Jérémy Mathieu: Verletzungsupdate

StartFC BarcelonaKaderJérémy Mathieu: Verletzungsupdate
- Anzeige -
- Anzeige -

Der motivationsschaffende Sieg der Blaugranas hätte so schön sein können, wenn da mit der Verletzung Jérémy Mathieus nicht noch ein bitterer Beigeschmack gewesen wäre. Doch leider blieb die Läsion des Franzosen nicht aus und er musste angeschlagen das Feld verlassen. Als wäre der Arme nicht schon von genug Verletzungen geplagt gewesen, folgt also nun der nächste Ausfall des Verteidigers. Hier findet ihr auch alle bisherigen Ausfälle des Franzosen seit seinem Wechsel zum FC Barcelona.

Jérémy Mathieu überraschte die Culés heute vermutlich drei Mal. Das erste Mal, als man sah, dass er widererwarten in der Startelf der Katalanen stand. Das zweite Mal, als er einer der besten Akteure auf dem Feld war. Und das dritte Mal, als er sich verletzte und den Platz räumen musste. Luis Enrique setzte den Franzosen neben seinem Landsmann, Samuel Umtiti, und Gerard Piqué als dritten Verteidiger ein. Der Franzose stand in der Dreierabwehr auf dem linken Außenposten und konnte positiv auf sich aufmerksam machen. Bis auf einige wenige Fehlpässe lieferte Jérémy Mathieu eine solide Partie und wusste, Trainer und Fans von sich  zu überzeugen. In der 75. Minute geschah allerdings das, was nicht hätte passieren dürfen. Im Zweikampf mit Ángel Correa fiel der Abwehrriese zu Boden. Grund dafür war ein Tritt des Atlético-Madrid-Spielers. Im Duell ging dessen Fuß mit den Nocken des Schuhs voraus auf den Knöchel des Barça-Akteurs. Dieser verletzte sich dabei seinen Knöchel und wurde von Lucas Digne abgelöst.

https://www.youtube.com/watch?v=MGIcAMSZAM4

Der Verein gab derweil auf der eigenen Homepage bekannt, dass Jérémy Mathieu eine Verstauchung am Knöchel erlitten habe und für ungewisse Zeit ausfallen würde. Die Ausfalldauer würde vom Heilungsprozess abhängen. Es ist nicht das erste Mal, dass Barça in dieser Saison bei der Verletzung eines Spielers keine genauere Rückkehr definiert. Die Verletzung des Franzosen wird sicherlich nicht von all zu langer Dauer sein, dennoch listet er sich zumindest temporär auf die Seite der verletzten Stars neben Aleix Vidal, Arda Turan und Javier Mascherano. Damit sind vorläufig drei Defensivakteure und mit Arda ein Offensivspieler zumindest fraglich. Am heutigen Montag trainierten jedoch Arda und Mascherano mit der Mannschaft, Mathieu arbeitete allein mit den Physiotherapeuten. Gegen Real Sporting am Mittwoch wird er nicht verfügbar sein, um Hinblick auf das Wochenende sind wir aber schon leicht optimistisch.

Die Verletzungsserie des Franzosen ist lang und will einfach nicht aufhören! Gute Besserung, Großer!

Die komplette Spielanalyse gefällig? Hier entlang.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE