Stimmen | Jordi Alba: „Valverde führt das Team zur Perfektion“

StartFC BarcelonaKaderStimmen | Jordi Alba: "Valverde führt das Team zur Perfektion"
- Anzeige -
- Anzeige -

Zum ersten Mal in der Liga musste der FC Barcelona zum katalanischen Derby nach Girona. Für die Spieler beider Teams war die Partie ein besonderes Spiel. Was Valverde, Jordi Alba, Sergi Roberto und Ivan Rakitić zum 3:0-Erfolg und zur katalanischen Partnerschaft zu sagen hatten, erfahrt ihr hier.

Ernesto Valverde über …

…das Derby: „Es war eine schwierige Partie, weil der Gegner mit hoher Intensität spielte, aber wir haben gut ins Spiel hineingefunden und haben gefährliche Chancen kreiert. Das Spiel hat uns viel Kraft gekostet.“

…das Deckungsverhalten von Maffeos bezüglich Lionel Messi: „Wir müssen aus den Situationen, die durch eine solche Art von Deckungsverhalten entstehen, Profit schlagen. Leo hat ein gutes Spiel gemacht und sich für das Team eingesetzt.“

…Andrés Iniesta: „Er ist ein sehr wichtiger Spieler für die Mannschaft. Wir sind sehr zufrieden, dass er so gut spielt. Er verschafft uns viele Sicherheiten, wenn er auf dem Platz steht.“ 

…Luis Suárez: „Die Angreifer leben davon, Tore zu schießen. Wir sind erfreut, mit welcher Leichtigkeit er Chancen herausspielt.“

…die sechs Siege infolge: „Am meisten gefällt mir der Teamgeist sowohl in der Verteidigung als auch in der Offensive. Die Ergebnisse sprechen für sich und wir gewinnen immer mehr Selbstvertrauen.

Jordi Alba über…

…das Team: „Der Trainer führt das Team zur Perfektion und wir haben versucht, es umzusetzen. Wir spielen auf einem guten Niveau.

…das Spiel:  „Die Mannschaft hat von der ersten Minute an gut mitgespielt. Wir sind sehr zufrieden mit dem Sieg in so einem schwierigen Stadion.

…die Deckungsarbeit von Maffeo bei Messi: „Es ist egal welche Art von Deckungsverhalten der Gegner wählt. Leo wird sich immer von seinen Gegenspielern lösen. Es ist sehr schwierig ihn zu stoppen.“

Sergi Roberto über:

…das Derby: „Für mich war es ein ganz besonderes Spiel. Es war sehr emotional, weil ich ein Katalane bin und es ein katalanisches Derby war. Ich habe früher schon oft in diesem Stadion gespielt und es war immer etwas Besonderes.

…das Spiel: „Girona spielt einen geordneten Fußball mit klaren Ideen. Mit dem Plan, Messi permanent zu decken, haben sie eine gute Lösung gefunden.“

Ivan Rakitić:

„Ich habe mich im Zentrum des defensiven Mittelfelds sehr wohl gefühlt.“

 

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE