In eigener Sache: Änderung der Kommentar-Policy

StartFC BarcelonaSonstigesIn eigener Sache: Änderung der Kommentar-Policy
- Anzeige -

Liebe Barçawelt-User_innen! Wir haben bezüglich der Kommentare unter den Artikeln Änderungen vorgenommen. Diese möchten wir euch hiermit mitteilen und außerdem möchten wir euch gerne zu eurer Meinung dazu befragen.

Bisherige Lösung

Bisher wurden die Kommentare von registrierten Mitgliedern sofort freigeschaltet. Die “Gast-Kommentare” wurden vor der Freigabe manuell von uns überprüft. Das hat Zeit in Anspruch genommen und das Veröffentlichen zwangsläufig verzögert.

Neue Lösung

Die neue Handhabe ist, dass die Kommentare sofort nach dem Schreiben freigeschaltet werden. Sobald eine Person den Kommentar aus welchen Gründen auch immer meldet, wird er automatisch vorsichtshalber offline genommen und von uns überprüft.

Eure Meinung zählt

Da ihr es seid, die sich häufig und regelmäßig in den Kommentaren austauschen, wollten wir eure Meinung zum Thema Kommentare wissen:

  • Wärt ihr bereit, euch für das Kommentieren einen Account anzulegen?
  • Findet ihr, wir sollen das Kommentieren nur noch Barçawelt-Mitgliedern erlauben?
  • Sollen wir eine Facebook-Einbindung vornehmen, über welche dann kommentiert wird?

Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Meinung zu den angeführten Punkten und auch weitere Anregungen in den Kommentaren unter diesem Artikel postet. Wir nehmen uns jede Meinung zu Herzen und werden sie auch aufmerksam durchlesen und in unsere Entscheidung einbeziehen.

Unser Anliegen: Bleibt fair!

Seitenbetreiber_innen sind für die Postings auf ihrer Seite verantwortlich. Im Gegensatz zum Forum ist es bei Kommentaren ressourcentechnisch einfach zu aufwändig, diese komplett “durchzumoderieren”, vor allem, da Bots o. Ä. auch unter älteren Artikeln Kommentare posten, die dann untergehen, aber eben trotzdem auf der Seite sind. Wir wollen den Meinungsaustausch eigentlich nicht durch einen “Account-Zwang” einschränken, aber grundsätzlich wären wir sehr froh, wenn wir alle von euch dafür gewinnen könnten, sich einen Account zum Kommentieren anzulegen. Wenn das für die bisherigen Gäste kein Problem ist, wäre das wohl die optimalste Lösung. Aber wie gesagt, äußert bitte eure Meinung dazu. Barçawelt kostet nichts und alles, was eure Daten betrifft, entnehmt ihr bitte dem Punkt Datenschutz.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE