Marc-André ter Stegen wieder fit, Jordi Masip verletzt

StartFC BarcelonaKaderMarc-André ter Stegen wieder fit, Jordi Masip verletzt
- Anzeige -
- Anzeige -

Der Neuzugang aus Deutschland, namentlich Marc André ter Stegen, ist wieder fit! Ter Stegen laborierte an einer Rückenverletzung und konnte seit Wochen nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Andrés Iniesta und Lionel Messi trainieren weiterhin außerhalb der Mannschaft, Thomas Vermaelen konnte einen Teil des Mannschaftstrainings absolvieren. Allerdings gibt es auch schlechte Neuigkeiten: Jordi Masip hat sich verletzt und fällt somit aus.

Vierwöchige Pause für Jordi Masip

Masip, der in dieser Saison in die erste Mannschaft des FC Barcelona hochgezogen wurde, verletzte sich im Training. Er zog sich einen Bruch des kleinen rechten Fingers zu und fällt somit für vier Wochen aus. Ein Torhüter verletzt sich, der andere kehrt zurück. Denn ter Stegen konnte nun das komplette Mannschaftstraining problemlos absolvieren. Am 15. August zog sich der ehemalige Torhüter von Borussia Mönchengladbach während des Mannschaftstrainings eine kleine Fraktur in der unteren Lendenwirbelsäule zu, was ein weiteres Mitwirken an den Sitzungen unmöglich machte. Jetzt hat die medizinische Abteilung ‘Grünes Licht’ für den Torhüter gegeben.

Thomas Vermaelen: Bald wieder dabei!

Neben der Rückkehr ter Stegens ist auch die baldige Rückkehr von Thomas Vermaelen eine Nachricht, die den Culés ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürfte. Wie auf der Website des FC Barcelona berichtet wird, macht der Belgier gute Fortschritte und konnte schon an einem Teil des Mannschaftstrainings teilnehmen. Leo Messi und Iniesta trainierten hingegen individuell weiter, beide haben leichte Blessuren. ‘La Pulga’ verletzte sich in der letzten Liga-Partie gegen Villarreal leicht, ‘El Ilusionista’, so wie Iniesta gut und gerne genannt wird, verletzte sich am ersten Spieltag gegen Elche leicht am Knie. Beide Spieler mussten hinsichtlich der Länderspiele passen.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE