Neymar Jr.

  • Dieses Thema hat 2,788 Antworten und 179 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Saalwelt.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,366 bis 1,380 (von insgesamt 2,789)
  • Autor
    Beiträge
  • #565634
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Ungeachtet dessen wird Neymar wohl nicht ohne Grund 4-5Kg seit seiner Ankunft zugelegt haben – da steckt Arbeit dahinter.

    Mein Opa kommt locker auf das Dreifache. Ich hoffe sehr, dass Neymar im Vergleich nicht nur ein Drittel gearbeitet hat.

    Mal im Ernst: Das Culé-Sein bezieht sich – von meiner Seite aus zumindest – nicht nur auf die Zeit zwischen Anpfiff und Abpfiff. Auch das Drumherum versuche ich zu verfolgen, soweit die Spieler es zulassen und dabei lässt es sich nicht vermeiden, dass einige mehr Sympathien wecken als andere. Da könnte man viele Punkte angreifen; beispielsweise schätze ich Piqué, Dani Alves und Mathieu für ihre Ehrlichkeit in den PKs und Interviews, während Iniesta, Messi oder Sergio nur auswendig gelernte, nichtssagende Phrasen herausbringen. Und ob die Spieler in ihrer Freizeit lieber Pilze sammeln, Game of Thrones schauen oder sich von einer Party in die andere stürzen, ist natürlich jedem selbst überlassen. Das müssen wir alle akzeptieren, aber gleichzeitig muss man das ja nicht alles gutheißen und kann es auch mal begründet kritisieren.

    Und gerade bei den beiden genannten Punkten – Leistung und Außenbild des Vereins – kann ich die Kritik gut verstehen, da es dort halt nicht mehr nur um den Spieler selbst geht. Ein Spieler auf diesem Niveau muss zwangsläufig eine besonders gesunde Lebensweise führen, um wirklich sein volles Potential abrufen zu können und dabei auch mit Einschränkungen klarkommen (siehe z.B. Ernährungsplan von Messi). Und ich bin mir sicher, dass Neymars Lebensweise aufgrund der von den anderen genannten Beispiele nicht dazu beiträgt, sein volles Potential abzurufen. Da geht es dann halt aber um die Leistung der gesamten Mannschaft und eigentlich müsste deshalb der Trainer drauf reagieren, wo wir aber wieder bei einem anderen Thema sind.

    Beim Außenbild des Vereins hat natürlich jeder von uns eine andere Vorstellung, wie das aussehen soll. Bin da eher auf Grandolis Seite, dass ich da ein anderes bevorzuge. Aber womöglich findet das die Vereinsführung nicht so schlimm, wegen neuen Zielgruppen und so.

    #565632

    Ich habe Piqué gar nicht erwähnt und wenn würde ich ihn sicherlich nicht als Positivbespiel wählen. Auch seinem Verhalten neben dem Platz stehe ich sehr kritisch gegenüber. Aber Piqué liefert wenigstens auf dem Platz. Wo du siehst das Neymar immer liefert oder immer ruhig bleibt wenn er getreten wird oder inwiefern er uns mehr zum Titel letzte Saison geschossen hat als zB. Suárez verstehe ich auch nicht ganz.

    Und ich versichere dir dass meine kritische Haltung gegenüber Neymar nichts mit Rassismus oder Vorurteilen gegen irgend eine Nationalität oder sonst etwas zu tun hat. Meine Signatur steht da nicht zum Spass. Ich stand Neymar sehr postiv gegenüber und habe ihn lange Zeit verteidigt. Sein eingeschlagener Weg missfällt mir aber entschieden.

    Dass sein Privatleben nur ihn betrifft ist eine Illusion solange er es ständig mit der Weltöffentlichkeit teilt. Neymar repräsentiert den FC Barcelona. Da erwarte ich viel mehr.

    #565630
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Finde es im Hinblick auf das von ihm geleistete sehr undankbar und dann doch auch einfach latent unangebracht! Er schießt uns letzte Saison mit großem Anteil zum Titel, ist in nahezu jedem Topspiel einer unserer besten Spieler, keiner wird so oft getreten und bleibt fast immer ruhig! Wenn das kein Vorbild für einen Sportler ist dann weiß ich es nicht! Was er in seiner Freizeit macht geht dich und mich nichts an, besonders solange er liefert! Das er es mit uns teilt ist erstens seine Sache und ich glaube das die iniestas und Xavis eher die Ausnahme sind (Familie etc.) du nennst einen Piqué der aber 2 Saison einen Ärger nach dem anderen hatte… Nur weil Neymar Brasilianer ist und da n bisschen auch nicht unberechtigte Vorurteile sind?! Finde wir haben ein Team, was in nahezu jeder Hinsicht ein Vorbild ist und sein kann. Charakter wie Neymar gehören dazu und alles andere wäre langweilig! Wie er trainiert und was er inverstiert weiß niemand von uns aber seine Leistungen sowie Physis verraten da denke ich einiges! Wer in so jungen Jahren den Schritt zu diesem Verein aus Brasilien wagt,dem das so gelingt und sich auch so hinter Messi und in den Dienst der Mannschaft stellt und Verantwortung übernimmt wenn Messi verletzt ist wie in der Hinrunde, der ist für mich ganz ehrlich in jeder sportlichen Hinsicht ein Vorbild!
    Das er dann neben dem Platz hin und wieder mal n Bild ausm Club postet ,wo viele Spieler hin und wieder sind ohne das wir es wissen, ist dann seine Sache..

    #565626

    Darüber, dass ein solcher Lebensstil einem Spitzensportler mehr schadet als der eines Iniesta oder Messi sind wir uns sicherlich einig. Darüber dass Neymar eine Vorbildfunktion für Millionen Heranwachsender hat sicherlich auch. Ob wir uns darüber einig sind welche Art Spieler und Mensch unseren Verein repräsentieren sollten und welche nicht, das weiss ich nicht. Ich denke nicht, was aber vollkommen in Ordnung ist. Ich kann nur meine persönliche Sicht der Dinge darlegen und freue mich, wenn andere das auch tun.

    Und der Rest, dass ich Neymar sportlich abstürzen sehe und mir einen Judas-Move a la Figo gut vorstellen kann und glaube dass für Neymar Barça nicht mehr ist als Real Madrid für Cristiano Ronaldo ist sowieso nur Spekulation meinerseits. :)

    #565624

    Neymar kann von mir aus in der Freizeit machen, was er will. Vielleicht sollte man dann auch Iniesta oder Piqué verbieten, mit ihren Familien abzuhängen, weil sie das zu sehr verweichlicht.

    Jeder Spieler befindet sich in einer anderen Lebenssituation, und das gilt es zu respektieren. Jeder Spieler hat auch eine andere Sicht auf die Welt – nicht für jeden ist eine Friede-Freude-Eierkuchen-Familie die Antwort auf alles – die Welt dreht und entwickelt sich weiter, auch die Menschen.

    Ungeachtet dessen wird Neymar wohl nicht ohne Grund 4-5Kg seit seiner Ankunft zugelegt haben – da steckt Arbeit dahinter. Die Kritik konzentriert sich derzeit auf seine Person, und mir ist schleierhaft, wieso das der Fall ist. Vielleicht sollte man auch bei den anderen Spielern schauen, was sie vor dem CL-Halbfinale gemacht haben und ein entsprechendes Verhalten verbieten….

    #565618
    shamandra wrote:
    Bis dato hat Neymar mit seinem Verhalten und mit seiner Persönlichkeit dem Club auch nicht geschadet, oder täusche ich mich hier etwa…? :blink:

    Kannst dich bei Interesse mal ein bisschen einlesen was wir seit Neymar für rechtliche Probleme haben. Was seine exorbitanten Gehaltsforderungen für eine Kettenreaktion ausgelöst haben und was Neymar für ein Vorbild für die von uns allen so geliebte Jugend ist brauche ich wohl auch nicht näher zu erläutern.

    Da wurden vorhin 190 Millionen erwähnt: Für die Summe würde ich ihn nach Madrid oder London oder Paris oder wo immer es ihn hinzieht tragen.

    Spongebob wrote:
    Dass sich viele Fans echauffierten, lag v.a. daran, weil ihm in einer schlechten Phase nicht allzu viel gelang.

    Zumindest bei mir lag das eher daran, dass er in dieser Phase zuerst eine Sperre provozierte um nach Brasilien an irgend eine Party zu reisen, dann zurück kam und am nächsten Tag in der Start11 stand. Wieder nicht ablieferte und kurz darauf nach Londo zur nächsten Feier flog. Auch bin ich halt altmodisch und finde ein Spieler sollte 15 Minuten vor einem Champions League Halbfinale auf das Spiel fokussiert sein und nicht irgendwelche hübschen Mädels auf Instagram liken. Es ist sein Verhalten, dass mir gehörig auf die Nerven geht. Sportlich hat er ein unendliches Potential, aber er wäre nicht der erste Brasilianer der dieses für ein paar Partynächte wegwirft.

    #565612
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Über Ney’s Qualitäten wissen wir alle bescheid. Deswegen will ich nich weiter darauf eingehen. Es gibt aber eine Sache die ich als viel wichtiger empfinde. Die Erziehung eines solchen Spielers. Leider hatte Enrique in den letzten 2 Saisons keinen anständigen BU für Neymar. Vielleicht wäre das anders gelaufen, ich weiss es nicht. Weiss noch wie damals Ferguson einen ganz jungen CR7 manchmal auf der Bank liess und ein ander Mal spielen liess, bis er natürlich absoluter Stammspieler wurde. Fergie für mich, immer ein richtiger Ziehvater für junge Talente/Spieler gewesen.
    Enrique lässt aber Neymar auf Geburtstage nach Brasilien fliegen, mitten in der Saison, während die anderen trainieren. Was soll das?
    Seine Performance in der zweiten Saisonhälfte lässt immer zu wünschen übrig. Für mich muss man da als Coach intervenieren. Vielleicht wird das besser falls Denis kommt. Dann könnte man es besser beurteilen.
    Ich muss aber sagen dass mir Neymar’s Art und Weise in letzter Zeit überhaupt nicht passt. So einer soll für die Zukunft ein Aushängeschild für den FC Barcelona sein? Ich weiss nicht so recht…
    Neymar soll bitte einfach nur Fussball spielen und sich nicht so viel auf sozialen Netzwerken aufhalten. Von mir aus kann er aber auf dem Platz nach einem Treffer eine Tanzeinlage einlegen. Er ist halt Brasilianer…sowas ist im Blut. :)

    #565598
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Neymar war in der Hinrunde wohl der beste Spieler der Welt und hat uns so viele tolle Momente gegeben. In der Rückrunde ging die Form wie beim Rest der Mannschaft den Bach runter. Trotzdem habe ich meistens einen bemühten Neymar gesehen, der stets das Beste für die Mannschaft wollte. Seine Form wird zurück kommen, so wie es bei Messi auch immer der Fall war. Danach werden wir uns alle wieder freuen. Zum Lohn wurden schon genügend Diskussionen geführt. Wie oft ging er den Feiern? Mir kommt da die Reise nach Brasilien und nach London in den Sinn. Paris war wohl auch noch dabei. Gibt es Belege, dass er es übertrieben hat? Er ist jünger als die Musterbeispiele und hat zudem keine Frau, etwas Verständnis hätte ich da schon. Ich bin froh, wenn die Vertragsverlängerung erledigt ist und er bei uns bleibt.

    #565595

    Das Argument, Neymar sei zu egoistisch, konnte ich im Verlaufe der Saison nicht nachvollziehen. Im Ergebnis wird von ihm verlangt, die Dribblings drastisch zu reduzieren, und zwar auf 0. Seine Aufgabe besteht nunmal auch darin, es im 1gg1 zu versuchen und Barça Räume zu eröffnen. Dass sich viele Fans echauffierten, lag v.a. daran, weil ihm in einer schlechten Phase nicht allzu viel gelang. Andere Spieler gingen noch häufiger ins Dribbling und verloren den Ball – dort scheint das aber kein Problem zu sein. Im Übrigen sah ich auch in dieser Saison viele Momente, die Neymars Mannschaftsdienlichkeit belegten. Auf ein paar Belege dieser Art hätte ich aber durchaus verzichten können, weil er es damit zuweilen übertreibt.

    #565593
    shamandra
    Teilnehmer

    Leute, der Bursche hat Urlaub. O.o Lasst doch jeden bitte seine Freizeit so gestalten, wie er/sie möchte. Dieses ständige Draufhauen auf jegliches Verhalten, dass nicht Schema F (=Familie, beschaulich, brav, Piqué 2.0???? etc.) entspricht, finde ich einfach nicht in Ordnung, ob bei Neymar oder überhaupt bei jemandem. Bis dato hat Neymar mit seinem Verhalten und mit seiner Persönlichkeit dem Club auch nicht geschadet, oder täusche ich mich hier etwa…? :blink:

    #565592
    Anonym

    Nach dieser Saison bin ich mir auch nicht wirklich sicher, ob wir ihn doch nicht abgeben sollten… Er ist sicherlich ein weltklasse Spieler, aber wie Mascherano sagte: Er ist zu egoistisch. Mich stört sein Verhalten auf und neben dem Platz. Diese Sololäufe kann er sich getrost schenken. Ist ja fast so schlimm wie bei Ronaldo. Außerdem geht er meiner Meinung nach zu oft Feiern. So etwas können wir echt nicht gebrauchen…

    #565587
    L10NEL
    Teilnehmer

    Und täglich grüßt das Murmeltier … :woohoo:

    Neymar ist für diese Welt gemacht. Er ist CR7 ähnlicher als wir glauben. Wenn ich Fotos sehe wie albern sich der Papa zeigt. Als wäre er 24 und selbst Neymar Jr. … Taschen voll mit dem Geld vom Verein reist er nun um die Welt und freut sich des Lebens.

    Ich gönne jedem seinen Urlaub, aber dieses zur schau gestelle kotzt mich an! Pique postet nette Konzertbilder mit Frau, die übrigens Pop-Sängerin Shakira ist.

    Barca wird bis an die finanzielle Schmergrenze gehen um Neymars Vertrag zu verlängern. Der Papa wird sich freuen …

    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin sportlich ein Neymar-Befürworter. Aber ich weiß nicht, 190 Mio. sind viel Geld! ^^

    #565581

    Kann ich mir gut vorstellen dass es ihn nach Hollywood ziehen wird. Zumindest besser als dass er noch sonderlich viele Jahre Profifussballer auf höchstem Niveau bleibt.

    #565566
    Anonym

    Wie es scheint wird unser Neymar demnächst ein Filmstar :lol:

    [attachment=1202]Bildschirmfoto2016-06-04um13.46.50.png[/attachment]

    #565490
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Wie muss man dieses Ku-Klux-Klan-Kostüm von Bieber interpretieren?

    Die Sommerpause hat noch nicht mal richtig begonnen und es ist bereits an der Zeit, dass sie ihr Ende findet. Berichterstattungen über solch triviale Kacke erträgt doch kein Mensch. :silly:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,366 bis 1,380 (von insgesamt 2,789)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.