Lionel Messi im Interview über Spanien, Legendenstatus und seine Zukunft

StartFC BarcelonaKaderLionel Messi im Interview über Spanien, Legendenstatus und seine Zukunft
- Anzeige -
- Anzeige -

Auf dem Platz zeigt Leo Messi beim FC Barcelona Woche für Woche seine Extraklasse. Neben dem Spiefeld geht es eher ruhig um Barças kleinen Zauberfloh zu sich. Das ‚Spanish Football Federation’s official magazine‘ hat mit Messi zuletzt ein seltenes Interview über dessen Zukunft, Spaniens Nationalelf und die Weltmeisterschaft geführt. Ergänzt wird das ganze durch Flügelflitzer Jordi Alba, der nach dem jüngsten Duell zwischen Spanien und Argentinien nichts als lobende Worte über seinen südamerikanischen Teamkollegen verlor.

Lionel Messi über …

… Spanien

Sie haben eine hervorragende WM-Quali gespielt und sind deshalb selbstverständlich ein Kandidat für den Titel. Das Niveau der Spieler ist spektakulär und macht sie für die anderen Nationen immer zu einem Gegner, den du schlagen musst um die Weltmeisterschat zu gewinnen. In Brasilien sind sie früher als erwartet rausgeflogen, aber ich bin mir sicher, dass sie in Russland bis zum Ende kämpfen werden.

… das WM-Finale 2018

Ich würde mir wünschen, dass Argentinien im Finale steht. Spanien gegen Argentinien wäre eine besondere Partie. Immerhin lebe ich hier schon seit Ewigkeiten, kenne die spanischen Spieler sehr gut und habe auch einige Freunde bei der Furia Roja. Ich hoffe, dass es so kommt… aber natürlich nur, wenn Argentinien gewinnt!

… sich als „Legende“

Ich sehe mich selbst als einen Spieler. Am Ende ist jeder Akteur unterschiedlich und hat seine eigenen Charakteristika. Es motiviert mich anderen großartigen Spielern gegenüber zustehen. Man sollte von jedem Spiel und jedem Gegner etwas mitnehmen.

… seine Zukunft

Das ist die schwierigste Frage. Ich kann sie nicht einmal beantworten! Mein Enthusiasmus und meine Hoffnung wachsen Tag für Tag. Und sicher gibt es da noch einige Herausforderungen, die ich im Kollektiv erreichen möchte- mehr Trophäen, mehr Tore. Aktuell fühle ich mich gut. Ich weiß aber nicht, wann ich den Fußball den Rücken zukehren werde. Vielleicht ist es auch ein bisschen zu früh um sich darüber Gedanken zu machen – dennoch bin ich mir darüber im Klaren, dass dieser Tag kommen wird.

Jordi Alba über …

… Messis Präsenz

Er lernt den Gegnern das fürchten und beruhigt uns. Als Mannschaft sind wir mit ihm besser als ohne ihn dran. Gegen Sevilla erzielte er sogar den Ausgleichstreffer.

… das Duell gegen Argentinien

Es war schon ein schmeichelhaftes Ergebnis. Wir waren das bessere Team, aber ich hätte nicht erwartet, dass wir mit einem so hohen Abstand gewinnen. Sie haben einige Spieler vermisst. Zum Beispiel Leo, den besten Spieler der Welt. Wäre das ein WM-Spiel gewesen, wäre die Sache sicher anders ausgegangen.

… Kritik an Messi

Wer bin ich, dass ich über die Leute urteilen könnte, die Messi kritisieren? Wir für unseren Teil sind einfach nur dankbar dafür, ihn bei Barça zu haben. Genau wie die Fans freuen sich seine Teamkollegen darüber ihn alle drei Tage auflaufen zu sehen. An seiner Seite zu spielen ist ein Vergnügen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE