Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Was hat „Lucho“ vor?

Was hat „Lucho“ vor?

0
  • Dieses Thema hat 237 Antworten und 50 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre, 4 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 238)
  • Autor
    Beiträge
  • #553363
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Sehe ich genauso wie Sponge. Es fehlt uns jetzt dieser Spielertyp. Und die Partien wenn so Spieler wie er gebraucht werden, kommen mit Sicherheit. Rakitić und Roberto besitzen ganz andere Qualitäten und können gegen Bollwerke wahrscheinlich keine so grossen Impulse mit Einzelaktionen bezwecken. In der Hinsicht kann eine gegn. Team sie, wenn sie als Kollektiv verteidigen, funktionsunfähig machen und man ist im Endeffekt auf ander Aspekte in der Offensive angewiesen. Viel an Variabilität bleibt da nicht übrig. Es ist an einer Hand abzuzählen…

    Ich würde Dani mal auf der 8 ausprobieren. Ich sehe in ihm einige Dinge die er in bestimmten Situationen besser machen könnte als Rakitić oder Sergi Roberto. Nicht falsch verstehen, das ist nur eine Idee für bestimmte, verzwickte Partien.
    Alves kann mit Ball nämlich auch in einem hohen Tempo bis ins letzte Drittel ziehen und einen gefährlichen Pass forcieren. Es ist mit Ball gar nicht mal so langsam. Es gab desöfteren mal Partien wo er als RV mit Ball durch das ganze Mittelfeld gesprintet ist und nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Nur war er mir in den Situationen auch oft zu eigensinnig und hätte die Bälle vorher an den Mitspieler bringen können.
    Die Connection Roberto-Alves-Messi würde mir in der Theorie (jetzt wo wir wissen wie Roberto als RV spielt) eigentlich gefallen. Aber vielleicht ist es echt weit hergeholt. In der Praxis sieht so etwas über 90min bestimmt ganz anders aus :lol: :lol:
    Also, ich würde das Experiment mal wagen…

    #553361
    mes que un club
    Teilnehmer

    Genau der richtige Anlass diesen bisher so interessant gehaltenen Thread wieder Leben einzuhauchen! Danke hierfür @Kalelarga82

    Auch ich habe mir so meine Gedanken gemacht zu diesem Thema. Als ich gestern diese Grätsche in der Wiederholung gesehen habe ahnte ich schon fürchterliches: Die Bänder können bei so einer Belastung gar nicht mehr gesund davon kommen dachte ich mir und 1 Minute später war klar das ich mit meiner Annahme richtig gelegen habe: Rafinha nach 2 Minuten auf dem Platz wieder runter getragen. :(
    Seit diesem Augenblick schossen mir jede menge Möglichkeiten in den Kopf, diesen Ausfall zu kompensieren. Meiner Meinung nach trifft er uns genau in die Achillessehne! Mir fällt wirklich keine andere Position ein wo ein Ausfall schlimmere Auswirkungen auf den Kader hätte! Mit Racitic und Iniesta stehen nur 2 Spieler zu Verfügung die die 2 offensive Positionen im Mittelfeld wirklich gekonnt spielen können. Sergi Roberto hat sich auf der Rechtsverteidiger Position so wohl gefühlt das ich ihn lieber dort sehen würde. Auch die Lösung mit Buquets und Masche als Doppelsechs stellt micht nicht wirklich zufrieden. Busquets auf einer offensiveren Position spielen zulassen habe ich mir zwar vor einem oder zwei Jahren noch sehnlichst gewünscht aber inzwischen bin ich skeptischer geworden. Auch aufgrund der veränderten Spielweise von Iniesta bräuchten wir einen Spielertypen der Vertikal spielend oder zu mindestens Nadelspieler Qualitäten hat. Mit Arda und Rafinha bzw ab und an noch Iniesta haben wir solche Spieler im Kader jedoch nur einen davon zu Verfügung und das eine sehr lange Zeit!
    Möglichkeiten wie eine Doppelsechs mit einem Messi davor klingen zwar in der Theorie interessant aber währe dann doch eine riesige Umstellung mitten während der Saison und noch dazu könnte man dieses System nicht dauerhaft spielen. Iniesta zu schonen und deswegen gleich ein System umzustellen…. Unser Mittelfeld ist und das ist Tatsache zu Dünn besetzt!

    Ich sehe die Lösung (jaja mal wieder;)) in der sehr breit aufgestellten Verteidigung! Um noch zu Rotieren bzw auf Verletzungen reagieren zu können sollten wir auf den einzige Breiten Mannschaftsteil zurückgreifen!!
    Zu Deutsch: 3er Abwehrkette.
    Jaja der mes que un club wieder mit seiner 3er Abwehrkette denken sich jetzt wohl einige der hier anwesenden Cules :D ;)
    Aber es ist nun mal die einzige Idee dich mich wirklich zufrieden stellen würde. Die anderen sind mir zu Vaage für eine so lange Zeit und auch zu Risiko behaftet. Mann stelle sich vor (Gott bewahre) Racitic oder Iniesta verletzen sich… :unsure:
    Also zurück zu meiner Idee: Sie ist noch nicht ganz ausgereift aber in der Theorie typisches Krisen Managment und erscheint mir sehr logisch: 3 Innenverteidiger -davon haben wir genug! und dafür einen Außenverteidiger ins Mittelfeld. Ich denke jetzt mal konkret an Alba was eine mögliche Top11 angeht. Wer jetzt denkt das währe föllig abwegig dem kann ich nur empfehlen sich das Psg Spiel letzte Saison nochmal zu Gemüte zu führen! Da haben wir nähmlich genau das gespielt! Bevor ich jetzt näher ins Detail gehe was die Aufstellung angeht, warte ich einmal auf eure Meinungen,Ideen und Feedback. Bin wirklich gespannt!

    So, ich geh mal das Psg Spiel nochmal raussuchen :D

    #553360

    Ich denke, wir haben ein großes Problem. Nicht nur im Mittelfeld ist das Personal knapp, sondern auch im Sturm. Suárez konnte dem Spiel von Barça gestern bis auf sein Tor nicht sonderlich viel bieten und hat wieder eine Phase, in der er mehr Bälle verstolpert als man bei Barça dulden könnte. Der Druck von der Bank hält sich allerdings deutlich in Grenzen.

    Großartige Rotationsmöglichkeiten hat Enrique jetzt nicht. Taktische Anpassungen sind in der Theorie möglich, in der Praxis aber kaum auf die Schnell umzusetzen, ohne das Spiel von vorne bis hinten auf den Kopf zu stellen. Letztlich würde Barça immer ein Typ fehlen, der zusätzlich noch durchbrechen kann. Barça kann den Aufall von Rafinha personell nicht auffangen, weil nur Rafinha diese Spielernatur hatte.

    #553356
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Nach der schweren Verletzung von Rafinha möchte ich diesen Thread wieder ein wenig ins Leben rufen.

    Wird sich Luis Enrique jetzt öfter mal Samper „hochholen“ oder wird ihm Gumbao bis Januar reichen, damit er zumindest bis Januar kadertechnisch etwas an Breite dazugewinnt?

    Denke dass wir sowieso wieder desöfteren ein defensives Mittelfeld zusammengesetzt mit Busquets + Mascherano sehen werden. Mascherano (wie schon gestern gesehen) wie bereits üblich auf der 6er-Position und Busquets dann zumindest auf dem Papier als 8er aufgestellt.
    Sergi Roberto kommt nach der Genesung von Dani Alves natürlich auch wieder in diese eher enge Rotation des Mittelfeldes hinzu.
    Leider fällt mit Rafinha dieser „Impact-Spieler“ komplett weg. Einer der offensiv, sprich vertikal mal durchbrechen kann und im letztens Drittel des Spielfeldes hätte etwas riskieren können. Arda Turan, der mMn ähnliche Attribute wie Rafinha zu beherrschen scheint, kommt ja leider erst in einigen Monaten.

    Für mich wird es spannend ob man das aktuelle System so beibehält, oder man es in gewisser Weise anpassen wird. Zumindest in einigen Partien. Aus der Not eine Tugend machen. Da Messi sowieso in den letzten beiden Partien die Mitte und die Nähe zu Neymar und Suarez suchte, kann sich vielleicht etwas in diese Richtung entwickeln. Sprich Doppelsechs und Messi davor…
    Natürlich alles nur Spekulation liebe Cules. Fakt ist aber: Man kann natürlich wieder Rotieren, aber die Qualität fällt jetzt im Mittelfeld sehr stark ab. Von der Bank sehe ich dort niemanden der einen grossen Einfluss auf unser Spielgeschehen nehmen kann wenn einmal der Standardplan nicht aufgehen sollte.

    Was denkt ihr so? Oder halb so wild?

    Edit:
    Was haltet ihr davon Dani Alves auf der 8 und Sergi Roberto als RV ??

    #550544
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Luis Enrique sees new Barcelona player Aleix Vidal as an option for both the right back and the right winger position. [md]

    Falls Pedro uns verlassen wird, sind diese Optionen wohl sehr wahrscheinlich. Aber war ja auch von Anfang an klar dass er diese Positionen spielen kann :)

    #550525
    Anonym

    So wie ich es verstanden habe, wird nur im Falle des Weggangs von Pedro noch in diesem Sommer lediglich einer von Munir oder Sandro im A-Kader bleiben. Geht Pedro bleiben beide im Kader. Das Interesse von Barca kann nur sein, Pedro noch bis Januar zu behalten. Denn weder Sandro noch Munir haben seine Klasse als Backup.

    Überhaupt geht es ja nur um die Überbrückung bis Januar wenn dann Vidal und Turan spielberechtigt sind. Beide ja ihres Zeichen Stürmer in ihren nominellen Hauptpositionen, auch wenn sie dann anderweitig eingesetzt werden können.

    #550523
    Falcon
    Teilnehmer

    Ganz klar Sandro. Er kann Suarez viel eher vertreten. Munir ist mMn noch nicht reif für die A-Mannschft, vorallem physisch.
    Aber man konnte schon letzte Saison erkennen, dass Lucho an Munir einen Narren gefressen hat, sonst hätte Sandro häufiger an seiner Stelle spielen müssen wenn es nach Leistung (in den Spielen) gegangen wäre.
    Zudem war ja schon von ner Leihe zu Las Palmas bei Sandro die Rede, daher glaube ich, dass auch Sandro der sein wird, der verliehen wird. Wer auch immer es ist, ich bin der Meinung, dass der verliehene Spieler das glücklichere Los zieht und seine Entwicklung besser voranschreitet. Der andere wird bei der Stammformation, die ja auch immer wieder zeigt, dass sie nicht glücklich ist ausgewechselt zu werden wohl wenig Spielzeit bekommen.

    #550522
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Ich hoffe das Pedro am Ende doch noch bleibt. Für die Breite des Kaders wäre das für Barca eigentlich nur vorteilhaft. Leider wird dieses Pedrito selber nicht glücklich machen. Kann mir nicht vorstellen das unter den aktuellen Bedingungen und der Qualität im Sturm, er auf mehr Minuten kommen sollte als letzte Saison. Es ist wie es ist.

    @barcastuff: Luis Enrique told Munir and Sandro, who have been promoted, that only one of them will stay this season. Other probably out on loan. [sport]

    Für welchen der beiden würdet ihr euch entscheiden wenn ihr Trainer wärt?

    #550183
    Lucas H.
    Teilnehmer

    Bezüglich Samper könnte ich mir vorstellen, dass wir ihn in der 1. Saisonhälfte mehrmals auf der 8 zu sehen bekommen.
    Da bis Jänner nur Iniesta, ‚Rafa‘ und unseren Lieblingskroaten für diese Postion zur Verfügung stehen. Bezüglich Roberto bin ich mir sicher, dass er als Busquets Back-Up fungieren wird.
    Natürlich kann es auch sein, dass Samper sporadisch auf Busquets‘ Position zum Einsatz kommt.Fest steht für mich, dass er entweder ausgeliehen (zu Sevilla?) muss oder eben Chancen in der 1. Mannschaft erhält da er in der 3. Liga eine pure Verschwendung ist.

    #550182
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Hat wohl irgendwas mit dem kopieren nicht geklappt. Deswegen der Split in 2 Kommentare. Oder halt ein Bug

    4) Mit den Neuzugängen für Januar 2016, Arda Turan und Aleix Vidal wird Lucho sein Team nochmals verstärken können. Wie lange brauchen sie um sich einzuspielen und welche Rolle ist für die Spieler eigentlich vorgesehen?
    Ich freue mich auf die beiden und warte einfach einmal ab wie sich das Ganze bis dahin entwickelt.
    In den Freundschaftsspielen kann man zumindest schon mal ein wenig schnuppern und ihr Können (natürlich mit ein bisschen Vorsicht) geniessen.

    5) Rotation wie 2014/15?
    Denke schon. Never Change a winning System!!
    Da wir in der kommenden Spielzeit noch viel mehr Spiele auf dem Buckel haben werden, stimme ich dafür. Kommt aber natürlich wieder darauf an in welchen Spielen gross oder klein rotiert werden kann.
    Da waren einige Spiele dabei wo wir wegen der Rotation fast in Teufelsküche gerieten.
    Aber, hat doch am Ende alles wunderbar geklappt!!

    Also, ich freue mich wahnsinnig demnächst wieder mit euch diskutieren zu können. Zeit ist noch reichlich vorhanden. Also keinen Stress

    #550179
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Dieser war übrigens einer meiner Lieblingsthreads, neben den vielen guten auf Barcawelt.

    Wie auch letzte Saison werden bestimmt wieder einige Rätsel auf uns warten.
    Das System steht anscheinend, oder hat Luis Enrique doch vor ein wenig zu experimentieren? Man wird sehen.

    Einige Fragen die man sich im Vorfeld schon mal stellen kann. Ich liste einfach mal auf, obwohl einige Dinge schon ziemlich klar erscheinen…
    Die Fragen werden sicherlich früher oder später von selber beantwortet. Spätestens ab Januar…

    1. Behält Lucho das System bei, oder traut er sich wegen der Variabilität der Spieler auch mal mit einer 3er-Kette zu spielen.
    Wir haben ja Vermaelen wieder zurück und möglich ist natürlich wieder alles.

    2. Welche Spieler aus der Barca-B schaffen nach der Vorbereitung den Sprung in die 1. Mannschaft?
    Kurzfristig sowie auch über die komplette Saison?
    Sandro oder Munir wären als potenzieller Suarez-Backup mMn erforderlich. Da Lucho ein Freund der Rotation ist, wäre so etwas möglich. Damit nicht unbedingt Messi ihn auf der Position ersetzen muss, (was ja auch nicht schlecht ist) fände ich gar nicht mal so übel.

    Könnte Enrique Samper gebrauchen? Wie sieht es mit Grimaldo als LV-Backup aus? Oder werden wir Mathieu oder Vermaelen viel eher als Vertretung für Alba sehen? Glaube eher an das Zweite, weil u.a. damit die Spieler bei Laune gehalten werden. Mit einen Grimaldo (den ich liebendgerne in der 1. Mannschaft sehen würde) käme ein Bartra oder ein Vermaelen möglicherweise noch weniger zum Einsatz. Aber mal schauen denn vieles ist möglich denn wir haben sehr vielseitige Spieler.

    Sergi Roberto? MMn auf der 6 besser aufgehoben als auf der 8. man wird es sehen.

    3) Pedro? Vielleicht geht er ja doch noch. (Was ich natürlich nicht hoffe).
    Könnte dann Adama hochgeholt werden, oder vielleicht Halilović?
    Natürlich alles Spekulatius

    #548758
    Jablok
    Teilnehmer

    Dann wäre die letzte Frage wohl auch beantwortet :D

    #548449
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Kalelarga82 wrote:
    Was hatte Lucho eigentlich vor?
    Ich denke der Fragenkatalog wurde gestern im „dritten Teil“ komplett beantwortet. Also ich habe eigentlich zu dieser Saison keine Fragen mehr :lol:

    „Fast“ komplett
    Ich möchte gerne wissen, ob er weiter macht.
    Erst dann ist das abgeschlossen.

    #548428
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Was hatte Lucho eigentlich vor?
    Ich denke der Fragenkatalog wurde gestern im „dritten Teil“ komplett beantwortet. Also ich habe eigentlich zu dieser Saison keine Fragen mehr :lol:

    #546189
    IniestaElMejor
    Teilnehmer

    .. Dem schließe ich mich an und füge noch ein „Totgesagte leben länger“ hinzu ;)

    :barca:

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 238)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.