Sergi Roberto, mehr als nur eine Alternative?

StartFC BarcelonaKaderSergi Roberto, mehr als nur eine Alternative?
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Ein Wechsel von Thiago zu einem anderen Verein ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit. Pep Guardiola möchte Thiago sehr gerne in seiner Mannschaft haben und die Vereinsführung scheint seinem Wunsch nicht abgeneigt zu sein. Sollte Thiago den Verein verlassen, wäre dies nach Ansicht vieler Fans der Fauxpas schlechthin für den FC Barcelona. Die ‚Marca‘ allerdings will noch eine andere Strömung aufgegriffen haben, namentlich jene Überzeugung, dass die Ausstiegsklausel Gegenstand eines strategischen Vorgehens war, Thiago zum Verkauf freizugeben. Der FC Barcelona soll zumindest keinen Finger gerührt haben, um Thiago vom Verbleib zu überreden.

Die Vereinsführung des FC Barcelona habe, so die Zeitung weiter, inmitten der Meldungen Zurückhaltung walten lassen, weil sie sich sicher wähnt, einen adäquaten Ersatz für Thiago in der Hinterhand zu haben. Der Verein zähle auf Sergi Roberto, von ihm werde erwartet, dass er in der nächsten Saison zu einem Schlüsselspieler aufsteigt. Technisch sei er sehr beschlagen, er beschwöre Gefahr beim Gegner und verfüge darüber hinaus über eine hohe taktische Disziplin – etwas, das Thiago abhanden gehe. Tatsächlich spricht die ‚Marca‘ damit einen sensiblen Punkt an, der unter Umständen über Erfolg und Niederlage entscheidet. Thiago ist ein herausragender Spieler, zweifelsohne, aber ist er auch der richtige Spieler für Barça, der richtige Spieler für eine Mannschaft, die gerade im Mittelfeld defizitäre Strukturen zutage förderte? Sergi Roberto jedenfalls könnte es sein. Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -