Verletzungs-Update: Ousmane Dembélé fällt lange aus!

StartFC BarcelonaKaderVerletzungs-Update: Ousmane Dembélé fällt lange aus!
- Anzeige -
- Anzeige -

Am gestrigen Nachmittag musste der 105-Millionen-Euro-Neuzugang Ousmane Dembélé in der Begegnung gegen Getafe in der 24. Spielminute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Wie sich herausgestellt hat, blieb es nicht bei einer befürchteten Muskelverletzung, die ihn schlimmstenfalls für vier Wochen außer Gefecht setzen könnte.

Lange Ausfallzeit: Dembélé wird voraussichtlich auch El Clásico verpassen

Beim Startelf-Debüt in der Primera División griff sich Dembélé an der gegnerischen Grundlinie nach einem Hackenpass an seinem linken Oberschenkel, woraufhin er sich hingesetzt hat und dem Trainer signalisiert wurde, dass es für ihn nicht weitergeht. Nun ist die Diagnose da: Sehnenriss im linken Oberschenkel! Das bedeutet für den französischen Nationalspieler eine Ausfallzeit zwischen drei bis vier Monaten – oder in anderen Worten: Er wird dem FC Barcelona für 19 Spiele nicht zur Verfügung stehen! Somit wird er gegen folgende Mannschaften nicht auflaufen:

  • Eibar
  • Girona
  • Sporting Lissabon
  • UD Las Palmas
  • Atlético Madrid
  • Olympiakos Piräus
  • Málaga
  • Copa del Rey
  • Athletic Bilbao 
  • Olympiakos Piräus
  • Sevilla
  • Leganés
  • Juventus Turin
  • Valencia
  • Celta de Vigo
  • Sporting Lissabon
  • Villarreal
  • Deportivo
  • Real Madrid

Umso bitterer erscheint die Verletzung, wenn man beachtet, dass Dembélé erst noch in die Mannschaft reinwachsen muss und die Integrierung in das katalanische Spielsystem nun länger dauern wird.

Der beidfüßige Außenstürmer wird noch im Laufe dieser Woche von Dr. Sakari Orava in Finnland operiert.

Ist Dembélés Ausfall Deulofeus Chance?

Wahrscheinlich ist, dass Deulofeu infolge des Ausfalls nun öfter die Chance erhält, in der Startelf zu stehen. Dass der Spanier alles andere als untalentiert ist, ist immerhin kein Geheimnis, denn konnte er sowohl in La Masia als auch bei der zweiten Mannschaft des FC Barcelona regelmäßig sein Talent unter Beweis stellen. Auch in der Premier League bei Everton wusste er durchaus zu überzeugen. Sein Problem mit der Eigensinnigkeit scheint er aktuell weiterhin in den Griff zu bekommen, indem er in dieser Saison bereits einige Male zeigen konnte, dass er sich voll in den Dienst der Mannschaft gestellt hat. Wie Valverde entscheiden wird und was für Folgen sich ergeben werden, bleibt jedoch abzuwarten.

Was denkt ihr: Wird Dembélé noch in dieser Saison beim FC Barcelona Fuß fassen können oder muss man bis zur nächsten Saison abwarten?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE