Adriano Correia Claro

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 75)
  • Autor
    Beiträge
  • #566922
    shamandra
    Teilnehmer

    In Anbetracht der aktuellen politischen Lage wirds Adriano wohl „kaum erwarten“ können wenn das stimmt… :blush:

    #566921
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Anscheinend gibt es einen Abnehmer für Adriano und der Deal soll laut diverser vertrauenswürdiger Quellen fix sein. Besiktas Istanbul wäre sein neuer Arbeitgeber wenn sich das wirklich bewahrheitet.

    Barcelona and Turkish club Besiktas have reached an agreement for the transfer of Adriano (31). [@ntvspor]

    Barcelona has reached an agreement with Turkish club Besiktas for the transfer of Adriano (31). Contract will be signed soon. [@LigTV]

    Adriano to Besiktas is a done deal. Announcement expected soon | HABER1903 |

    #566797
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich finde Adriano tut man ein wenig unrecht was seine Leistungen bei Barça angeht. Er hatte einiges an Verletzungspech und die Herzrythmusstörungen haben ihm den Rest gegeben, aber auch wenn er immer wieder ein paar Patzer hatte, so war er im Großen und Ganzen davor ein absolut solider Backup. In der Saison 12/13 hatte er auch eine Phase in der er öfters ran durfte weil Dani u.a. verletzt war und kam da richtig gut in Schwung. Ich erinnere mich gerne zurück wie er uns gegen Atletico wieder zurück ins Spiel brachte.

    Natürlich bleiben die letzen Jahre mehr in Erinnerung als er wirklich keine Leistung mehr bringen konnte, ich führe das aber auf die Herzprobleme zurück die ihn einfach komplett aus dem Tritt brachten. Zu der Zeit als aber dieser Vertrag abgeschlossen wurde, machte es durchaus Sinn so einen loyalen und vielseitigen Backup länger zu binden. Er wurde ja auch notgedrungen schon als IV und Flügel eingesetzt und für den Verein durchaus ein sehr wertvoller Ergänzungsspieler. Dass das so enden würde konnte man schwer erahnen. Ob so ein fürstliches Gehalt notwendig gewesen wäre ist natürlich schon auch zu bezweifeln, aber gut, da ist man bei Barça ohnehin von allen guten Geistern verlassen.

    #566759
    Anonym

    Mit sechsstellig wird es da kaum getan sein. Bei angeblich 6 Millionen Jahresgehalt (laut MD) dürfte da einiges mehr nötig sein. Das wird dann auch kaum der Käufer (kaufen wird ihn eh niemand) bekommen, sondern in Form einer Abfindung geschehen müssen. Bei einem neuen Verein, den Adriano wahrscheinlich noch ablösefrei finden wird, wird sein Gehalt vielleicht noch ein Viertel betragen.

    Adriano kann man da aber bestimmt keinen Vorwurf machen. Man muss sich eher fragen wieso bei Barca auch Ergänzungsspieler für den Kader so fürstlich entlohnt werden. Und natürlich auch wieso sie dann auch noch fast schon „Rentenverträge“ bekommen. Adriano hat es wirklich geschafft, als doch eher ein „durchschnittlich begabter Spieler“, 7 Jahre Vertrag bei Barca zu bekommen. Er hat alles richtig gemacht, ich gönne ihm jeden Euro.

    Genauso wie übrigens Douglas, der wahrscheinlich immer noch nicht so richtig kapiert hat wieso er jetzt mehrfacher Millionär ist. Aber ist ein anderes Thema, obwohl dieses „Problem“ wohl auch wiederum nur über eine relativ hohe Abfindung (bei noch 3 Jahren Vertrag) gelöst werden kann.

    #566757
    Roland
    Teilnehmer

    http://www.sport-english.com/en/news/barca/barcelona-are-fed-adriano-still-hanging-around-5275629

    Das ist das Problem mit Ladenhütern, die selbst bei einem 100% Rabatt nicht über die Theke gehen wollen. Am Ende wird es günstiger sein, dem Käufer eine sechsstellige Mitgift zu geben als sein Gehalt zu zahlen.

    #565807
    Roland
    Teilnehmer

    Wenn ich den Google-Übersetzer richtig verstanden habe, will man Adriano nicht ablösefrei nach Rom gehen lassen. Man erhofft sich immer noch ein paar Euros. Ich bin mir nicht sicher, ob der ,,gute“ Robert da groß was verhandeln kann. Adriano ist nach seinen diagnostizierten Herzrhythmusstörungen weit, sehr weit davon entfernt Barcelona sportlich irgendwie helfen zu können. Das hat bestimmt auch Rom gesehen. Hoffentlich verprellt man Lazio nicht, denn selbst ein ablösefreier Adriano bedeutet jährlich immer noch eine ordentliche Ersparnis bei den Gehaltskosten bzw. freigesetzte Mittel für Transfer- und Vertragsverhandlungen.

    http://www.mundodeportivo.com/futbol/fc-barcelona/20160610/402400058666/barca-adriano.html

    #565351
    L10NEL
    Teilnehmer

    Irgend jemand hier schrieb doch mal, der Erfolg sei Segen und Fluch zugleich. So true! …

    Jeder will sein Stück vom Kuchen abhaben. Die einen ein größeres (Messi, Neymar, Busi), die anderen ein kleineres. Und der Kuchen ist riesig! :S

    #565347
    Herox
    Teilnehmer

    Für was hat er denn bitte die 6 Mio. bekommen? Hat selten bzw. kaum Leistung gebracht und verdient so viel. Da kann man sich nur an den Kopf fassen.
    Deshalb hat er auch nie gemeckert. Warum auch?

    #565337
    Roland
    Teilnehmer

    Wenn man bedenkt, dass Barcelona ein Top 5 Fussballverein auf der Welt ist und Ariano in einem Alter ist, wo er sich auf dem Zenit seiner Gehaltsforderungen befindet, dann ist das leider normal. Ähnliches dürfte auch auf Vermaelen, Mathieu und auch Dani Alves zutreffen. Das macht sie i.d.R. nicht besonders attraktiv auf dem Transfermarkt, so dass hohe Ablösesummen nicht zu erwarten sind. Im Gegenteil, häufig macht es Sinn sich solcher Altlasten zu entledigen, selbst wenn es manchmal zum Nulltarif geschieht, um Gehaltsbudget frei zu machen. Beispiel David Villa , der ein Krösusgehalt bezog und so Spielräume für Neymar blockierte. Beispiel Dani Alves, der fette Kohle… eh Respekt natürlich … kassiert. Man wird sich keinen gehaltsverwöhnten Bellerin aus der Premier League leisten können, während Dani noch auf dem Gehaltszettel steht. Hier schlägt die Altersstruktur voll durch.

    #565336
    Anonym

    Laut MD ist sich Adriano mit Lazio über einen Wechsel einig. Das funktioniert aber nur wenn er ablösefrei wechseln darf. Denke, Barca wird da nichts dagegen haben, im Gegenteil. Bei 6 Millionen Gehalt (laut MD) wird man bei dem angespannten Personaletat da wohl gerne zustimmen. Wenn es stimmt ist es schon erstaunlich wie viel Geld bei Barca auch die Reservisten verdienen.

    http://www.mundodeportivo.com/futbol/fc-barcelona/20160530/402148601065/acuerdo-entre-adriano-y-la-lazio-si-sale-libre.html

    #561211
    bruce83
    Teilnehmer
    #558250
    Andri
    Teilnehmer

    Adrianos Berater bestätigte heute, dass Barca mit der As Roma über einen Transfer diskutiert. Die AS will aber nur eine Leihe.

    #555217
    bruce83
    Teilnehmer

    Barcelonas Aussenverteidiger Adriano hat sich gemäss „Mundo Deportivo“ für einen Verbleib bei den Katalanen bis mindestens Saisonende entschieden. Der 31-jährige Brasilianer wird Barça demnach nicht im Transferfenster vom Januar verlassen. Zuletzt wurde intensiv über einen möglichen Weggang des Abwehrspielers spekuliert, da er nur unregelmässig zum Einsatz kommt.

    Bis Mitte März wird er sich entscheiden, ob er sich eine Vertragsverlängerung beim Triple-Gewinner über die laufende Spielzeit hinaus vorstellen kann.

    Quelle.4-4-2.com

    #554630
    rumbero
    Teilnehmer

    Bei Messi war es jedenfalls sein Vater, der ein Geflecht von Firmen zur Verschleierung von Erträgen aufgebaut hatte.
    Klar kann der Club dahinterstecken, aber ich tippe eher auf Tipps unter lateinamerikanischen Freunden. Warum ist sonst bisher kein Spanier beteiligt?

    #554609
    sram94
    Teilnehmer

    Bin da auch voll bei Falcon und Roland.

    Ich gehe nicht davon aus das es sich hierbei um irgendwelche Leute von Madrid handelt die Barça eins auswischen möchten. Viel mehr plausibel wäre hier für mich eine Art Steuerberater bzw. Steuerberatungs-Team welches vom FC Barcelona zu Verfügung gestellt wird. Mit dem Ziel die Spielergehälter möglichst zu drücken. Klingt alles ein wenig abstrakt aber würde mich ehrlich gesagt nicht verwundern. Denn auch die grossen Wirtschaftsunternehmen wissen genau wie sie Steuern sparen können und haben deshalb diverse solcher Steuerexperten.

    Wie gesagt klingt alles ein wenig abstrakt aber wäre für mich eine logische Erklärung weshalb ausgerechnet bei uns immer wieder solche „Geschichten“ auftauchen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 75)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.