Wissenswertes: FC Barcelona gegen Celtic

StartChampions LeagueWissenswertes: FC Barcelona gegen Celtic
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Nach dem samstägigen Spiel gegen Deportivo, welches für den FC Barcelona erfolgreich mit einem unglaublichen 4:5-Auswärtssieg endete, geht es ohne Verschnaufpause weiter. Am Dienstag trifft man in der Champions League auf den schottischen Meister Celtic Glasgow.

Barçawelt blickt auf die bisherigen Duelle zurück und stellt natürlich auch die wichtigsten Statistiken und Details zum dienstägigen Match bereit.

Daten zur aktuellen Begegnung

Anpfiff: Dienstag, 23.10.2012 – 20:45 Uhr

Stadion: Camp Nou

Schiedsrichter: Gianluca Rocchi (Italien)

Kader: Wird noch bekanntgegeben

Gesamtbilanz gegen Celtic

Insgesamt gab es bis dato acht Duelle zwischen den Katalanen und den Schotten, vier Mal in der Champions League und ebenso häufig im UEFA-Cup.

Die Bilanz gegen Celtic sieht wie folgt aus:

Champions-League:

  • 3 Siege
  • 1 Unentschieden
  • keine Niederlage
  • Torverhältnis: 8:4

UEFA-Cup:

  • 1 Sieg
  • 2 Unentschieden
  • 1 Niederlage
  • Torverhältnis: 3:2

Man sieht, in der Champions-League steht die Bilanz eher auf Seiten der Katalanen. Im UEFA-Cup, der heutigen Europa League, ist sie haargenau ausgeglichen. Celtic wird auch am Dienstag kein leichtes Pflaster, das ist gewiss. Dennoch hat Barcelona den Heimvorteil auf seiner Seite, wenngleich die Bilanz bei den zwei Champions League Heimspielen auch besser aussehen könnte. Ein Sieg sowie ein Unentschieden mit dem Gesamt-Torverhältnis von 2:1 stehen zur Buche. Das kann man sich besser vorstellen.

Den höchsten Sieg gegen Celtic gab es 1964/65, damals im UEFA-Cup. Die Blaugrana gewann zu Hause mit 3:1. Auswärts siegte man im Jahre 2004 ebenfalls mit 3:1.

Genaueres zu den vier Champions League Duellen

Nun eine chronologische Auflistung mit genaueren Infos, Torschützen und Fakten zu den vier Aufeinandertreffen in der Königsklasse.

Saison 2004/05

  • Dienstag, 14. September 2004 – Hinspiel – Gruppe F

Ergebnis: Celtic 1:3 Barcelona

Aufstellung Barcelona: Valdés; Beletti, Rafa Márquez, Puyol, Gio; Xavi, Gerard, Deco; Ronaldinho, Giuly, Eto´o

Spielverlauf: Der FC Barcelona ging in der 20. Minute durch Deco in Führung, ehe in der 60. Minute Celtic durch Sutton ausgeglichen hat. In der 78. bzw. 82. Minute sorgten Guily und der eingewechselte Larsson für die Entscheidung. Iniesta wurde übrigens ebenfalls eingewechselt.

  • Mittwoch, 24. November 2004 – Rückspiel – Gruppe F

Ergebnis: Barcelona 1:1 Celtic

Aufstellung Barcelona: Valdés; Beletti, Rafa Márquez, Puyol, Sylvinho; Oleguer, Xavi, Deco; Ronaldinho, Giuly, Eto´o

Spielverlauf: Samuel Eto´o bringt Barça schon in Minute 24 in Front, ehe Hartson in der 45. ausgleicht. Gio kommt in der 46., Iniesta in der 60. Minute.

Saison 2007/08

  • Mittwoch, 20. Februar 2008 – Hinspiel – Achtelfinale

Ergebnis: Celtic 2:3 Barcelona

Aufstellung Barcelona: Valdés; Milito, Rafa Márquez, Puyol, Abidal; Yaya T., Iniesta, Deco; Ronaldinho, Messi, Henry

Spielverlauf: Vennegoor bringt die Schotten in der 16. Minute per Kopf in Führung. Doch nur knapp zwei Minuten später gleicht Lionel Messi für die Katalanen aus. Kurz vor der Pause geht Celtic erneut per Kopf, diesmal durch Robson, in Führung. Nach dem Seitenwechsel ist es Thierry Henry, der für Barcelona ausgleicht. Das Spiel schrieb damit gerade einmal die 52. Minute und es stand 2:2. Kurz vor Anbruch der finalen zehn Minuten war es Léo Messi zum zweiten, der Barça in Front brachte. Diesmal markierte das Tor allerdings die Entscheidung.

  • Dienstag, 4. März 2008 – Rückspiel – Achtelfinale

Ergebnis: Barcelona 1:0 Celtic

Aufstellung Barcelona: Valdés; Zambrotta, Thuram, Puyol, Sylvinho; Yaya T., Xavi, Deco; Ronaldinho, Messi, Eto´o

Spielverlauf: Xavi bringt Barcelona in der 3. Minute in Führung und markiert damit gleichzeitig den Endstand.

Eckdaten und Fakten

  • Von der Startaufstellung der letzten zwei Spiele stehen noch vier bzw. fünf Akteure im aktuellen Barcelona-Kader.
  • Die Hälfte der vier Champions League Gegentore aus Barça-Sicht basieren auf Kopfbällen.
  • Unter Guardiola und Vilanova spielte der FC Barcelona nie gegen Celtic.
  • In den Partien der Königsklasse erhielt Celtic insgesamt acht gelbe Karten, Barcelona hingegen nur drei. Die besagten “Gelbsünder” spielen aktuell allerdings nicht mehr bei Barça.
  • Celtic ist schottischer Meister und nach dem Zwangsabstieg von den Rangers nahezu ohne Konkurrenz in ihrer Liga.

 

Auf ein unterhaltsames Spiel! Visca el Barça!

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE