PK | Ter Stegen vor Copa-Finale: “Habe auf diesen Moment gewartet”

StartCopa del ReyPK | Ter Stegen vor Copa-Finale: "Habe auf diesen Moment gewartet"
- Anzeige -
- Anzeige -

Auf der Pressekonferenz vor dem Finale der Copa del Rey zwischen dem FC Barcelona und Athletic Bilbao sprach Marc-André ter Stegen über Barças kleinen Leistungseinbruch sowie über die Bedeutung des Endspiels für den Meisterschaftskampf in La Liga. 

Auf der Pressekonferenz vor dem Pokalfinale zwischen dem FC Barcelona und dem Athletic Club (Samstag, 21:30 Uhr, live im Ticker auf Barçawelt.de und auf DAZN

) stellte sich Marc-André ter Stegen den Fragen der Journalisten:

Marc-André ter Stegen…

…über das verlorene Finale in der Supercopa gegen Athletic: “Wir haben morgen die Chance, einen Titel zu gewinnen und natürlich haben wir das vergangene Spiel von vor ein paar Monaten im Kopf und wollen es diesmal besser machen. Wir waren bis zur 90. Minute die bessere Mannschaft, aber in der Verlängerung waren wir müde und hatten noch die Verlängerung aus dem Halbfinale in den Knochen. Jetzt sind wir frisch und bereit. Wir sind gut vorbereitet und werden auf den Platz gehen, um das Spiel und somit einen Titel zu gewinnen.”

…über die Bedeutung des Titels für den Endspurt in La Liga: “Es ist ein Finale und unabhängig davon, was in der Liga passiert, aber es stimmt, dass wir im Falle eines Sieges die kommenden Aufgaben mit einem guten Gefühl angehen könnten – bei einer Niederlage hat man natürlich ein schlechtes Gefühl.”

…über das Finale: “Wir werden uns wie immer darauf vorbereiten, auf den Platz zu gehen und zu gewinnen, wir sind voller Vorfreude auf dieses Spiel und darauf, einen Titel zu gewinnen.”

…über die Möglichkeit, einen Titel zu gewinnen: “Wir gewöhnen uns nie daran, Titel zu gewinnen, denn das ist eine sehr große Anstrengung. Es bedeutet, eine ganze Saison über bei 100 Prozent zu sein. Durch die Anstrengungen, die wir unternommen haben, um hierher zu kommen, haben wir uns dieses Finale verdient, und wir werden alles geben.”

 

…über die Chancenverteilung: “Es ist ein 50:50-Finale, ich erwarte ein sehr ausgeglichenes Spiel. Aber wenn wir so auftreten wie vor der Länderspielpause, haben wir alle Möglichkeiten.”

…auf die Frage, ob die Mannschaft bereits an den Endspurt im Meisterschaftskampf denkt: “Wir denken nicht an das, was nach dem Finale kommt, sondern nur an den morgigen Tag, aber es ist wahr, dass uns das Spiel einen Schub für das geben kann, was noch kommt.”

…über den kleinen Leistungseinbruch nach der Länderspielpause “Nach der Länderspielpause haben wir ein wenig eingebüßt, aber es war wichtig, Valladolid zu schlagen, und in einem Clásico kann immer alles passieren. In der zweiten Halbzeit haben wir es gut gemacht und Einsatz gezeigt, aber das müssen wir über 90 Minuten machen.”

…über die Einbindung der jungen Spieler: “Die Mannschaft muss eine Persönlichkeit haben, und wenn es schwierig wird, müssen die Spieler, die am längsten dabei sind, versuchen, den jungen Spielern zu helfen, mit allem, was nötig ist, denn das ist es, was sie [die jungen Spieler] für viele Jahre mit sich tragen werden.”

…über die Bedeutung des Pokalfinales: “Diese Spiele zu spielen ist etwas Besonderes, ich nehme diese Momente für den Rest meines Lebens mit. Das ist es, was man als Fußballer erleben will. Ich habe auf den Moment gewartet, um wieder hier zu sein.”

…über die Möglichkeit einer Niederlage: “Athletic wird auch alles geben, es wird ein ausgeglichenes Spiel werden. Wenn wir nicht gewinnen, werden wir traurig sein, aber wir hoffen, dass das nicht der Fall sein wird.”

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE