Spielerkritik | Barça – Sevilla: grandioses Comeback beschert das Halbfinale

StartCopa del ReySpielerkritik | Barça - Sevilla: grandioses Comeback beschert das Halbfinale
- Anzeige -
- Anzeige -

Durch eine mannschaftliche Glanzleistung konnte der FC Barcelona die Niederlage aus dem Hinspiel gegen Sevilla wieder gutmachen und somit zum 9. Mal in Folge (Rekord) ins Halbfinale des spanischen Pokals einziehen. Angeführt von einer furiosen Offensive besiegte Barça die Andalusier mit 6:1; einem Ergebnis, das wohl allen Fans noch heute Glücksgefühle und schöne Erinnerungen bereitet. Neben den etatmäßigen Offensivkräften überzeugte aber auch die Defensive, die dem aktuell zweitbesten Angriff in Spanien nur wenige Chancen ließ. Die Einzelkritik.

Im Vorfeld wurde vermutet, dass dieses Spiel das letzte für unseren niederländischen Torwart sein könnte. Doch neben der gesamten Mannschaft stemmte sich auch Cillessen gegen das Ausscheiden, indem er beim Stand von 1:0 einen Elfmeter hielt und auch sonst die eine oder andere weltklasse Parade auspackte. Das Gegentor leitete er zwar mit einem Fehlpass ein, doch insgesamt war er ein super Rückhalt, der Barça im Spiel hielt. Barçawelt-Punkte: 9

Ein wenig überraschend bekam Sergi den Vorzug vor Semedo, der in den letzten Wochen in besserer Form zu sein schien. Doch Roberto lieferte ab und konnte sich mit einem wichtigen Tor sogar auf der Anzeigetafel wiederfinden. Defensiv machte er nicht immer den besten Eindruck, aber insgesamt war das ein viel besserer Auftritt als so manches andere Mal in dieser Saison. Besonders im Angriff kamen seine Qualitäten häufig zur Geltung; ein richtiger Comeback-Spezialist. Barçawelt-Punkte: 9

Seit Wochen oder sogar Monaten befindet sich Piqué wieder auf absolutem Topniveau. Auch gegen Sevilla machte er hinten einen bärenstarken Eindruck und wusste besonders durch Stellungsspiel, Übersicht und Ruhe zu überzeugen. Den Elfmeter verursacht er zwar relativ unglücklich, ein wirklicher Vorwurf kann ihm aber kaum gemacht werden. Barçawelt-Punkte: 9

Auch Lenglet zeigte gegen seine Ex-Kollegen wieder eine gute Leistung und bildete mit Piqué ein super Duo in der Innenverteidigung. Nicht immer ganz so überragend, wie sein Nebenmann, aber insgesamt mit einem klasse Auftritt. Barçawelt-Punkte: 8

Alba hat zwar schon bessere Spiele gemacht, am Ende des Abends standen aber doch wieder zwei Assists neben seinem Namen. Defensiv war er vielleicht der anfälligste der Katalanen, da er zwischendurch mit Promes ein paar Probleme hatte, die allerdings nicht schlimmer bestraft wurden. Offensiv war er mit seinen gefährlichen Läufen natürlich wieder eine nützliche Waffe. Barçawelt-Punkte: 8

Busi hatte im Mittelfeld wieder alles im Griff und ließ dem Gegner wenig Luft zum atmen. Hier und da mit kleinen Unkonzentriertheiten, die aber nicht weiter gefährlich wurden. Eine gewohnt solide Leistung. Barçawelt-Punkte: 8

Neben Busquets zeigte auch Rakitić wieder eine ansprechende Leistung. Zeigte sich wie immer engagiert und arbeitsfreudig und konnte seine gute Leistung mit dem wichtigen Tor zum 2:0 krönen. Wurde für die Schlussviertelstunde durch Vidal ersetzt. Barçawelt-Punkte: 8

King Arthur! Mit welch einer Selbstverständlichkeit er sich in so kurzer Zeit zu Barças vielleicht wichtigstem Mittelfeldspieler entwickelt hat, ist schon wahsninnig. Mittlerweile hat er sich an die Abläufe der Mannschaft gewöhnt und bringt, neben seiner enormen Ballsicherheit, nun auch mehr Risiko und Tiefe ins Spiel der Katalanen. So auch bei seinem “Xavi-Gedächtnis-Pass” auf Rakitić, der Arthur den Assist und Barça das 2:0 bescherte. Über das gesamte Spiel hatte er die Kontrolle im Mittelfeld, zog die Fäden und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Bei dem Gedanken an ein Mittelfeld bestehend aus Busquets, Arthur und Frenkie geht einem das Herz auf. Barçawelt-Punkte: 9

Hat sich Coutinho mit diesem Spiel aus seinem Formtief gekämpft? Den Elfmeter zum wichtigen 1:0 verwandelte er souverän, auch sein Kopfballtreffer zum 3:0 war sehenswert. Insgesamt war das ein stark verbesserter Auftritt: seine Körpersprache war eine andere, er traf viele richtige Entscheidungen und machte gute Wege in die Tiefe. Es bleibt zu hoffen, dass er sich an dieser Performance aus seinem Loch ziehen kann. Barçawelt-Punkte: 9

Lange sah es so aus, als hätte Messi nicht seinen allerbesten Tag, weil er gute Chancen ausließ. Doch am Ende muss man festhalten, dass erneut Leo der gefährlichste Mann im Angriff war. ‘La Pulga’ hatte bei extrem vielen Aktionen seine Füße im Spiel und versorgte seine Kollegen mit tollen Anspielen, die häufig ungenutzt blieben. Trotzdem kommt er wieder auf ein Tor und ein Assist, sowie viele Glanzmomente. Barçawelt-Punkte: 10

Auch Suárez zeigte eine klasse Leistung und konnte am Ende, wie Messi, ein Tor und einen Assist verbuchen. Unermüdlich in der Arbeit gegen den Ball; außerdem mit vielen für ihn typischen Laufwegen. Diesen Suárez brauchen wir auch in der Champions League. Barçawelt-Punkte: 9

Vidal kam beim Stand von 4:1 in Minute 76 auf den Platz und sollte das Ergebnis über die Zeit bringen. Warf sich in jeden Zweikampf und hatte auch bei den beiden letzten Tore einen großen Einfluss. Ein super Auftritt von der Bank. Barçawelt-Punkte: 8

Der Portugiese ersetzte in den letzten Minuten Coutinho, wodurch Sergi nach links außen wechselte, und sollte helfen den gefährlichen Arana zu kontrollieren. Löste seine Aufgabe gut und hatte ansonsten keine nennenswerten Aktionen. Barçawelt-Punkte: keine Bewertung

Aleñá bekam auch noch ein paar Minuten und konnte den letzten Treffer einleiten. Barçawelt-Punkte: keine Bewertung

Großes Lob an Valverde! Bewies mit Sergi das richtige Händchen, gab Coutinho erneut das Vertrauen und reagierte mit seinen Wechseln absolut korrekt. Schien seine Mannschaft auch vollkommen auf diese Partie eingestellt zu haben, sodass man an dieser Stelle wirklich nicht meckern kann. Barçawelt-Punkte: 10

Erklärung zur Punktevergabe

10 Punkte: außergewöhnliche Leistung
9 Punkte: sehr gute Leistung
8 – 7 Punkte: gute Leistung
6 – 4 Punkte: durchschnittliche Leistung
3 – 2 Punkte: schlechte Leistung
1 Punkt: Totalausfall

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE