Vertragsverlängerung: Talent Nils Mortimer unterschreibt bis 2023

StartFC BarcelonaLa Masia und Barça AtlèticVertragsverlängerung: Talent Nils Mortimer unterschreibt bis 2023
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat sich mit Jugendspieler Nils Mortimer auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Vertrag des Flügelspielers, der für Barça B und die U19 aufläuft, ist nun bis 2023 datiert – samt Option auf eine Verlängerung und satter Ausstiegsklausel.

Der FC Barcelona hat ein Talent aus La Masia langfristig an sich binden können: Nils Mortimer, der aktuellen in der U19 Barcelonas gemeldet ist aber schon bei Barça B zum Einsatz kommt, hat am Montag im Estadi Johan Cruyff in Anwesenheit von Xavier Vilajoana, dem Direktor Jugendfußball, und Éric Abidal, dem Sportdirektor des Vereins, einen neuen Vertrag unterschrieben.

Das neue Arbeitspapier des 19-Jährigen geht bis 2023 bei – des Weiteren besteht die Möglichkeit, den Vertrag um zwei weitere Jahre zu verlängern. Sollte Mortimer den Verein doch vorzeitig verlassen wollen, muss eine Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro gezahlt werden, sofern der Stürmer bei Barça B spielt. Wenn der Nachwuchsstürmer allerdings der ersten Mannschaft beitritt, verdoppelt sich seine Austiegsklausel auf 100 Millionen Euro.

Nils Mortimer spielt schon seit seiner Kindheit in La Masia, der Jugendakademie des FC Barcelona. Im Jahr 2013 lief der in Malaga geborene Flügelstürmer erstmals in den Farben der Blaugrana auf. Er spielte zunächst in der U13 unter Marcel Sans, später in weiteren Jugendmannschaften des Klubs – dabei blühte er förmlich auf. So gewann er 2018 die UEFA Youth League nach einem 3:0-Erfolg gegen Chelsea und lief für alle Jugendmannschaften der spanischen Nationalmannschaft auf.

Als blitzschneller Flügelspieler mit einem guten Schuss erzielte Mortimer diese Saison bereits sieben Tore in der A-Jugend, die von Franc Artiga trainiert wird und bei der er gemeldet ist. Doch Nils, wie er nur gerufen und genannt wird, kommt auch schon bei der zweiten Mannschaft Barcelonas zum Einsatz.

Nachdem er im März 2019 sein Debüt für Barça B gegeben hatte, wurde der 19-Jährige für weitere Spiele begerufen. „Als ich hier her kam, hatte ich mir niemals vorgestellt, dass ich für Barça B spielen werde; ich wollte es einfach nur genießen, Fußball zu spielen. Aber wenn die Jahre vergehen und du Fortschritte machst, fängst du an zu realisieren, wie weit du kommen kannst“, erklärt der Andalusier.

Seinen Plan sowie seine Ziele für die Zukunft hat Mortimer bereits fest vor Augen: „Mein Ziel ist es, in die erste Mannschaft zu kommen, aber momentan liegt mein Fokus auf den Play-Offs, der Arbeit, um gute Ergebnisse zu erzielen und darauf, nächstes Jahr bei Barça B zu spielen.”

 

Finn Laase
Culé, Autor und Redakteur bei Barçawelt. Barça per sempre.
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE