Víctor Valdés kehrt als U19-Trainer zum FC Barcelona zurück

StartFC BarcelonaLa Masia und Barça AtlèticVíctor Valdés kehrt als U19-Trainer zum FC Barcelona zurück
- Anzeige -

Víctor Valdés ist zurück beim FC Barcelona! Der ehemalige Torhüter unterschrieb einen Vertrag als neuer Trainer der U19. Zuvor hatte Valdés beim Madrider Klub ED Moratalaz für Aufsehen gesorgt, nun kehrt er zu seinem Herzensverein als Jugendcoach zurück.

Eine Vereinslegende kehrt zurück: Víctor Valdés wird neuer Coach der U19 des FC Barcelona. Das gab der katalanische Klub am Freitag bekannt. Der 37-Jährige erhält einen Einjahresvertrag bis 2020 mit Option auf eine weitere Saison. 

Valdés führt Moratalaz’ U19 zum Titel

Nach seinem Karriereende als Profifußballer hatte der ehemalige Barça-Torhüter seine UEFA B- und A-Trainerlizenzen absolviert, und dann als erste Trainerstation die U19 der ED Moratalaz übernommen, einen kleinen Verein aus Madrid. Mit Moratalaz gewann Valdés direkt und überraschend den Meistertitel in der Regionalmeisterschaft – wodurch der Ex-Keeper für Aufsehen sorgte, denn auf Weg zum Titel besiegte seine U19 u.a. die Auswahl Real Madrids.

Nun holte ihn der FC Barcelona zurück in den Klub und vertraut ihm seinerseits die U19 an. “Ich habe ihn in seinem erfolgreichen Jahr verfolgt, er hat einen super Job als Coach gemacht”, hatte Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu vor kurzem gesagt, “ich bin hocherfreut, dass er zurück ist.” Berichten zufolge wollte ihn auch CD Leganés als Trainer für die zweite Mannschaft verpflichten, doch der Neu-Trainer entschied sich für das Angebot seines FC Barcelona.

Nachdem die Tinte unter dem Vertrag trocken war, erklärte Valdés gegenüber Barça TV zufrieden: “Ich freue mich sehr. Besonders, weil ich nach Hause zurückkehre, nachdem ich fünf Jahre weg war. Es ist ein neues Kapitel. Es ist anders, aber ich freue mich sehr, den ganzen Jungs und der Cantera zu helfen.”

Vereinsikone des FC Barcelona

Valdés spielte von 2002 bis 2014 für Barcelona und war unter anderem der Stammkeeper in der erfolgreichsten Zeit des Vereins unter Pep Guardiola. Mit den Katalanen gewann er in insgesamt 539 Pflichtspielen unter anderem sechsmal die spanische Meisterschaft, zweimal die Copa del Rey und dreimal die Champions League. Er gilt zusammen mit Antoni Ramallets und Andoni Zubizarreta als einer der drei besten Torhüter in der Geschichte des Vereins. 2017 hatte Barça-Legende Valdés seine Karriere beim FC Middlesbrough beendet.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE