Rafinha: „Luis Enrique wird Erfolg haben“

StartFC BarcelonaKaderRafinha: „Luis Enrique wird Erfolg haben“
- Anzeige -
- Anzeige -

Im nächsten Teil des Videoblogs der Spieler des FC Barcelona ist es diesmal Rafael ‚Rafinha‘ Alcántara, der uns die Geschehnisse der Saisonvorbereitung in England schildert. Der Mittelfeldspieler kehrte selbst nach der vergangenen Saison zurück von Celta Vigo und will die Saisonvorbereitung nutzen, um seinen alten und gleichzeitig neuen Trainer Luis Enrique zu überzeugen. 

„Wir haben die letzten drei Tage in viel investiert, damit wir körperlich und auch taktisch auf den Level kommen, auf dem wir sein müssen. […] Ich fühle mich persönlich sehr gut und bin heiß darauf, gute Leistungen zu bringen und zu beweisen, dass ich physisch auf einem guten Level bin.“ Ein großer Vorteil für das Training im St. George’s Park

sei für Rafinha das Wetter, das ein intensives Training auf dem höchsten Niveau ermögliche. „Die klimatischen Bedingungen sind perfekt für das Training in der Saisonvorbereitung. In Barcelona ist es sehr heiß und hier sind die Bedingungen meiner Ansicht nach perfekt, um Fußball zu spielen. Nach dem Training geht es dann darum, uns auszuruhen – und dazu spielen wir Tischtennis oder Billard, weil das sehr entspannend ist. Wir sind nach dem intensiven Training aber etwas müde, deshalb kann man nicht viel mehr machen.“ Die Trainingsanlage im St. George’s Park bezeichnete Rafinha als die womöglich beste der Welt. „Es ist ein Luxus, hier trainieren zu dürfen.“

Für die neue Saison könne man laut Rafinha auch viele Erfolge erwarten. Luis Enrique sei ein sehr guter Trainer mit eigenen Ideen, die den Klub wieder auf die Erfolgsspur zurückbringen könnten. „Er ist ein Trainer mit sehr klaren Ideen. Ich glaube nicht, dass er es schwer haben wird, denn er arbeitet auf eine bestimmte Art und Weise, der Klub kennt ihn bereits sehr gut sowie seine Ideen und Vorstellungen. Ich glaube, dass es für ihn leicht sein wird, Erfolg zu haben.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE