfmeter von Lionel Messi mehr Verantwortung übernehmen möchte:

Ich stehe immer zur Verfügung, um mehr Verantwortung zu übernehmen. Aber Messi hat bereits zahlreiche Treffer aus Elfmetern erzielt und wir glauben, dass er das bald wieder machen wird.

Abschließend sprach Ivan Rakitić noch über den Meisterschaftskampf und Real Madrid:

Stand jetzt sind sie noch vorne, aber der Weg ist noch ein langer. Wir denken nur an uns, es gibt keinen Grund an Real Madrid zu denken. Wir glauben, dass alles möglich ist.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE