Pressekonferenz mit Luis Suárez vor Barcelona – PSG

StartChampions LeaguePressekonferenz mit Luis Suárez vor Barcelona - PSG
- Anzeige -
- Anzeige -

Neben Luis Enrique stellte sich vor dem Champions-League-Rückspiel gegen Paris Saint-Germain obligatorisch auch ein Spieler für die Pressekonferenz zur Verfügung. Dieses Mal war es Luis Suárez und seine Aussagen sind klar: Die Mannschaft glaubt an das Comeback und wird alles in die Partie hineinwerfen. Werft als Ergänzung gern auch einen Blick auf Suárez’ Interview mit der ONDA CERO.

Luis Suárez über …

… die Herangehensweise an das Spiel:

„Die Partie gegen PSG wird 94 bis 95 Minuten dauern und es geht darum, geduldig zu sein. Es geht darum, ehrgeizig zu sein, aber nicht verzweifelt zu spielen und in den ersten Minuten verrückt zu werden. An erster Stelle sind wir diejenigen, die in die Geschichte eingehen wollen, aber die Partie wird sich extrem hinziehen. Die Leute mögen ruhig sein.“

… die Niederlage: „Es ist viel Zeit vergangen und am härtesten waren die ersten Tage, es war eine Niederlage, die schmerzte, aber das Schöne am Fußball ist, dass er dir die Möglichkeit gibt, wieder aufzustehen und diese Mannschaft hat das demonstriert.“

… die brennende Mannschaft: „Manchmal muss man andere Spiele bestreiten, bevor man das Kunststück versuchen kann, aber wir haben ganz klar an diese Partie gedacht, wir haben seit Tagen wirklich Lust, sie zu spielen, sie generiert viele Erwartungen und an uns sowie an den Barcelonismo stellt sich die schöne Herausforderung, das Resultat umzukehren.“

… die lebende Hoffnung: „Die Mehrheit der Spieler ist sich der Situation bewusst, dass es schwierig wird, aber dass nichts unmöglich ist und wenn irgendeine Mannschaft dazu fähig ist, die Tore zu schießen, dass sie Barcelona heißt.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE