Ivan Rakitić: „Neymar hat alles, um Messi ähnlich zu werden“

StartFC BarcelonaKaderIvan Rakitić: „Neymar hat alles, um Messi ähnlich zu werden“
- Anzeige -
- Anzeige -

In einem Interview für den spanischen Radiosender ‚Cadena SER‘ sprach der Barça-Star Ivan Rakitić über seine südamerikanischen Kollegen Neymar Jr. sowie Lionel Messi, die er jeweils mit Lob überhäufte. Zudem äußerte sich der Kroate über sein Privatleben, die Champions League, Dani Alves, seinen Spielstil und die allgemeine Situation beim FC Barcelona.

Ivan Rakitić über Lionel Messi:

Es ist nichts Neues, aber es gibt nur einen Messi. Das wissen alle. Daran ändert auch die Tatsache nichts, wenn andere den Ballon d’Or gewinnen – er bleibt einzigartig. Es wird nie wieder einen wie ihn geben.

Über Neymar Jr.:

Neymar hat alles, um Messi ähnlich zu werden. Er ist sehr jung und sehr stark – doch er befindet sich noch immer nicht in den besten Jahren seiner Karriere als Fußballer. Er trainiert sehr viel und wird von Jahr zu Jahr besser.

Rakitić über seinen persönlichen Spielstil:

Es hängt bei mir alles davon ab, ob Messi auf dem rechten Flügel spielt. Man muss sich abhängig vom jeweiligen Spiel und den Mitspielern richtig einstellen. Man muss gut positioniert sein und immer Druck ausüben. Jedes Spiel ist anders und es sind unterschiedliche Dinge vonnöten. Ich erziele weniger Tore als noch bei Sevilla, aber wichtig ist, was die Mannschaft benötigt.

Ter Stegen oder Manuel Neuer [Anm.: Ex-Spielerkollege bei Schalke 04]?

Neuer ist einzigartig, es ist sehr kompliziert, über ihn zu reden bzw. ihn mit jemandem zu vergleichen. Er wird jede Woche stärker, er trainiert am Limit seit seiner Jugend. In seiner Art und Weise zu spielen, ähnelt ter Stegen Neuer jedoch enorm. Er ist ein hervorragender Torhüter. Er hat sich bereits stark verbessert und wird uns noch viel geben.

Der Kroate über sein Privatleben:

Ich wollte im Zentrum wohnen. Meine Arbeit ist das, was ich am liebsten tue – ich bin aber eine ganz normale Person. Ich gehe in den Supermarkt einkaufen, führe meinen Hund spazieren und genieße es, mit meiner Familie Zeit zu verbringen.

Der FC Barcelona als Favorit, die Champions League zu gewinnen:

So ist der Fußball, es kann sich alles innerhalb von zwei Tagen ändern. Auch wenn wir jetzt natürlich wissen, dass uns jeder zu den Favoriten zählt, werden wir uns nicht ausruhen. Wir wissen, dass es nicht leicht war, an diesen Punkt zu kommen. Vor einem Monat hat uns unsere Spielweise noch nicht zufriedengestellt. Wir erleben momentan einen wunderschönen Moment, aber der Weg ist noch sehr lang. Es wird dir nichts geschenkt im Fußball. Wir werden alles geben.

Rakitić über die medialen Tumulte bei Barça:

Ich bin erst sehr kurze Zeit hier und deswegen nicht geeignet, um den Verein Barça zu erklären. Alle Nachrichten erreichen das Team, aber wir sind eine geschlossene Einheit. Wir haben ein gemeinsames Ziel, welches ‚alles Gewinnen‘ lautet. […]

Monchi [Anm.: Sportdirektor des FC Sevilla] zu Barça?

Er ist wunderbar, sehr beeindruckend, was er alles in Sevilla gemacht hat. Mir würde es gefallen, wenn er dort bleibt, aber er würde auch hier eine tolle Arbeit abliefern.

Stimmung im Camp Nou:

Jedes Stadion hat seine eigene Charakteristik. Das Schönste ist, bei seinen Anhängern zu spielen.

Ivan Rakitić über die Zukunft von Dani Alves:

Wenn er hier bleibt, perfekt! Er ist unter den besten Außenverteidigern der Welt. Er arbeitet sehr hart, ist sehr professionell, ein Kämpfer. Ich würde ihn in jedem Team sehr gerne auf meiner Seite haben.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE