Stimmen zum gestrigen Spiel

StartFC BarcelonaSonstigesStimmen zum gestrigen Spiel
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

FC Barcelona Trainer Tito Vilanova feierte gestern sein erstes Ligaspiel als Cheftrainer sowie den ersten Sieg der Mannschaft unter seiner Regie. Besser hätte es für ihn nicht laufen können. Die Mannschaft spielte sehr befreit auf und zeigte auch nach dem Ausgleichstreffer Moral. Ein Debut nach Maß, welches sich jeder Trainer wünscht. “Es ist sehr wichtig mit dem rechten Fuß zu starten. Es gibt sehr viele positive Dinge, die man aus dem Spiel mitnehmen kann. Wir spielten 90 Minuten sehr intensiv. In den ersten 15 Minuten waren wir stark und wir haben richtig auf ihren Ausgleichstreffer reagiert.” Anschließend sagte er, dass er sich sehr für David Villa freue und dass sein Tor dem Team sehr viel Moral verleihe.

David Villa: “Ich war sehr gerührt, als ich sah, wie mich die Zuschauer empfingen. Ihre Unterstützung in den letzten acht Monaten war sehr wichtig für mich. Ich hoffe, ich kann es mit Toren zurückzahlen […] Ich danke allen, die mich in den letzten Monaten unterstützt haben. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft.” Des Weiteren bedankte er sich für das Vertrauen der Trainer und die Unterstützung seitens der Spieler. Das Spiel sei ein weiterer Schritt zur hundertprozentigen Genesung gewesen. Das Tor wirke sehr befreiend und er selbst sei sehr zufrieden mit dem Spiel gewesen. Am Ende des Tages meinte er, er habe das Spiel nur genießen wollen.

Der zweite Kapitän der Mannschaft, Xavi Hernandez, meinte, dass er mit dem Tempo des Spiels sehr zufrieden gewesen sei und dass die drei gewonnenen Punkte im ersten Spiel der Liga sehr wichtig seien. Pedro Rodriguez, der wohl das schönste Tor des Spiels erzielte, äußerte sich folgendermaßen: “Ich bin sehr zufrieden, weil wir gewonnen haben und ich ein Tor erzielen konnte. Ich habe dem Team geholfen […] Ich fühle mich großartig. Das Team beginnt langsam auf einem hohen Level zu spielen […] Ich bin sehr froh darüber, wie wir gespielt und gewonnen haben.” Der Sieg sei Pedro zufolge zwar sehr wichtig gewesen, doch man habe noch sehr viele Spiele in der Liga zu spielen. Wie auch die anderen Spieler hatte auch Pedro ein paar Worte für David Villa parat. “Villas Rückkehr ist die beste Neuigkeit. Er hat ein Tor geschossen und es ist ein Vergnügen ihn bei uns zu haben.”

Rechtsverteidiger Dani Alves, der eine sehr gute Leistung bot und mehrere Angriffe von der rechten Flanke aus einleitete, war auch sehr mit dem Spiel und der Einstellung des Teams zufrieden: “Wir haben sehr gut gespielt. Wir haben gegen ein gut organisiertes Team gespielt und haben richtig auf ihr Tor geantwortet […] Es ist wichtig, dass unsere Gegner wissen, dass wir da sind. Wir wollen uns immer verbessern und guten Fußball spielen.” Linksaußen Cristian Tello, einer der besten Spieler des Spiels, der noch dazu zwei Tore vorbereiten konnte, zeigte sich nach dem Spiel sehr angetan vom Team. Es bedeute ihm sehr viel, dass er mit den besten Spielern der Welt spiele und das schätze er sehr.

Zum anstehenden Supercup gegen den Erzrivalen Real Madrid meinte Tito Vilanova, dass es nicht der wichtigsten Pokal sei, man das Spiel aber trotzdem ernst nehme, besonders dieses, da es gegen Real Madrid gehe. Abschließend äußerte sich Tito Vilanova über Alex Song. Er könne verschiedene Rollen im Team übernehmen und soll in Zukunft auch auf der Position von Busquets spielen, da Busquets nicht alle Spiele absolvieren könne und immer wieder eine Pause brauche.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE