Wer beerbt Neymar?

StartFC BarcelonaKaderWer beerbt Neymar?
- Anzeige -
- Anzeige -

Neymar wird den FC Barcelona aller Voraussicht nach in Richtung Paris Saint-Germain verlassen. In den vier Jahren hat der brasilianische Zauberfuß einige Trophäen gewonnen und den Culés wunderschöne Momente bereitet. Die Rede ist von einer Rekordablöse in Höhe von 222 Millionen Euro, mit dieser Summe lässt sich wahrscheinlich ein geeigneter Ersatz finden. Die Frage, die sich viele Fans momentan stellen, ist, wen Barça holen sollte. Im Forum wurde eine Umfrage gestartet, in der sich die Mitglieder zwischen mehreren Spielern entscheiden müssen und eine Einschätzung zu einem möglichen Nachfolger abgeben. 

Ousmane Dembélé die Lösung?

Die meisten Mitglieder haben sich für eine Verpflichtung von Dortmund Shootingstar Ousmane Dembélé stark gemacht. Für den 20-jährigen stimmten bisher 40,5% der Teilnehmer ab. Dembélés Stärken liegen ohne Zweifel in seinen Dribblings und in Eins-gegen-Eins-Situationen. Eine Einschätzung unserer Mitgliedes technoprophet wollen wir euch nicht vorenthalten*: 

Zukünftiges Traumduo Dybala und Messi

Auf Platz zwei der Umfrage schafft es das argentinische Spielmacher Dybala. Ihn würden exakt 31% der Teilnehmer in Zukunft in blau-rot sehen wollen. Dybala zeichnet sich ebenfalls wie Dembélé durch Dribblings aus und hat darüber hinaus eine gute Spielübersicht und hervorragende Ballführung. Die Qualität von Dybala ist unbestritten, allerdings gibt es Stimmen, die in einem solchen Transfer nicht allzu viel Sinn sehen, so auch unser langjähriges Mitglied R10_ViscaElBarca: 

Neymar nicht zu ersetzen – andere Lösungen gesucht

Interessanterweise stimmten 11,9% dafür ab, keinen Spieler zu holen und genau dieselbe Prozentzahl äußerte den Wunsch einen anderen Spieler zu kaufen als Dembélé, Dybala, Mbappe oder Coutinho. Ein Forenmitglied ist der Meinung, dass ein Abgang von Neymar im Kollektiv aufgefangen werden könnte: 

Hier eine weitere Einschätzung zu Neymars Weggang und die Probleme, welche die ‚Nummer 11‘ hinterlässt:

 

Ihr seid gefragt: Welchen Nachfolger wünscht ihr euch? Gerne könnte ihr im Forum an der Diskussion teilnehmen. 

* alle Einschätzungen wurden im Wortlaut des Beitrags wiedergegeben.

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE