Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Bundesliga Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 201)
  • Autor
    Beiträge
  • #596215
    Johann
    Teilnehmer

    War ein leidenschaftlich, intensives Match! Marco Reus müsste eigentlich aus den Chancen mindesten noch ein Tor machen. Hummels ist für schnelle Stürmer eindeutig zu langsam. Paco hat wieder sein Tor gemacht! :-) :-) :-)

    #596214
    Alaba412
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Ich habe die Stadiongesänge bis zu meinem Viertel gehört :)

    Krass wohne auch in Dortmund :lol:

    #596213
    konfuzius
    Teilnehmer

    Ich habe die Stadiongesänge bis zu meinem Viertel gehört :)

    #596212
    kilam
    Teilnehmer

    Und er macht das 3:2 ;)

    #596211
    rumbero
    Teilnehmer

    Paaaaaaacooooooooo!

    #596210
    Herox
    Teilnehmer

    Haha da ist er ja, der Barça-Paco.

    #588176
    L10NEL
    Teilnehmer

    Reinste Lachnummer diese Mannschaft! Aus 4:0 wird 4:4.

    Spieler ohne Loyalität wie z.B. den Typen der von St. Etienne! kam, der bei Milan gescheitert ist und nun 60 Mio. wert sein soll (never), würde ich bis Vertragsende auf die Tribüne setzen.

    #588174
    Tical
    Teilnehmer

    Ist das nach vier Tagen noch ein Doppelpost?

    Der BVB führt nach 20 Minuten mit 3:0. Scheint, als sei Bosz zumindest am Montag noch da :).

    #588119
    Tical
    Teilnehmer

    Witzig, wurde heute früh auf Arbeit dasselbe gefragt. Mein Bauch, so dürfe er sich hin und wieder irren, sagt mir, Bosz bleibt mindestens bis zum Saisonende.
    Irgendwie sehe ich das ziemlich gelassen. Man sieht ja unter Bosz ein neues System, neue Rollen für die Spieler und und. Hinzu kommt, dass die Stammelf durch viele Verletzungen und Sperren ohnehin noch nicht länger am Stück spielen konnte um sich einzuspielen, glaube ich. Klar, der aktuelle Fall ist so krass, das kann man nicht mit ein paar Verletzungen und einem neuen, noch unbekannten System, begründen. Aber ich finde, auch das wird noch fruchten und auch Bosz wird sich hier und da anpassen.

    #588115
    Anonym

    Wie lange gebt ihr Peter Bosz noch? Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dortmund ab Montag einen neuen Trainer haben wird.

    #581100
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Quote:
    Bei Götze ist unbestritten, dass er wohl einer der talentiertesten Fußballer Deutschlands des bisherigen Jahrtausends ist.

    Klar. Hat man bei Sebastian Deisler und Lars Ricken auch behauptet.

    #581047
    Barca_star
    Teilnehmer

    Götzes Körper ist wirklich ein Phänomen. Der sieht binnen eines Monats leicht dick, absurd muskulös und jetzt auf einmal wieder drahtig und fit aus. Das Foto sieht natürlich vielversprechend aus und erinnert an gute alte Tage.

    Bei Götze ist unbestritten, dass er wohl einer der talentiertesten Fußballer Deutschlands des bisherigen Jahrtausends ist. Vielleicht ja sogar aller Zeiten. Er hat die Technik, die Intelligenz, die Ruhe am Platz und lässt alles spielend aussehen. Aber es gehört eben auch mehr dazu. Ob es sein ausgiebiges Social Media dasein war (was er ja komplett eingestellt hat) oder die körperliche Verfassung, ganz konnte er das Paket nie ausschöpfen.

    Aber zumindest körperlich sieht es danach aus, als wäre er so Fit wie noch nie. Bin zwar selbst skeptisch, da man Götze etwaige volle Durchbrüche seit Jahren schon jede Saison prophezeit, aber warten wir einfach mal ab. Das Fußball spielen an sich ist wie Fahrrad fahren, das sollte er im Blut haben wie kein anderer. Wenn er den Rest auf die Reihe bekommt, dann könnte er tatsächlich das Dortmunder Jahr prägen.

    Klar bin ich Barca Fan, aber es tut schon weh wenn solch begnadeten Fußballer ihr Potential nicht ausschöpfen. Ob nun bei Bayern, beim BVB oder im Nationalteam. Götze hat schon einige magische Momente fabriziert und wäre wahrlich schade wenn er daran nicht mehr anknüpfen würde.

    Er sollte sich jedenfalls nicht in die Reihe der Adrianos, Robinhos, Andersons oder Balotellis einreihen.

    Wünsche ihm viel Glück und Erfolg für die neue Saison.

    #580305
    Culo
    Teilnehmer
    #580095
    Culo
    Teilnehmer

    Das macht doch kein Sinn,wie du den BVB darstellst. Wieso flüchten dann alle starken Spieler zum direkten Konkurrenten?
    Ich bin deiner Meihnung und denke auch,dass sie einfach mit der Situation zufrieden sind. Wie du sagst,der Verein brauch Eier und man muss die Spieler halten können. Bis der Verein Kaliber,wie Lewi ,auba und dembele halten können dauert es noch
    Ich finde es selber immer schade,den ich mag den BVB und immer,wenn sie stärker werden und Bayern ärgen,verlieren sie Spieler.

    jedes Jahr das gleiche und immer kostet es sehr viel Kraft für die Trainer Erfolge zu feiern,wenn sie aber ständig Spieler verlieren.
    ist das anstrengend Freue mich für Klopp das er da weg ist und endlich mal zeigen kann ,was er noch so drauf hat in Liverpool,denn die wollen nämlich nach oben.

    #580091
    Tical
    Teilnehmer

    Der BVB hat sich in der Klopp-Ära zu _dem_ Konkurrenten der Bayern etabliert. Dass Klopp nicht mehr da ist und Bayern immer noch mit 100 Punkten Vorsprung Meister werden, sei mal dahingestellt. Zum Vergleich, schau dir Wolfsburg vor de Bruynes Abgang an. Das war ein One-Hit-Wonder, der BVB aber schafft es seit Jahren, den Bayern an einem guten Tag ein Bein zu stellen oder sie aus einem Wettbewerb zu kegeln sowie international ähnlicher aufzutreten. Eine gewisse sportliche Attraktivität kann man der Sache nicht absprechen. Andererseits: Ja, du hast Recht. Ein wackliger Trainerstuhl und ein „Vielleicht können wir nächstes Jahr was reißen“ tragen nicht zur Attraktivität bei. Wieder anders: Gerade weil in der BuLi sonst niemand die nötigen Cojones hat, wechselt kein begehrter Spieler dort hin. Huhn-Ei-Geschichte.

    Dass der BVB das Geld hat um einen Spieler wie Aubameyang zu halten ist allgemein bekannt. Reus verdient seit ein paar Jahren mehr als doppelt so viel (ca. 10 Mio zu 4,5 Mio), da muss man gar nicht tief graben. Dass im Ausland andere Vereine attraktiver sind -oder halt einfach noch mehr bieten- steht ja erstmal auf einem anderen Blatt. Ich denke, wenn der BVB wollte, was aber auch nicht seinem Image entspricht, könnte er viel Geld in die Hand nehmen und in andere Sphären vordringen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 201)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.