Spielerkritik | Barça – Cultural: Riqui Puig debütiert

StartCopa del ReySpielerkritik | Barça - Cultural: Riqui Puig debütiert
- Anzeige -
- Anzeige -

Mit 4:1 gewinnt der FC Barcelona gegen Cultural Leonesa. Die Katalanen, die mit einer B-Elf aufliefen, überzeugten dabei durchaus. Vor allem die jungen Spieler schafften es, sich in den Vordergrund zu spielen. So waren sowohl Chumi als auch Miranda und Oriol Busquets in der ersten Halbzeit überzeugend. Carles Alena wirkte einmal mehr spritzig und geistesgegenwärtig und am Ende verzauberte einer alle Zuseher noch ein klein wenig: Riqui Puig ließ aufblitzen, wieso er als eines der außergewöhnlichsten Talente in La Masia gehandelt wird, wenn nicht sogar als das außergewöhnlichste.

Jasper Cillessen war grundsätzlich solide, hatte aber einen kleineren Patzer beim Gegentor vorzuweisen. Insgesamt war die Partie aber absolut in Ordnung. Barçawelt-Punkte: 6

Nélson Semedo hätte nach seiner aufsteigenden Form durchaus etwas mehr zeigen dürfen. Offensiv war das bis auf eine Flanke relativ harmlos. Da muss in einem Spiel gegen einen Drittligisten mehr kommen. Barçawelt-Punkte: 4

Chumi

Chumi machte innen eine wirklich souveräne Partie und war dann auch auf der Rechtsverteidiger-Position durchaus ansprechend. Eine gute Vorstellung! Barçawelt-Punkte: 7

Thomas Vermaelen war hinten ebenfalls zur Stelle, wenn gefordert. Ein Tackling war wirklich gut, ansonsten war relativ wenig Gefahr zu verzeichnen. Barçawelt-Punkte: 7

Juan Miranda schaltete sich offensiv gut in die Spielgestaltung ein und machte viele wichtige Läufe. Die gelbe Karte war allerdings unnötig und in einigen Bewegungen agierte er noch etwas unsauber. Barçawelt-Punkte: 6

Oriol Busquets

Oriol Busquets war ebenfalls durchaus überzeugend, hatte im Mittelfeld aber nicht wirklich viel zu tun, da Alena und Rakitić das Zepter in der ersten Halbzeit in die Hand nahmen. Barçawelt-Punkte: 6

Ivan Rakitić war an den ersten drei Toren beteiligt und wurde zur Halbzeit entspannt ausgewechselt. Eine gute Vorstellung gegen einen zugegeben eher einfachen Gegner. Barçawelt-Punkte: 8

Carles Aleñá war heute erneut eine wichtige Anspielstation in der Offensive und erkannte viele Räume, vor allem zwischen den Ketten. in diese stieß er auch gut hinein und spielte einige ansprechende Pässe. Wenn er so weiter macht, wird er im Mittelfeld bald eine Option für größere Aufgaben. Barçawelt-Punkte: 8

Malcom war bemüht und erzielte auch ein Tor. In einigen Aktionen war er noch etwas überhastet und an seiner Ballmitnahme muss er noch etwas arbeiten. Leider musste er verletzt vom Feld. Wir hoffen, dass es nichts Ernstes ist. Alles Gute! Barçawelt-Punkte: 7

Munir El Haddadi schoss ein schönes Tor, war in der Offensive ansonsten aber oft etwas überhastet. Barçawelt-Punkte: 6

Denis Suárez konnte sich heute so ein bisschen den Frust von der Seele spielen. Man merkte ihm an, wie wichtig diese Tore für ihn waren. Wenn er diese Leistung doch nur konstant bringen könnte und vor allem auch gegen größere Gegner. Barçawelt-Punkte: 8

Sergio Busquets wurde zur Halbzeit eingewechselt und schaltete sich wirklich aktiv in die Spielgestaltung ein. Natürlich ist es für ihn ein leichtes, in einem solchen Spiel zu überzeugen. Aber den Einsatz muss man lobend erwähnen. Schön war auch zu sehen, wie er sich Riqui zur Brust nahm, um ihm Laufwege o. Ä. zu erklären. Barçawelt-Punkte: 8

Riqui Puig war heute der wohl auffälligste bzw. überzeugendste Spieler. Nach knapp 10 Minuten in der zweiten Halbzeit wurde er eingewechselt und forderte sofort Bälle. Es war wirklich beeindruckend zu sehen, wie aktiv er sich in das Spiel einbinden wollte. Der tolle Assist ist die Krone auf zahlreichen wirklich guten Schnittstellenpässen und Laufwegen. Der Einsatz war auch bemerkenswert. Barçawelt-Punkte: 9

Clément Lenglet wurde auf rechts in der Innenverteidigung getestet und hatte nicht wirklich etwas zu tun. Barçawelt-Punkte: 7

Ernesto Valverde hat heute im Nachhinein alles richtig gemacht. Auch, wenn es etwas unverständlich war, Ivan Rakitić starten zu lassen, hat es sich doch bezahlt gemacht. Ob die Einwechslung von Busquets wirklich notwendig war, ist Ansichtssache, aber insgesamt hat das so gepasst. Barçawelt-Punkte: 9

Erklärung zur Punktevergabe

10 Punkte: außergewöhnliche Leistung
9 Punkte: sehr gute Leistung
8 – 7 Punkte: gute Leistung
6 – 4 Punkte: durchschnittliche Leistung
3 – 2 Punkte: schlechte Leistung
1 Punkt: Totalausfall

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE