Sergio Busquets: „Das beste Barça werden wir nie wieder sehen“

StartFC BarcelonaKaderSergio Busquets: „Das beste Barça werden wir nie wieder sehen“
- Anzeige -
- Anzeige -

Während der Vorbereitung der spanischen Nationalmannschaft auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland sprach Sergio Busquets im Rahmen einer Pressekonferenz über viele brisante Themen. Unter anderem gab es Aussagen über Cristiano Ronaldo, das verlorene ‘El Clásico’, Luis Suárez, Luis Enrique und seine persönlichen Leistungen in dieser Saison.

Sergio Busquets über den FC Barcelona und Spanien: „Das beste Barça und das beste Spanien werden wir nie wieder sehen.“

Über seine persönlichen Darbietungen in dieser Saison: „Ich gebe mir eine ‘6’ für meine bisherige Saisonleistung. Physische Probleme hatten dabei jedoch keinen Einfluss. Ich muss nicht operiert werden, denn es gibt überhaupt keine Probleme mehr mit meinem Schambein.“

Über die Gerüchte, wonach Cristiano Ronaldo einen abwertenden Spitznamen für Lionel Messi benutze [C. Ronaldo dementierte bereits]: „Ich glaube nicht, dass Cristiano Ronaldo schlecht über Messi in der Umkleidekabine spricht. Wir haben viel Respekt für Ronaldo und auch keinen Spitznamen in der Umkleidekabine für ihn.“

Der Katalane über das verlorene ‘El Clásico’: „Real Madrid hat verdient gewonnen. Sie leben nicht ausschließlich von ihrem Konterspiel, aber trotzdem strahlen sie auf diesem Weg die größte Gefahr aus. In Barças Umkleidekabine haben wir sehr viel Respekt vor Real Madrid und allen anderen Klubs. Sie [Anm.: Real Madrid] waren sehr faire Gewinner.“

Sergio Busquets über Luis Suárez: „Suárez muss dort spielen, wo er sich wohlfühlt. Gerade erst kürzlich war er sehr wichtig für uns, als er auf der rechten Außenbahn gespielt hat.“

Über Luis Enrique und Pep Guardiola: „Sie sind sich sehr ähnlich, auch wenn Luis Enrique noch mehr Charakterstärke besitzt. Trotzdem war Guardiola der beste Trainer, den ich in meiner Karriere je hatte.“

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE