Jahrhundert-Auflage der Copa América im Sommer 2016: Diese Barça-Stars nehmen teil

StartFC BarcelonaKaderJahrhundert-Auflage der Copa América im Sommer 2016: Diese Barça-Stars nehmen teil
- Anzeige -
- Anzeige -

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstages der Copa América wurde vom südamerikanischen sowie vom nord- und mittelamerikanischen Fußballverband die Austragung einer Sonderversion der Copa América beschlossen: Die Copa América Centenario 2016. Es ist somit das älteste Fußball-Nationenturnier der Welt. Besonders interessant ist die Copa aufgrund der Teilnahme von Fußballnationen wie Brasilien und Argentinien sowie den Spielern des FC Barcelona und Topspielern aus anderen Ligen.

Die erste Copa América fand im Jahr 1916 statt: Damals konnte Uruguay sich im Finale gegen den Gastgeber Argentinien durchsetzen. MIt Ausnahme der Fußballspiele bei den Olympischen Spielen ist es das älteste Fußballturnier der Welt, bei dem Länder gegeneinander antreten. Zu Beginn jährlich bzw. im Abstand von zwei Jahren ausgetragen, findet es seit 2011 alle vier Jahre statt. Die letzte reguläre Copa América fand folglich letztes Jahr statt. Die bitter enttäuschte Mannschaft von Mascherano und Messi unterlag im Elfmeterschießen des Finals deutlich gegenüber der chilenischen Mannschaft von Claudio Bravo. Doch Messi und Argentinien haben dieses Jahr noch eine Chance auf den Pokalsieg, und zwar in der von der CONMEBOL (südamerikanischer Verband) und der CONCACAF (nord- und zentralamerikanischer Fußballverband) beschlossenen Copa América Centenario 2016. Austragungsort ist die USA mit Metropolen wie Chicago, Orlando oder Pasadena – letztgenannte Stadt verfügt mit etwa 93.000 Plätzen über die größte Stadionkapazität von allen Austragungsorten. Austragungszeitraum ist der 03. bis 26. Juni dieses Jahres.

Barça-Spieler unter teilnehmenden Ländern vertreten

Es nehmen insgesamt 16 Nationalmannschaften teil, darunter die zehn üblichen Nationen Südamerikas (Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela) sowie sechs Nationen aus der CONCACAF: Als Gastgeber die USA, als Gastmannschaft Mexiko, als Gewinner des zentralamerikanischen Turniers Costa Rica, Jamaika als karibischer Pokalsieger sowie Panama und Haiti. Die Copa América Centenario bietet Fans des FC Barcelona die Möglichkeit, die eigenen Lieblingsspieler auch im Sommer Fußballspielen zu sehen. So spielen Messi und Mascherano für Argentinien, während Suárez nun auch für Uruguay spielen kann. Bravo steht Chile als Torhüter zur Verfügung, Alves und der nach seiner Verletzung einberufene Rafinha befinden sich im brasilianischen Kader. Einzig Neymar, welcher stattdessen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnimmt, wird nicht dabei sein.

Großer Fußballsommer

Somit haben alle Fußballfans des FC Barcelona die Gelegenheit, nahezu alle Spieler der eigenen Mannschaft in diesem Sommer auf dem Rasen zu sehen. Denn die Europameisterschaft steht bekanntermaßen auch im Juni an. Dort weden die spanischen Nationalspieler sowie Rakitic (Kroatien), Turan (Türkei) und unter Umständen auch Ter Stegen (Deutschland) vertreten sein. Eine weitere gute Nachricht ist, dass die Sender Kabel Eins und Sat1 nahezu alle Spiele übertragen werden. Im kostenlosen Livestream auf ran.de ist jedes Spiel der Copa zu sehen. Aufgrund des Zeitunterschiedes finden viele Spiele aber spät in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden statt. Dennoch kann man sich auf diesen Fußballsommer mit Sicherheit freuen!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE