Marc Bartra: „Das Wichtigste ist Konstanz und hartes Training“

StartFC BarcelonaKaderMarc Bartra: „Das Wichtigste ist Konstanz und hartes Training"
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Der junge Katalane Marc Bartra, welcher momentan mit der spanischen Nationalmannschaft unterwegs ist, hielt mit weiteren Mannschaftskollegen eine Pressekonferenz. Wie von vielen Neulingen gewohnt, zögerte Marc Bartra nicht und bedankte sich bei Vicente del Bosques Trainerstab: Es war eine schöne Überraschung. Es ist ein Traum für mich und dafür bin ich Vicente del Bosque sehr dankbar. Das Wichtigste ist allerdings, hart zu arbeiten und beständig zu bleiben.“

Marc Bartra äußerte auch zu seinem Umfeld in der Nationalmannschaft: „Es ist für mich äußerst wichtig, Teamkollegen von meinem Klub hier zu haben. Sowohl Víctor Valdés als auch Andrés Iniesta haben mir die Eingewöhnung erleichtert – nicht nur sie, sondern auch das restliche Team. Das Großartige an dem Team ist nicht, dass alle Spieler vom Format Weltklasse sind, sondern auch ziemlich bescheidene Persönlichkeiten. Meine Teamkameraden zeigen sich in jeder Hinsicht und Lage hilfsbereit.“

Dem Innenverteidiger wurde die Frage gestellt, ob er jemanden in der Nationalmannschaft ersetzen oder gar verdrängen kann. Marc Bartra stellte klar: Es geht hier nicht um das Ersetzen eines Teamkollegen. Einzig und allein der Fußball steht im Fokus. Es ist von großer Bedeutung, die Spieler so einzusetzen, dass ein erneuter Gewinn der Weltmeisterschaft gewährleistet ist.“

Die WM ist eine Möglichkeit

Auf die Frage hin, ob er sich Chancen im Dress der Nationalmannschaft ausrechnet, antwortete Bartra folgendermaßen: An der Weltmeisterschaft im spanischen Nationalteam mitzuwirken wäre das Beste, was mir widerfahren könnte, denn auf dieses Ziel werde ich hinarbeiten. Um in der spanischen Nationalmannschaft mitzuwirken, muss ich allzeit bereit sein und mich in das Team kämpfen.“

Ferner äußerte sich Bartra über seine aktuelle Form und stellte klar: „Jede Aktion ist ausschlaggebend. Ich muss mir dessen bewusst sein, was mit mir momentan geschieht; hier zu sein und alles für mein Team zu geben ist das, was ich dauerhaft erreichen will.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -