Neymar vor dem Copa-Finale: Nicht zufrieden mit seiner Saison, dafür voll des Lobes für Luis Suárez

StartFC BarcelonaKaderNeymar vor dem Copa-Finale: Nicht zufrieden mit seiner Saison, dafür voll des...
- Anzeige -
- Anzeige -

Nach dem Gewinn der 24. Meisterschaft in La Liga meldete sich Neymar Jr. zu Wort. Im folgendem Interview, welches der Brasilianer gegenüber ‚Esporte Espectacular‘ bei Globo gab, sprach er unter anderem über die kürzlich gewonnene Meisterschaft, die anstehenden Olympischen Spiele und über die Motivation, die Copa del Rey zu gewinnen.

Neymar über…

… die Copa del Rey:

„Wir sind alle hoch motiviert. Wir wollen immer Titel gewinnen und nun sind wir erneut in einem Finale. Wir haben bereits einen Titel gewonnen und diese Woche können wir einen weiteren gewinnen. Nach dem Gewinn der Liga sind wir alle glücklich, nun erneut im Finale zu stehen und sind hoch motiviert, die Copa del Rey zu gewinnen.“

… das Ausscheiden in der Champions League: „Natürlich tut es weh, nicht im Finale der Champions League zu stehen, da wir alle die königsklasse gewinnen wollten. Das sind Dinge, die im Fußball passieren und man muss sie akzeptieren. Aber wir werden das im Hinterkopf behalten, gerade für die nächste Saison. Ich gratuliere den beiden Teams, die das Finale erreicht haben. Dies zeigt, dass die spanische Liga sehr stark ist.“

… die La Liga: „Wir müssen diesen Titel, den wir erneut zu gewinnen imstande waren, wertschätzen. Wir erinnern uns gern an die zurückliegende Saison und müssen unsere Erfahrungen mit in die nächste Spielzeit nehmen. Natürlich wollten wir auch die Champions League gewinnen, aber nächste Saison werden wir wieder um sie kämpfen.“

… seine eigenen Auftritte: „Das war sicherlich nicht meine beste Saison. Ich versuche immer, meine Statistiken und Rekorde aus dem Vorjahr zu toppen und mich jeden Tag zu verbessern. Ich bin stolz auf die Liga-Saison, die wir gespielt haben, nicht nur auf meine Leistung, sondern auf die des ganzen Teams. Ich kann meine Mitspieler nur beglückwünschen, da wir einige schwere Aufgaben vor uns hatten und viel gekämpft haben, um die Liga zu gewinnen. Letztendlich haben wir uns die Meisterschaft verdient.“

… seinen Sturmpartner Luis Suárez: „Er ist ein großartiger Fußballer. Er ist nicht nur ein Torjäger, sondern auch ein Spielmacher. Überdies ist er nicht nur ein guter Mitspieler, wir sind auch gute Freunde. Ich freue mich sehr für ihn, dass er den Goldenen Schuh gewonnen hat. Wir haben ihm dabei, so gut wie wir konnten, geholfen. Der wichtigste Aspekt unseres Erfolges ist unsere Geschlossenheit im Team und die Freude, einander zu helfen.“

… die brasilianische Mannschaft und die Olympischen Spiele: „Das ist etwas, was ich schon kenne, seitdem ich ein Kind war. Ich weiß, wie sehr man sich in Brasilien Olympisches Gold wünscht. Ich wünsche mir auch, diese Medaille zu gewinnen und ich werde dafür kämpfen. Ich bin mir sicher, dass unsere Fans Vertrauen in mich gesetzt haben und ich werde versuchen, es nicht zu enttäuschen.“

… sein Aussetzen bei der Copa América: „Ich bin nicht enttäuscht. Wie könnte ich stattdessen ein Turnier spielen, welches ich bisher noch nicht gewonnen habe? Natürlich hätte ich mich gefreut, beide Turniere zu spielen, aber ich respektiere die getroffene Entscheidung.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE