Stimmen | Koeman: “Wir haben ein gutes Bild abgegeben”

StartChampions LeagueStimmen | Koeman: "Wir haben ein gutes Bild abgegeben"
- Anzeige -
- Anzeige -

Ronald Koeman lobte die Mannschaft nach Barcelonas 4:0-Erfolg in der Champions League bei Dynamo Kiew, Debütant Oscar Mingueza und Jordi Alba zeigten sich auch zufrieden mit der Performance. Die Stimmen zum Spiel.

Ronald Koeman:

“Wir haben unser Ziel erreicht und uns für die Runde der letzten 16 qualifiziert. Das Bild, das wir abgegeben haben, war sehr positiv. Das Team hat eine Menge Energie investiert. In der ersten Halbzeit fehlte es uns an Effektivität, aber in der zweiten haben wir dominiert und gut gespielt. Mit dem Resultat sind wir zufrieden. Mir hat die kollektive Leistung gefallen. Das Bild, das wir heute vermitteln, ist das Bild, das wir vermitteln wollen. Alle Spieler waren hungrig. Die Jugendlichen und alle anderen haben ein gutes Image abgegeben, und das Ergebnis ist gut.”

“Ich glaube, wir haben heute taktisch besser gespielt als im ersten Spiel. Im Mittelfeld waren wir gut. Wir haben konzentriert gespielt und das Spiel bis zur letzten Minute kontrolliert.”

…über Antoine Griezmann, der auf der Bank saß: “Er ist einer der Spieler, die zuletzt immer gespielt haben – auch bei der Nationalmannschaft – daher hat er aus physischen Gründen nur eine halbe Stunde bekommen.”

…über Oscar Mingueza: “Ich glaube, er kann Kontinuität bekommen. Er hat es heute gezeigt. Aber er muss hart arbeiten. Er trainiert seit fünf oder sechs Wochen bei uns und vermittelt uns einen guten Eindruck. Er hat seine Arbeit getan und gezeigt, dass er auf dieser Position konkurrenzfähig ist.”

Jordi Alba: “Mingueza war sehr gut. Es hat nicht so gewirkt, als wäre es sein erstes Spiel mit uns.”

“Dest passt mit seinem Spielstil perfekt in unsere Mannschaft.”

“Ich bin jetzt seit neun Jahren hier und es ist immer das Gleiche. Wenn wir nicht gewinnen, entsteht Unruhe. Wir haben in der Liga schon viele Punkte liegen lassen und müssen uns steigern. Aber das gilt nicht nur für uns, auch andere Teams haben gerade Schwierigkeiten.”

Oscar Mingueza: “Ich bin sehr glücklich, nach all der Arbeit mein Champions-League-Debüt in der besten Mannschaft der Welt geben zu können. Das ist ein Traum.”

“Als ich wusste, dass ich spielen werde, war ich sehr glücklich und auch ein bisschen nervös.”

“Wir haben ein gutes Spiel gemacht und wenig zugelassen. Der Gegner war müde in der zweiten Halbzeit und wir haben mit und gegen den Ball gut gespielt.”

Sergino Dest: “Mir gefällt es nicht, dass Sergi Roberto verletzt ist. Ich hoffe, dass er schnell wieder fit wird. Jetzt habe ich die Chance zu spielen und werde mein Bestes geben.”

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE