Das sind Barças mögliche Gegner im Achtelfinale der Champions League

StartChampions LeagueDas sind Barças mögliche Gegner im Achtelfinale der Champions League
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Der FC Barcelona hat sich souverän als Gruppensieger der Gruppe F für die K.o.-Runde der Champions League qualifiziert. Auf folgende Gegner kann Barcelona nun im Achtelfinale treffen.

Die vermeintliche “Todesgruppe” F gegen Borussia Dortmund, Inter Mailand und Slavia Prag hat der FC Barcelona souverän ohne Niederlage gemeistert, in sechs Spielen gab es vier Siege und zwei Unentschieden. Im Achtelfinale der Champions League bekommt Barça als Gruppensieger nun wie üblich einen Gruppenzweiten zugelost. 

Da Barça im Achtelfinale weder auf den Gruppenzweiten aus der eigenen Gruppe, also den BVB, noch auf einen Gruppenzweiten aus dem eigenen Land treffen kann, in diesem Fall also weder auf Real Madrid (Zweiter Gruppe A) noch auf Atlético Madrid (Zweiter Gruppe D), werden die Katalanen einen dieser Klubs zugelost bekommen:

Tottenham Hotspur, Atalanta Bergamo, SSC Napoli, Olympique Lyon oder FC Chelsea. 

Ausgelost wird das Achtelfinale am 16. Dezember in Nyon. Gespielt werden die Achtelfinalpartien aufgestückelt: Die Hinspiele finden am 18./19./25./26. Februar statt, die Rückspiele am 10./11./17./18. März.

Der FC Barcelona hat mit drei der fünf Mannschaften zuletzt Bekanntschaft gemacht: Auf Olympique Lyon trafen die Katalanen letzte Saison ebenfalls im Achtelfinale (0:0/5:1), auf Tottenham zuvor in der Gruppenphase 2018/19. Mit Chelsea bekam es Barça im Jahr davor ebenfalls im Achtelfinale zutun (1:1, 3:0).

Welches Team wäre euer Wunschlos im Achtelfinale der Königsklasse? Stimmt ab:

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE