Lionel Messi und das Chelsea-Phänomen – gegen diese Vereine hat der Argentinier nie getroffen

StartFC BarcelonaKaderLionel Messi und das Chelsea-Phänomen - gegen diese Vereine hat der Argentinier...
- Anzeige -
- Anzeige -

Lionel Messi – allein wenn man diesen Namen hört, hat man das Bild des größten Fussballers aller Zeiten im Gedächtnis. Der Argentinier ist die Dampfwalze des Fussballs. Was ihm unter die Räder kommt, wird weggehauen. Wenn man mit jemandem über den quirligen Fussballer spricht, werden die Wenigsten daran denken, dass es auch mal Gegner gab, gegen die Lionel Messi einfach nicht treffen konnte.

An oberster Stelle dieser Mannschaften steht der englische Erstligist, FC Chelsea. Die Londoner hatten bereits 8 (!) Mal das Vergnügen, Lionel Messi auf der gegnerischen Seite als Gegner zu begrüßen und alle 8 Mal gelang es La Pulga nicht, einen Treffer gegen die Blues zu erlangen. An Chelsea werden die wenigen oben Genannten vielleicht noch gedacht haben, allerdings hat Lionel Messi gegen mehrere Teams bisher nicht treffen können. Von 97 bisher bespielten Gegnern, gelang es nur 22 Teams, keine Tore von Lionel Messi zu kassieren.

In insgesamt 629 Spielen hat der argentinische Superstar sage und schreibe 531 Tore erzielt [Anm. d. Red.: Seit seinem Debut bei Barça B, am 06.03.2004]. Seither schoss er gegen 75 von 97 gegnerischen Teams Tore, gewann vier Goldene Schuhe

, vier Spanische Liga-Top-Scorer-Trophäen und fünf Champions-League-Top-Scorer-Trophäen. Die 22 Mannschaften gegen die der Argentinier keine Tore erzielen konnte, sind ein Zusammenschluss aus verschiedensten Begegnungen. So finden sich 6 Teams in der Champions League, gegen die der Floh nicht treffen konnte, angeführt werden diese vom FC Chelsea (8 Partien) und gefolgt von Rubin Kazan (4 Partien). In der Liga gelang es drei Mannschaften ohne Treffer des Argentiniers auszukommen – das waren allerdings auch nur Mannschaften, die nicht gerade lange in der Liga waren und nur eine Saison gegen den FC Barcelona spielten. In der dritten spanischen Klasse sammeln sich die meisten Mannschaften, gegen die der Stürmerstar nicht traf, und zwar ganze 12 Teams. Mehr als die Hälfte der verschonten Mannschaften sind also auf die frühe Zeit des Argentiniers zurückzuführen. Und die beiden verbleibenden Mannschaften sind einmal ein Copa-Gegner und eine gegnerische Mannschaft aus der Club-WM. In der unten aufgeführten Liste könnt ihr alle Mannschaften sehen, die es schafften, gegen den Argentinier zu spielen, ohne ein einziges Tor von ihm eingeschenkt zu bekommen. 
Die Zahl innerhalb der Klammer gibt an, wie viele Spiele Lionel Messi gegen den entsprechenden Club bestritten hat.

Champions-League:
Chelsea FC (8)
Rubin Kazan (4)
FC Inter Mailand (3)
Liverpool FC (2)
SL Benfica (2)
Udinese Calcio (1)

La Liga:
Xerez Club Deportivo (2)
Real Murcia (2)
Cádiz CF (1)

Segunda División B:

Peña Deportiva (2)
UD Atlético Gramenet (1) (Mit dem B-Team)
CE Mataró (1)
CA Osasuna B (1)
CD Azkoyen (1)
Novelda CF (1)
CF Badalona (1)
SD Huesca (1)
Real Zaragoza B (1)
C.E. Sabadell (1)
CD Castellón (1)
Yeclano Deportivo (1)

Copa del Rey:

UD Atlético Gramenet (1) (Mit dem A-Team)

Club-WM:
Al-Sadd Sport Club

 

Was denkt ihr, Culés, besonders der Londoner Club sollte dem Argentinier zu schaffen geben, oder nicht? Glaubt ihr, Lionel Messi wird es dieses Mal endlich schaffen seinen Fluch gegen die Blues zu brechen? Woran könnte es liegen, dass es dem fünfmaligen Weltfussballer 8 Mal nicht gelang gegen die Engländer ein einzige Tor zu verbuchen, obgleich er die gesamte Fussballwelt in Angst und Schrecken versetzt, wenn er gegen sie auf dem Feld steht. Hättet ihr im Übrigen gedacht, dass Lionel Messi gegen 22 Mannschaften noch keine Tore auf dem Konto zu stehen hat?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE