Ticker Dynamo Kiew 0:1 Barcelona | Barça gewinnt und wahrt Achtelfinal-Chance

StartChampions LeagueTicker Dynamo Kiew 0:1 Barcelona | Barça gewinnt und wahrt Achtelfinal-Chance
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona gastierte am 4. Spieltag der Champions League bei Dynamo Kiew – und hat erneut 1:0 gewonnen. Diesmal avancierte Ansu Fati zum Matchwinner. Dynamo Kiew vs. Barcelona im Live-Ticker.

Der Live-Ticker zum Spiel Dynamo Kiew vs. FC Barcelona:

Wie die Mundo Deportivo berichtet, ist Sergiño Dest angeschlagen, fühlt sich nicht 100-prozentig fit, weil auch bei ihm der Muskel zwickt – der Flügelflitzer steht deshalb nicht in der Startelf. Dafür ist Ansu Fati zurück in der Anfangself, er bildet mit Memphis Depay den Doppelsturm.

Diese Mannschaft schickt Interimstrainer Sergi Barjuan gegen Dynamo Kiew aufs Feld:

16 Kommentare

  1. Sehr sehr glücklicher Sieg am Ende, Kiev hätte sich mindestens einen Punkt verdient.

    Kiev ist am Ende nur am eigenen Unvermögen gescheitert.

    Barca hat so viel Glück gehabt heute, alles war auf unserer Seite, sei es der Schiedsrichter, der alles für uns pfeift, der Gegner der besten Chancen liegen lässt oder wir uns irgendwo Torchancen erslapsticken.

    Die erfahrenen Spieler um Alba, Busquets, de Jong und Memphis alle viel zu verhalten. Da nimmt keiner das Heft in die Hand, sondern versteckt sich.

    Den jungen kann man jetzt keinen großen Vorwurf machen, nur Mingueza hat einem schon mies aufgeregt.

  2. Sehe das Problem auch eher im Ungleichgewicht, wenn ich mir z.b einen Alba ansehe der lebt doch von seiner Geschwindigkeit nimmt aber immer wenn es drauf ankommt den Speed raus und schiebt wieder nach hinten. Was die defensive angeht wirkt alles so unabgestimmt, keiner weiß wann er rauskommen soll, noch wann wo er zu stehen hat.

    Das Pressing ist ein Witz, ich weiß wir brauchen ein Tor aber mit diesem Pressing werden wir aller höchstens eins kassieren, daß ist so unbalanciert damit Schaden wir uns größtenteils selbst.

  3. Natürlich brauchen wir dringend und schnell den neuen Coach. Das wird einiges ausmachen, wenn Xavi bei uns funktioniert. Aber man muss auch sagen, dass da ne ganze Menge Qualität fehlt. 1 gegen 1 traut sich eigentlich keiner. Tempo haben wir auch nicht viel, Ansu ist da lange noch nicht bei 100% und Memphis ist zwar nicht langsam aber auch nicht sehr schnell. Gavi auf rechts, naja was besseres haben wir halt nicht. Dazu diese wackelige Abwehr und das eigentlich gute, aber oftmals fahrlässige Mittelfeld. Da kommt ne ganze Menge Arbeit auf Xavi zu.

  4. Ich sehe auf dem Platz einfach keine Mannschaft, die heute ums verrecken gewinnen will. Erneut sind die ersten 15 Minuten ganz in Ordnung,danach stürzt man wieder ein und wird sogar teilweise vorgeführt. Ich kann mir nicht vorstellen dass Kiew heute so offensiv antreten wollte. Die Haben während dem Spiel einfach gemerkt, wie leicht sie da nach vorne kommen und wurden halt dementsprechend mutiger. Das ist absolut traurig! Und wenn ich sehe, wie Barca sich da vorne bei ihren Chancen anstellt, scheint das auch heute dieses Spiel zu sein, das 3 Stunden laufen kann und Barca trotzdem kein Tor erzielt…
    Bayern liegt mit 2:1 vorn. Im Normalfall gewinnen sie das auch. Irgendwie müssen wir heute gewinnen. Es muss einfach klappen!

    • Diese Spieler sind nicht überbewertet aber sie müssen einfach alle als Team funktionieren. Sicher hat Ansu nicht alles richtig gemacht aber du kannst nicht erwarten dass er im Alleingang die ganze Abwehr auseinandernimmt. Psg spielt genauso einen rotz bloß haben sie einfach die individuelle Qualität die so hoch ist dass sie das wieder wett machen. Ich würde jetzt Balde für Alba bringen und Dembélé auch wenn er verletzt war für Gavi. Wir MÜSSEN dieses scheiss Spiel einfach gewinnen.
      PS: früher sind unsere Spieler oft bis zur Grundlinie gegangen und haben dann einen flachen Pass in den Rücken der Abwehr gespielt wobei der rückraum dann auch gut von Barca besetzt war. So sind damals (auch bis vor ca 2 Jahren noch) viele Tore gefallen. Genau das macht Balde bloß dass einfach niemand in den Rückraum einläuft.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE