Marc-André ter Stegen: „Gegen Arsenal wollen und müssen wir gewinnen“

StartChampions LeagueMarc-André ter Stegen: „Gegen Arsenal wollen und müssen wir gewinnen“
- Anzeige -
- Anzeige -

Marc André ter Stegen sprach am Dienstag zur Presse über das Rückspiel gegen Arsenal, das bestimmt kein leichtes sein wird. Darüber hinaus lobte der Deutsche auch seine Mannschaftskameraden, allen voran Gerard Piqué, Javier Mascherano und Lionel Messi. Doch auch die eigene Zukunft des 23-jährigen Torhüters wurde angesprochen.

Ter Stegen über …

… das Spiel gegen Arsenal

: „Es wird ein sehr schwieriges Spiel. Das Resultat vom Hinspiel ist sehr gut, aber das heißt nicht, dass wir schon im Viertelfinale sind. Gegen Arsenal wollen und müssen wir gewinnen.“

… die Stärken von Arsenal: „Sie sind in der Lage, einen Zwei-Tore-Rückstand wettzumachen, weil sie eine der besten Mannschaften Europas sind. Wir müssen ohne Angst spielen.“

… den Druck, bei Barcelona zu spielen: „Es gibt immer Druck, aber ich will jedes Spiel spielen. Wenn ich Fußball spiele, interessiert mich nichts anderes.“

… die Fähigkeiten seiner Mitspieler: „Es ist leicht, mit ihnen allen zusammenzuspielen. Vor allem mit Gerard Piqué und Javier Mascherano. Sie sind Innenverteidiger, die den Torhütern andere Optionen geben und es einem viel einfacher machen, den Ball zu spielen.“

… Lionel Messi: „Er ist für jeden Torhüter immer sehr gefährlich. Er ist unglaublich, weil er von überall schießen kann, wie er will. Wenn er den Ball hat, kann ihn keiner stoppen. Jeder hier weiß, dass Messi der beste Spieler der Welt ist. Er macht Dinge, die kein anderer kann.“

… seine Zukunft: „Viele Leute fragen mich über meine Zukunft, aber das Einzige, woran ich denke, ist das Spiel und was ich noch bis zum Ende der Saison leisten kann.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE