Carlos Dunga zu Besuch beim FC Barcelona

StartFC BarcelonaSonstigesCarlos Dunga zu Besuch beim FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Der Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft Carlos Dunga überraschte die Spieler des FC Barcelona und besuchte sie bei einer Trainingseinheit. Diese Gelegenheit nutzte er, um über die Beziehung zwischen der Seleção und dem FC Barcelona, die Saison der Katalanen und über seine Schützlinge bei der Blaugrana zu sprechen. 

Die Beziehung zwischen der Nationalmannschaft und dem Klub:

Wir kommunizieren immer mit den Klubs, bei denen unsere Nationalspieler sind und wir müssen den Klubs danken, dass sie die Spieler für uns freistellen. Wir wollen ein enges Verhältnis mit diesen Klubs aufrechterhalten, um die besten Bedingungen für die Spieler zu schaffen, damit sie sich beispielsweise nicht verletzen.

Barças gute Leistungen: Diese Saison läuft es in der Liga sehr gut für Barça. Es herrscht eine gute Dynamik im Team vor und sie haben auch einen Vier-Punkte-Vorsprung. Sie hatten großartige Spiele in der Champions League und sind sehr konkurrenzfähig. Sie haben großartige Spieler und sie wissen, wie man das Beste mit diesen Spielern herausholt.

Über die Brasilianer im Trikot der Blaugrana: Daniel ist schon sehr lange in Spanien, auch Adriano. Douglas kam erst vor Kurzem hierher und ist immer noch dabei, sich einzuleben. Neymar ist ein fantastischer Spieler, genauso wie die anderen. Derzeit läuft es bei ihm sehr gut. Er fühlt sich beim FC Barcelona sehr wohl und genießt die Philosophie hier. Die Atmosphäre und Arbeitsweise hier ähnelt sehr der brasilianischen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE