Das sind Barças Jugendtrainer in La Masia zur neuen Saison

StartFC BarcelonaLa Masia und Barça BDas sind Barças Jugendtrainer in La Masia zur neuen Saison
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat die Trainer seiner Jugendteams in La Masia für die kommende Saison 2020/21 bekannt gegeben. Barça setzt dabei auf Kontinuität. Bei Barça B steht Trainer Garcia Pimienta vor der Vertragsverlängerung.

Die Planungen des FC Barcelona in der Jugendschmiede La Masia für die kommende Saison 2020/21 sind abgeschlossen – dabei setzt Barça bei den Trainern der Jugendteams auf Kontinuität. So wurden die Verträge der sechs Coaches der Jugendmannschaften, die mit elf Spielern pro Seite auflaufen, allesamt verlängert.

Franc Artiga (U19 A), Óscar López (U19 B), Sergi Milà (U16 A), Marc Serra (U16 B), David Sánchez (U14 A) und Albert Puig (U14 B) werden ihre Arbeit als Verantwortliche fortsetzen. Artiga war erst im Oktober zum Trainer der A-Jugend aufgestiegen, nachdem sich Ex-Barça-Legende Victor Valdés mit Jugendchef Patrick Kluivert überworfen hatte und von seinen Aufgaben als Trainer der Juvenil A entbunden worden war.

Zwar schied die A-Jugend in der UEFA Youth League nach einem Fehlstart unter Valdés auch unter Artigas Leitung vorzeitig in der Gruppenphase aus, doch in der Liga dominierte das Team seine Division nach Belieben, rangierte vor dem Corona-bedingten Abbruch der Saison auf Rang 1 – bei 20 Siegen aus 25 Partien – und wurde daher auch vom spanischen Verband zum Meister gekürt.

Durch den Titelgewinn wird Barças U19 auch in der kommenden Saison wieder an der Youth League teilnehmen.

Garciá Pimienta vor Vertragsverlängerung bei Barça B

Derweil soll auch der Vertrag von Francisco Javier Garciá Pimienta als Trainer von Barça B verlängert werden – auch hier ist Barça mit der Arbeit seines Trainers sehr zufrieden, auch wenn das Arbeitspapier noch nicht unterschrieben ist. Garciá Pimienta hat ein Angebot über zwei Jahre vorliegen, Berichten zufolge sind nur noch Details zu klären, in den kommenden Tagen oder Wochen soll der Kontrakt unterschrieben werden.

Barcelonas zweite Mannschaft wird an der Aufstiegsrunde zur zweiten Liga teilnehmen, nachdem der spanische Verband alle Ligaspiele in der dritten Liga, der Segunda B, abgesagt und vorzeitig Playoffspiele einberufen hat, die Mitte bis Ende Juli stattfinden sollen. 

Erst am Montag durfte Barça B daher erstmals seit der Corona-Krise wieder das Training aufnehmen. Auch bei Barças zweiter Mannschaft geht es erst mit Individualeinheiten los, ehe in den kommenden Wochen Lockerungen zu erwarten sind.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE