Neymar Jr.

  • Dieses Thema hat 2,788 Antworten und 179 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Saalwelt.
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,461 bis 2,475 (von insgesamt 2,789)
  • Autor
    Beiträge
  • #490919
    Goldbringer94
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Man hat Neymar Unrecht angetan. Das war überhaupt keine Schauspielerei.

    Hier die Wahrheit:

    http://4.firepic.org/4/images/2013-06/27/wdu5wy4paj5f.gif

    Genial! :D :D

    #490918
    Anonym

    Man hat Neymar Unrecht angetan. Das war überhaupt keine Schauspielerei.

    Hier die Wahrheit:

    http://4.firepic.org/4/images/2013-06/27/wdu5wy4paj5f.gif

    #490895
    sosuard
    Teilnehmer
    Spongebob wrote:
    Ich bin gespannt, wie er gegen Spanien auftreten wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir gegen Spanien einen anderen Neymar erleben werden.

    Ähem…kleine Anmerkung-Spanien steht noch nicht im Finale.
    Erst mal abwarten.

    #490892

    Ich bin gespannt, wie er gegen Spanien auftreten wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir gegen Spanien einen anderen Neymar erleben werden.

    #490889
    Anonym

    Wenn Neymar spielt, hat man immer was zu lachen. Leider kann aber nicht immer alle belustigen, dazu hat er den falschen Beruf gewählt :)

    #490884
    Anonym

    Hoffe auch, dass sich in Europa da einiges ändert, kann soetwas nämlich überhaupt nicht ab. Ansonsten hat er ja bis dato einen relativ autentischen und sympatischen Eindruck gemacht. Auch von seinen Aussagen und seinem Auftreten auf der Präsentation. Trotzdem, das ganze „Drum und dran“ bei diesem Transfer stört mich immernoch sehr.

    #490880
    Anonym

    Das Problem dass sich da Neymar durch seine unnötigen Showeinlagen macht ist natürlich etwas weitreichender. Er wechselt jetzt nach Spanien. In Brasilien hätte er kein Problem. Aber so eine weltweite Veranstaltung in der Sommerpause wird natürlich überall betrachtet. Das sehen seine künftigen Gegenspieler in Spanien und ganz Europa. Das sehen auch Millionen potentieller künftiger Zuschauer bei Neymars Spielen mit Barca. Und das sehen vor allem auch die Schiris, die künftig die Spiele von Barca leiten. Ist halt was anderes als wenn einige you tube- Videos sich das anschauen. Will sagen, er bekommt dadurch schnell einen schlechten Ruf wenn er sich solche Dinger noch öfters leistet. Wird er dann wirklich gefoult besteht die Gefahr dass man ihm per se Schwalben unterstellt. Dann wird er natürlich auch noch mehr provoziert von seinen Gegenspielern und ob er sich da im Griff hat wage ich zu bezweifeln. Und er kennt es halt kaum wenn plötzlich ein ganzes Stadion ihn auspfeifen sollte.

    Also der muss viel lernen, im Prinzip ist er ein Gegenstück von Messi. Messi hat fast immer versucht irgendwie auf den Beinen zu bleiben und weiter zu spielen auch wenn er gefoult wurde. Bei Neymar habe ich eigentlich keinen einzigen richtigen körperlichen Zweikampf gesehen wo er nicht auf den Boden lag. Entweder er marschiert ohne großen körperlichen Kontakt vorbei oder er sinkt zu Boden. Das kann es nicht sein.

    Vielleicht kann ihn ja Messi noch erziehen. :)

    #490875
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Fakt ist: Neymar wäre nach diesen Tacklings gestorben. *kleiner Spaß muss sein* :D

    http://www.youtube.com/watch?v=2Ai4nJg4VmQ

    Zu seinem Spiel: Defensiv gefiel er mir gestern besser. Hat diesmal in den Zweikämpfen nicht nur gefoult, sondern auch Bälle zurückgewonnen. Seine Offensivarbeit will ich nicht beurteilen, da Brasilien bis zur Einwechslung von Bernard offensiv extrem schlecht aussah. Seine Schwalben muss er abstellen und an Muskelmasse zulegen. Seine Zweikampfstärke muss er auf jeden Fall auch noch verbessern. Er ist ja noch jung, das wird noch irgendwie klappen :D.

    #490869
    Anonym
    Toheebarcelona wrote:
    Man muss auch sagen, dass der Junge auch schon zu leicht ist (mit seine 56kg)

    Bringt aber halt auch Vorteile für die akrobatischen Flugeinlagen wie auf dem Video. Wenn das ein Pique machen wollte würde er sich ja alles brechen. Und das Gewicht ist sicherlich nicht die Ursache bzw. der Auslöser für Neymars Aufführungen.

    #490865
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    PedroRodriguez wrote:
    Peinlich, peinlich! Man muss ihm sofort beibringen, dass abzustellen. Ich schlage 1 Woche Einzeltraining mit Puyol vor, unterstützend kann Masche auch noch aushelfen.

    Puyol wäre zu Sanft… Wenn man auf Hardcore und noch effektiver machen will dnn würde ich PEPE mal vorschlagen. Ich bin mir sicher, dass er nicht nochmal so schnell hinfallen wird.
    Man muss auch sagen, dass der Junge auch schon zu leicht ist (mit seine 56kg)

    #490858
    Cule80
    Teilnehmer

    Er ist noch sehr jung und macht seine Fehler. Fande es auch nicht ok aber man sollte mal das ganze Tunier sehen. 4 Spiele: 3 Tore und 2 Vorlagen. Er war bisher in seinen ganzen Länderspielen entweder per Tor oder per Vorlage an einem Treffer beteilit.

    Von solchen Werten kann z.B ein Ronaldo welcher mich gerade in der Nationalelf überhaupt nicht überzeugt nur träumen.

    Trainer und vorallem gute sind dafür da sowas bei Spielern in den Griff zu bekommen. Ein C.Ronaldo und Di Maria machen sowas heute noch bei einigen Spielen und sind weitaus erfahrener.

    Selbst ein Alexis Sanchez fällt mir persönlich zu schnell in manchen Situationen was aber inzwischen ein bisschen besser geworden ist.

    #490852
    Anonym
    Spongebob wrote:
    PS: Dass sich Neymar bei solchen Aktionen nicht verletzt, ist für mich noch ein kleines Rätsel :D

    Jahrelanges Training, da lernt man es ohne sich weh zu tun.

    #490851

    Diese Aktion war hollywoodreif, das war ganz große Schauspielkunst :) Ich bin aber guter Dinge, dass er in Barcelona solche Einlagen unterlässt. Er lässt sich bisher zu leicht provozieren und das ist bisher seine Art, auf Provokationen des Gegners zu reagieren. Bei Barça wird er bestimmt eine andere Form der Abreaktion wählen.

    Ich freue mich jedenfalls auf einen Spieler, der Feuer mitbringt. Manchmal wirken die Barça-Spieler etwas lethargisch und lassen den altbekannten „Pfeffer“ vermissen. Demut und Respekt schön und gut, manchmal muss man aber auch mal die Ellenbogen rausholen und die Gegner psychologisch angreifen. Das passiert in Barcelona bisher meiner Meinung nach viel zu selten, da ist zu brav. Ich bin mir sicher, dass die psychologische Komponente, wenngleich nicht messbar, eine große Rolle im Fußball spielt. Mit Neymar bekommen wir einen Spieler, der sich nicht versteckt und eine „Jetzt-erst-recht“-Mentalität besitzt.

    PS: Dass sich Neymar bei solchen Aktionen nicht verletzt, ist für mich noch ein kleines Rätsel :D

    #490850
    Anonym
    sosuard wrote:
    Die stärkste Aktion gestern von Neymer im Spiel gegen Uruguay

    http://www.youtube.com/watch?v=I2mCpYOrY1Y

    Fremdschämen …

    #490847

    Peinlich, peinlich! Man muss ihm sofort beibringen, dass abzustellen. Ich schlage 1 Woche Einzeltraining mit Puyol vor, unterstützend kann Masche auch noch aushelfen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,461 bis 2,475 (von insgesamt 2,789)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.