Copa America

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 152)
  • Autor
    Beiträge
  • #624244
    yofrog
    Teilnehmer

    Was für eine Nacht! Als Messi dann in Minute 88 nicht alles klargemacht hat, habe ich schon fast meine Fingernägel gegessen.

    Allerdings muss gestern bis zum Schlusspfiff eine unheimliche Last auf ihm gewesen sein, 5. Finale – wenn das wieder nichts wird.

    Jetzt endlich die Erlösung! Was er dieses Jahr abgeliefert hat sucht seinesgleichen.
    Emerson brachte ungemein viel Schwung ins Spiel der Brasilianer, das war am Ende noch eine enge Kiste. Neymars Besuch in der Umkleidekabine und die Fotos dazu – musste grinsen. Das fand ich wiederum sympathisch!

    #624243
    barca_king
    Teilnehmer

    Das war so klar, dass das kommt. Jetzt wird gesagt, dass es nur Brasilien bei der Copa gebe. Nur die seien ein ernstzunehmender Gegner. Von Chile, Peru, Kolumbien und Uruguay, die Ronaldo bei der letzten WM rausgeschmissen haben, haben die wohl noch nie was gehört. Und, dass Portugal bis zum Finale Losglück hatte, verschweigen sie auch.

    Die Madridiots sollten lieber mal darüber reden, wie schlecht ihr bester 6er der Welt Casemiro war. Ein absolut katastrophales Spiel von ihm.

    #624242
    Herox
    Teilnehmer

    Am meisten freut mich dieser Titel Messi’s für die ganzen dummen Madridiots hahahaha

    Jetzt kommen die mit dem Argument angeflogen, dass die Copa America ja absolut nicht mit der EM vergleichbar ist, weil die EM ein viel höheres Niveau hat.
    Dabei haben sie Messi die ganzen Jahre vorgeworfen, dass er nicht die Copa America gewonnen hat, Ronaldo aber die EM.

    Die sind so dumm, dass sie nicht einmal diesen offensichtlichen Widerspruch in ihrer Argumentation erkennen hahahahaha herrlich

    Akzeptiert es endlich, Messi wird den 7. Ballon d’Or gewinnen und damit Penaldo endgültig auf allen Ebenen teils deutlich hinter sich lassen.

    #624241
    konfuzius
    Teilnehmer

    Bombastisch, geil, herrlich! Freut mich, dass es geklappt hat für Argentinien und natürlich für Messi. Schön!

    Jetzt werden all die verlorenen Finalspiele (Copa, WM) auch anders gelesen werden, da bin ich mir sicher. Es wird heißen, er hat einen großen Titel UND mehrere Finalspiele. Ist schon verrückt, dass es für viele unbedingt ein Titel braucht, um diese verlorenen Finalspiele als erfolgreiche Teilnahme anzuerkennen.

    Für mich war Messi nie ein Versager, was die Turniere angeht, wo er im Finale nicht gewann. Das, was er in dem Turnier zeigte, hat er immer und sehr oft sogar besser gezeigt.

    Aber gut, wollen wir Nebensächlichkeiten mal bei Seite schieben. Jetzt ist es endlich geschafft. Freut mich sehr.

    Auch ein großes Lob an Di Maria, der das Ding erfolgreich verwertet hat. Auch er verdient eine große Anerkennung für vergangene Leistungen. Ein ganz großer Spieler.

    #624240
    chris_culers
    Teilnehmer

    Ich bin so glücklich darüber, dass ich mich geirrt habe.
    Dieses Spiel war für meine Nerven eine einzige Tortur, hab mir den Abpfiff herbeigeseht.
    Die letzten 20 Minuten kamen mir wie eine ganze Halbzeit vor!!

    Messi hat sich endgültig unsterblich gemacht!!!!!

    #624238
    barca_king
    Teilnehmer

    Endlich endlich hat er diesen verdammten Titel. Schade, dass über die Copa in DE so wenig berichtet wird. Dann muss Messi wohl noch den WM Titel nächstes Jahr holen. :)

    Können wir kurz über Rodrigo de Paul reden? Wahnsinn, was der heute abgeliefert hat … Atletico hat sich da auf jeden Fall einen Guten geholt, der auch perfekt zu ihnen passt. Und auch der Rechtsverteidiger Montiel hat mir gut gefallen, er hat viel abgewehrt.

    Respekt auch an den anderen Lionel und zwar Lionel Scaloni. Der hatte eine absolute Katastrophentruppe übernommen und viele wichtige oder namhafte Spieler haben aufgehört bzw er hat sie rausgeschmissen, ihnen zumindest die Relevanz genommen oder waren jetzt wieder verletzt. Mascherano, Sergio Romero, Banega, Higuain. Und er hat viele neue dazugeholt wie eben De Paul, Lo Celso, Martinez etc. Argentinien ist vor allem durch Chaos und so weiter aufgefallen gerade bei der WM 2018 unter Sampaoli, aber er hat aus ihnen einen halbwegs organisierte Einheit geformt. Er hat Struktur ins Spiel gebracht. Argentinien war immer am stärksten, wenn sie strukturieren Fußball gespielt haben. Hat man auch in der WM 2014 gesehen, wo die vermeintliche Schwäche die Stärke war und zwar die Defensive. Auch wenn es bei den Argentiniern fast schon traditionell immer etwas vogelwild wird. Allein die ganzen Fouls und Spielunterbrechungen.

    Wie dem auch sei: Messi hat endlich seine verdammte Copa geholt. So eine Emotion habe ich selten gesehen. Ich freue mich wahnsinnig.

    #624237
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Glückwunsch an Messi, freue mich wahnsinnig für ihn endlich ist es soweit!! Jetzt kann keiner mehr, die Nationalmannschaftskeule auspacken. Es musste heute einfach so passieren.

    Kein Glückwunsch an die argentinische Nationalmannschaft. Sorry wenn ich das so sage aber ich weiß nicht wann ich zuletzt so eine dreckige und unsportliche Mannschaft gesehen habe?! Ich hab phasenweise echt Angst gehabt, dass sich jemand noch schwer verletzen wird. Brasilien ist was das angeht auch kein Kind von Traurigkeit aber das war sehr sehr eklig

    Neymar fand ich heute mega stark, unglaublicher antreiber aber jedes Mal wenn er den Ball berührt, gehen die Argentinier wie wilde pitbulls auf die Knochen. In Europa wäre das Spiel jemals mit 11 Mann zu Ende gegangen.

    Emerson hat mir nach seiner Einwechslung auf links ebenfalls sehr gut gefallen.

    Wow was für eine emotionale Szene zwischen Neymar und Messi..

    #624236
    pangaea75
    Teilnehmer

    Geht doch!!!

    #624235
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Heute sollten wir Barça Fans Argentinien die Daumen drücken damit Leo endlich seinen Titel in der Nationalmannschaft bekommt. Bin extrem angespannt und würde es La pulga extrem gönnen

    #624234
    barca_king
    Teilnehmer

    Zur Aufstellung: Di Maria hat gegen Kolumbien nach seiner Einwechslung ordentlich frischen Wind gebracht. Jetzt steht er in der Startelf. Und auch Moreno kommt in der IV zurück; der hatte sich im Laufe des Turniers verletzt. Der soll, so hört man, der stärkste IV der Argentinier sein. Außerdem Paredes statt Rodriguez, Acuna statt Tagliafico und Montiel statt Molina. Kann den Unterschied im Mittelfeld jetzt nicht beurteilen, weil ich Guido Rodriguez auch nicht gut kenne, aber die Wechsel der AV erscheinen mir unnötig. Es wird wohl auf ein 442 hinauslaufen oder Di Maria spielt links, dann wäre es ein 433.

    #624233
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Aufstellungen sind raus, gleich geht’s los. Langsam fängt es an bei mir zu kribbeln, Messi muss heute einfach diesen Titel holen. Das ist das 4. Oder 5. Große Finale mit Argentinien und dieses muss es einfach was werden.

    Falls jemand nach einem stream oder so sucht, auf onefootball gibts das Spiel live.

    #624232
    chris_culers
    Teilnehmer

    Ich werde auch aufbleiben….wünsche mir so sehr, dass Messi endlich einen Titel im argentinischen Dress in die Höhe streckt.
    Befürchte allerdings erneut eine herbe Enttäuschung und einen weinenden Messi, der während dem Spiel ein um das andere Mal von seinen Teamkollegen im Stich gelassen wird.
    Ich lege mich fest, gewinnt Messi morgen Nacht nicht, bleibt er mit der Nationalmannschaft titellos.

    #624231
    barca_king
    Teilnehmer

    Heute Nacht steigt also das große Finale. Ich bin sehr gespannt. Messi hat eine so gute Copa gespielt. Er muss sie endlich gewinnen.

    #624228
    konfuzius
    Teilnehmer

    Nun ist es angerichtet, das Finale Brasilien gegen Argentinien.
    Ich bin mir sicher, wenn Argentinien weiterhin so selbstbewusst auftritt, stehen die Chancen sehr gut den Titel zu gewinnen.

    Für mich persönlich ist der Torhüter von Argentinien eine echte Bereicherung, was die mentale Stärke angeht. Denke, dahingehend wird Messi viel Last von den Schultern genommen. Das bedeutet mehr Spielfreude und besseres Gelingen.

    Keine Ahnung, ob ich mir das Finale um 2 Uhr anschauen werde (ist einfach zu spät für mich), aber bin gespannt. :)

    #604183
    Makjster
    Teilnehmer

    Arthur Otamendi 50/50 ? Das ich nichtlache… Ein klareres Foul gibt es nicht. Er schaut Otamendi an und geht dann in ihn hinein. Haette er auf den Ball geschaut ist das was anderes.
    Und das war auch ein Foul von Dani. Er trifft klar Aguero. Absicht war es denke ich nicht wirklich, aber dennoch ein Foul.
    Finde Messis Zweifel berechtigt, besonders das mit Otamendi. Allerdings haette er es etwas weniger stark formulieren koennen. Das raecht sich ja momentan.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 152)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.