Schweres Los: Barça muss in der Copa nach Bilbao ins San Mames

StartCopa del ReySchweres Los: Barça muss in der Copa nach Bilbao ins San Mames
- Anzeige -
- Anzeige -

Das Viertelfinale in der Copa del Rey steht fest, sowohl der FC Barcelona als auch Real Madrid bekommen es mit einer Mannschaft aus dem Baskenland zu tun: Während die Blancos Real Sociedad empfangen, muss Barça nach Bilbao ins San Mames.

Es wurde nichts mit einem weiteren Heimspiel im Pokal, stattdessen wartet im Viertelfinale ein richtig harter Brocken auf den FC Barcelona: Die Katalanen reisen zu Athletic Club nach Bilbao ins San Mames. Das ergab die Auslosung Freitagmittag. Gespielt wird bereits nächste Woche.

Nicht nur der FC Barcelona bekommt es mit einem unbequemen Team aus dem Baskenland zu tun, auch Real Madrid hat dieses Los gezogen: Die Königlichen empfangen jedoch im heimischen Bernabeu Real Sociedad. 

Überraschungsteam CD Mirandés bekommt den Statuten nach Heimrecht, darf zuhause gegen Villarreal ran. Der Zweitligist hatte im Achtelfinale völlig überraschend den FC Sevilla mit 3:1 aus dem Wettbewerb gekegelt.

Zudem gastiert der FC Valencia, der sich nur mit viel Glück nach Elfmeterschießen gegen den Drittligisten Cultural Leonesa durchgesetzt hatte, beim FC Granada.

Der Athletic Club hatte sowohl in der 3. Runde als auch im Achtelfinale mächtig Mühe und auch Glück bei seinen beiden Spielen, die Basken setzten sich gegen Elche und Teneriffa jeweils erst im Elfmeterschießen durch. Barças Erinnerungen ans San Mames sind zudem nicht die besten: Am ersten Spieltag verloren die Katalanen in diesem Stadion mit 0:1. Barça hatte beim Spaziergang gegen Leganés derweil keine Mühe.

 

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE