Adriano zu seinem Landsmann Dani Alves, Lionel Messi sowie Manchester City

StartFC BarcelonaSonstigesAdriano zu seinem Landsmann Dani Alves, Lionel Messi sowie Manchester City
- Anzeige -
- Anzeige -

Gestern sprach der Defensiv-Allrounder des FC Barcelona Adriano Correia bei einer Pressekonferenz zu den lokalen Medien. Dabei ging der Brasilianer auf mehrere spannende Themen, wie die aktuelle Hochphase der Mannschaft, seinen Mannschaftskollegen Lionel Messi sowie auch die anstehende Champions-League-Partie gegen Manchester City ein. Die pikantesten Aspekte der Fragerunde waren allerdings sein Landsmann Dani Alves sowie Adrianos ungewisse Zukunft bei der Blaugrana.

Adriano zur aktuellen Verfassung der Mannschaft: 

Wir sind mit unserer aktuellen Verfassung sehr zufrieden. Wir müssen die Anforderungen und Aufgaben, die uns der Trainer Tag für Tag auferlegt, weiterhin gut erfüllen. Das versuchen wir aktuell zu bewerkstelligen und das war auch schon vor dem Spiel im Anoeta so der Fall. Wir hoffen allerdings natürlich auch, dass wir weiterhin Verbesserungen an den Tag legen können. Ich bin mir aber sicher, dass, wenn wir diese Arbeit so fortführen können, wir die richtigen Entscheidungen treffen werden. Der Schlüssel zum Erfolg lautet, in dieser Phase nicht nachzulassen und die ganze Sache auch zu genießen. Wir haben Spaß innerhalb der Gruppe und können die Übungen im Training auch auf dem Platz umsetzen.“

Zu seiner Zukunft bei den Katalanen: Was die rein persönliche Situation anbelangt, bin ich zufrieden, ich muss aber im Training immer mein Bestes geben, um mehr Einsatzminuten zu erlangen. Klarerweise schätze ich aber die Angebote wert, die für mich abgegeben wurden und bespreche das auch mit meiner Familie. Dennoch fokussiere ich mich aktuell ausschließlich auf Barça und versuche dem Team mit meinen Einsatzminuten, so gut es nur geht, zu helfen, wie ich es schon immer getan habe. […] Ich bin sehr motiviert. Das war schon immer so und man hat mich selten einmal demotiviert erlebt. Natürlich würde ich gerne wieder spielen, genauso sehr wie Jordi und Dani auch, und hoffe weiterhin Gelegenheiten zu erhalten mit diesem Team Spaß zu haben.“

Über seinen Landsmann Dani Alves sowie Lionel Messi: Seit ich hier als Spieler angefangen habe zu arbeiten, war Dani schon ein unumstrittener Schlüsselspieler für den Klub. Und er schafft es immer noch, sein Talent auf dem Platz unter Beweis zu stellen. Wenn es nach mir ginge, dann würde ich den Vertrag mit ihm auf jeden Fall verlängern. […] Messi erfreut uns jedes Mal im Training und wir genießen das auch. Er arbeitet wie immer und ist auch sehr motiviert. Außerdem schafft er es, das Team nach vorne zu führen, was uns auch sehr motiviert.“

Zum anstehenden Champions-League-Gegner Manchester City: Das ist ein sehr starker Gegner. Dieses Spiel könnte ohne Wenn und Aber auch ein Halbfinale oder Finale sein. Wir wissen aber, dass sie in der Premier League ein bisschen eingebüßt haben und dementsprechend motiviert sind, was es für uns sicherlich nicht einfacher machen wird. Außerdem haben sie sicherlich auch Lust auf eine Revanche, weswegen man in diesem Duell nur schwer einen Favoriten ausmachen kann.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE