FC Barcelona gegen Celtic Glasgow – Letztes Spiel in der Gruppenphase

StartChampions LeagueFC Barcelona gegen Celtic Glasgow - Letztes Spiel in der Gruppenphase
- Anzeige -
- Anzeige -

Am Mittwoch trifft der FC Barcelona in der Champions League erneut auf Celtic Glasgow. Das zweite Spiel gegen die Schotten ist gleichzeitig auch das letzte Spiel in der Champions League-Gruppenphase 2013/14. In seiner Gruppe ist Barça alleiniger Tabellenführer mit zehn Punkten aus fünf Spielen. Will man aber auch nach der Partie gegen Celtic noch mit Sicherheit auf dem ersten Platz stehen, muss zumindest ein Unentschieden her. Bei einer Niederlage könnte der FC Barcelona nämlich auch noch auf Platz zwei zurückfallen.

Alles zum Spiel, inklusive des Kaders

ist wie immer in unserer Vorschau nachzulesen.

Daten zur Partie

  • Anstoß: 11. Dezember 2013 um 20:45 Uhr
  • Stadion: Camp Nou
  • Bewerb, Spieltag: Champions League, 6. Spieltag (Gruppenphase)
  • Bilanz gegen Celtic Glasgow: 11 Spiele – 6 Siege – 3 Unentschieden – 2 Niederlagen

Ohne Cesc Fàbregas gegen Celtic

Die Verletztenliste des FC Barcelona ist ohnehin schon lang genug, da kann man die Sperre eines Spieler so gar nicht gebrauchen. Cesc Fàbregas fehlt im letzten Spiel nämlich aufgrund einer Gelbsperre. Neben ihm gibt es aber auch noch einige weitere Ausfälle. Die bereits erwähnte Liste von Verletzten ist nämlich immer noch relativ voll. Lionel Messi fehlt bekanntermaßen noch ziemlich lange. Des Weiteren sind auch Dani Alves sowie Víctor Valdés noch nicht fit. Der Torhüter wird sogar eher länger ausfallen. Der Brasilianer hingegen sollte demnächst schon wieder einsatzbereit sein. Tata Martino sagte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel allerdings, dass man ihm genug Zeit gebe, um sich vollständig zu erholen. Afellay und Dos Santos sind weiterhin verletzt, Cuenca noch nicht fit genug für einen Einsatz.

Der Kader, mit dem der FC Barcelona gegen Celtic Glasgow gewinnen will, lautet wie folgt:

Pinto, Oier, Montoya, Bartra, Piqué, Puyol, Mascherano, Adriano, Alba, Busquets, Song, Xavi, Sergi Roberto, Iniesta, Adama, Pedro, Alexis, Dongou Neymar, Tello.

Wer beginnt gegen Celtic?

Pinto wird mit ziemlicher Sicherheit auch gegen Celtic wieder im Tor stehen, doch wer verteidigt vor ihm? Aufgrund des Fehlens  von Alves erscheint eine Variante mit Adriano auf rechts und dem wiedergenesenen Alba auf links am wahrscheinlichsten. Innen werden wohl Mascherano und Piqué verteidigen, nachdem Puyol und Bartra im Cup ran durften. Das Mittelfeld wird nach der Rückkehr von Xavi und Iniesta wohl wieder von ihnen plus Song oder Busquets gebildet werden. Im Sturm dürfte die Rollenverteilung auch klar sein. Tata Martino gab zu verstehen, dass eine Variante mit Neymar als „Falsche Neun“ am wahrscheinlichsten sei. Pedro und Alexis werden somit wohl wieder die Flügel beackern dürfen. Ein Einsatz von Tello wäre ebenfalls möglich, da durch Neymar im Zentrum seine linke Seite frei wäre.

Somit erscheint folgende Aufstellung am wahrscheinlichsten:

Pinto – Adriano, Piqué, Mascherano, Alba – Busquets, Xavi, Iniesta – Alexis, Neymar, Pedro

Für genauere Informationen zur Bilanz und Historie dieses Duells: Die Vorschau zum Hinspiel

Eure Meinung: Wer sollte spielen, und wie geht das Spiel aus? Schafft es Barça, als Gruppensieger ins Achtelfinale zu gehen?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -