Ivan Rakitić: „Wir haben mit ter Stegen einen der besten Torhüter der Welt“

StartChampions LeagueIvan Rakitić: „Wir haben mit ter Stegen einen der besten Torhüter der...
- Anzeige -
- Anzeige -

Neben Trainer Luis Enrique stellte sich auch Mittelfeldspieler Ivan Rakitić den Fragen der Presse. Der kroatische Nationalspieler will den Fans im Camp Nou morgen unbedingt ein gutes Spiel liefern und gegen Bayer Leverkusen drei Punkte einfahren. Natürlich war auch die Verletzung von Lionel Messi ein Thema – für Rakitić ist dies allerdings kein Grund, seine Zuversicht zu verlieren. Auch die Defensivleistung, die Chancenverwertung sowie Marc-André ter Stegen und Luis Suárez wurden thematisiert.

Ivan Rakitić …

… über seine Eindrücke vor dem morgigen Spiel: „Wir sind zuversichtlich und freuen uns auf die Aufgabe. Wir wollen unseren Fans zeigen, dass wir immer noch hungrig sind und eine gute Leistung abrufen.“

… über Bayer Leverkusen: „Ich kenne das Team gut und es spielen einige ehemalige Teamkollegen dort. Sie sind ein gutes Team und haben keinen Zweifel an ihrem Spielstil, also müssen wir vorsichtig sein. Es ist das zweite Gruppenspiel und wir wollen gewinnen, um eine Nachricht zu senden, dass wir da sind. Es wird ein sehr schwieriges Spiel und wir müssen in jedem Aspekt gut sein. Wir müssen gut spielen und von früheren Fehlern lernen.“

… über die Niederlage bei Celta Vigo: „Wir haben von den Fehlern gelernt, aber wir haben Vertrauen darin, was wir bislang erreicht haben. Ich denke, wir werden stärker und stärker und wir müssen diesen Weg weitergehen.“

… über Messis Verletzung: „Es ist klar, dass sein Ausfall ein Schlag für uns ist. Es schmerzt, den besten Spieler der Welt nicht dabei haben zu können. Wir wollen für ihn gewinnen, um ihm Auftrieb zu geben, so schnell wie möglich zurückzukommen. Wir alle wollen so spielen, dass seine Abstinenz eine Tür für jemand anderen öffnet. Leo alleine kann so viele Sachen und ist sehr wichtig für uns. Wenn Leo nicht spielt, verändern sich Dinge, aber nicht unsere Zuversicht. Wir hoffen, dass sich Leo so schnell wie möglich erholt.“

… über Ziele: „Wir gehen immer raus, um zu gewinnen und das ist auch beim zweiten Spiel der Champions League der Fall. Wir wollen und müssen gewinnen. Es wird ein schwieriges Spiel und wir müssen gut spielen. Auch ohne Messi wird sich unser Stil nicht ändern. Wir haben Spieler, die den gleichen Job ausfüllen können. Wir haben einen engen Kader und wir alle hauen 100 Prozent rein.“

… über die Wahlen in Katalonien: „Ich habe jede Menge Respekt über die Meinung von Leuten, aber ich schaue nach meinen Angelegenheiten und das ist Fußball.“

… über Effektivität: „Wir müssen weiterhin hart arbeiten und wenn der Ball reingeht, ist es umso besser. Momentan haben wir vor dem Tor nicht das größtmögliche Glück, aber wir gewinnen trotzdem. Wenn wir dann mehr Chancen nützen, werden wir noch stärker sein.“

… über die Defensive: „Wir müssen uns in einigen Bereichen verbessern. Wir alle haben Vertrauen in das gesamte Team, nicht nur dem Torhüter gegenüber. Wir haben mit ter Stegen einen der besten Torhüter der Welt.“

… über Luis Suárez: „Die Bedeutung von Luis wird sich aufgrund von Leos Verletzung nicht ändern. Er ist ein zentraler Punkt des Teams und hilft uns großartig in der Defensive.“

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE