Neymar Jr.

  • Dieses Thema hat 2,788 Antworten und 179 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Saalwelt.
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,401 bis 2,415 (von insgesamt 2,789)
  • Autor
    Beiträge
  • #491703
    sosuard
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    Sollen jetzt auch nicht irgendwelche Anschuldigungen sein, eher ein Bauchgefühl, eine Vermutung…. Habe ja keine tatkräftigen Beweise dafür….

    Gab aber in den Medien schon ein paar mal Gerüchte, dass Rosell in Brasilien Dreck am Stecken hätte….

    Gerüchte…
    Gegen Laporta gab es sogar Ermittlungen der Staatsanwalt von Barcelona wegen unsauberer Immobiliengeschäfte.

    #491694
    Anonym

    Sollen jetzt auch nicht irgendwelche Anschuldigungen sein, eher ein Bauchgefühl, eine Vermutung…. Habe ja keine tatkräftigen Beweise dafür….

    Gab aber in den Medien schon ein paar mal Gerüchte, dass Rosell in Brasilien Dreck am Stecken hätte….

    #491693
    sosuard
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    Trotzdem ist mir da alles etwas zu undursichtig, ich zweifle daran ob alles sauber ist….

    Unsauberer als zu Zeiten früherer Vereinsoberen kann es gar nicht sein. Und nur weil man eiun Vorgehen nicht nachvollziehen kann, sind irgendwelche Anschuldigungen doch eher unangebracht.

    #491691
    Anonym

    Trotzdem ist mir da alles etwas zu undursichtig, ich zweifle daran ob alles sauber ist….

    #491675
    Paulinho
    Teilnehmer

    Rosell ist ein guter Geschäftsmann und deshalb versucht er mit allen Möglichkeiten, die Transfersummen zu verteilen. Das gleiche geschah auch bei den Transfers von Alexis und Cesc

    #491669
    Anonym

    Ist euch auch schon Mal aufgefallen, dass seit den Sandros alle Transfers völlig undursichtig sind? Finanziell, mit Variablen und dem ganzen Zeug… Alles im Verein ist mittlerweile undursichtig, auch dass keine Mitglieder mehr aufgenommen werden, die Statuten geändert werden etc…. Gefällt mir gar nicht…..

    #491646
    Falcon
    Teilnehmer

    Da wäre Santos aber sauber abgespeist worden. Ganz ehrlich, da verstehe ich dann warum die so rum getan haben.

    Sollte das stimmen, darf Neymar ganz schön Still sein wenn es darum geht ob er dem Geld gefolgt ist oder dem Herzen. Zumal er die Gehaltseinbußen gegenüber dem Real Angebot ja anscheinend von Nike ausgeglichen bekommt weil die ihn lieber in einem ihrer Trikots sehen wollen.

    #491630
    Anonym

    Hab gerade was zur angeblichen Aufteilung der Ablöse gelesen. 9Mio an Santos, 7Mio und 1Mio an Firmen namens DIS und Teisa und die restlichen 40Mio an die Neymar Sr. Company. So hat es die Marca schon vor 3 Wochen geschrieben.

    #491582
    Anonym

    Neymar soll angeblich 24 Millionen brutto im Jahr bei Barca verdienen. Gut, dass mit den 7 Millionen habe ich eh nicht geglaubt. Verdient ja ein normal Sterblicher schon locker bei den Bayern. Natürlich stellt sich hier immer die Frage was ist brutto was ist netto.

    http://www.fussballeuropa.com/news/de-laurentiis-neymar-verdient-24-millionen-pro-jahr-fc-barcelona

    #491517

    Ich vermute, dass Santos den zu zahlenden Betrag an die anderen Rechteinhaber drücken will. 40 Mio. Handgeld für Neymar und seinen Vater haben mit „Handgeld“ relativ wenig zu tun. Ohne eine gefestigte rechtliche Grundlage würde Barcelona so viel Geld niemals rausrücken. Ich gehe weiterhin davon aus, dass die vom Verein veröffentlichten Informationen zur Verpflichtung von Neymar stimmen – mangels eines eindeutigen Beweises des Gegenteils. Santos erschien mir nicht gerade als ein seriöser Verhandlungspartner. Schon die Aufspaltung der Rechte belegt, dass Santos in dieser Hinsicht mit allen Wassern gewaschen ist.

    #491515
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Die 40 Mio. Handgeld sind doch nur ein Gerücht, oder? Zubizarreta hat doch etwas anderes verkündet. Kann mir nicht vorstellen, dass Santos lächerliche 17 Mio. erhalten hat.

    Naja, Santos sagt das selbst. Natürlich könnte man da vermuten nicht ganz uneigennützig. Jedenfalls haben sie die DIS ja mit 6,8 Millionen abgespeist für 40 % Transferrechte an Neymar. Aber die Wege des Geldes in Brasilien sind wohl noch weniger durchschaubar als in Europa.

    #491514

    Die 40 Mio. Handgeld sind doch nur ein Gerücht, oder? Zubizarreta hat doch etwas anderes verkündet. Kann mir nicht vorstellen, dass Santos lächerliche 17 Mio. erhalten hat.

    #491513
    Anonym
    Joker wrote:
    Er sollte mal Papa Messi (bzw. jetzt schon Opa Messi) fragen, was man mit so viel Geld nur machen soll :)

    Oder den Uli. Ist schon heftig wenn Neymar und sein Papa 40 Millionen eingesackt haben. So abgesahnt hat wohl noch keiner, und noch einer der von Barca so verkauft wurde, dass er der Liebe zu Barca wegen auf Geld verzichtet hat. Da musste natürlich auch noch im Vertrag aufgenommen werden, dass seine besten Kumpels ihn 6 x im Jahr im Barcelona besuchen können mit allem Luxus versteht sich, bezahlt von Barca natürlich. Das konnte er wohl wirklich sich nicht selber leisten.

    Die Investorengruppe behält sich übrigens weiter vor zu klagen.

    http://www.fussballeuropa.com/news/wo-sind-die-neymar-millionen-transfermarkt

    #491326
    Anonym

    Er sollte mal Papa Messi (bzw. jetzt schon Opa Messi) fragen, was man mit so viel Geld nur machen soll :)

    #491322
    Anonym

    40 Millionen für Neymar und seinen Vater von Barca. Für Handgeld und Papas harte Beraterarbeiten. Neymar hat wirklich auf viel Geld verzichtet dafür dass er nicht zu Real ist. Schließlich hat sein Herz entschieden. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,401 bis 2,415 (von insgesamt 2,789)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.