Stimmen zum Clásico | Alba: „Dieses Ergebnis macht uns stärker”

StartCopa del ReyStimmen zum Clásico | Alba: „Dieses Ergebnis macht uns stärker”
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Zum sechsten Mal in Folge erreicht der FC Barcelona das Finale der Copa del Rey und kann am 25. Mai zum fünften Mal hintereinander diese Trophäe gewinnen. Gelungen ist der Einzug ins Finale dank eines 3:0 im Santiago Bernabéu. Im Folgenden haben wir die Aussagen von Valverde, der am gestrigen Mittwochabend sein 100. Spiel als Trainer bei Barça bestritt, sowie einiger weiterer Spieler, darunter Torschütze Suárez und der ebenso entscheidende Marc-André ter Stegen.

Ernesto Valverde

„Real war in der ersten Halbzeit besser und uns hat der Offensivdrang gefehlt. Wir haben den Ball in wichtigen Räumen verloren, was uns ein Tor hätte kosten können. Ich muss zugeben, es war kein gutes Spiel von uns. Wir haben drei Tore geschossen, hatten aber nicht viele Chancen. In anderen Spielen ist es genau umgekehrt. Fußball kann manchmal so willkürlich sein. Suárez ist immer da. Er ist aggresiv und zielstrebig.”

„Das Spiel am Samstag ist genau so wichtig wie davor und wir müssen uns verbessern, um zu gewinnen, weil die Liga der Titel ist, den wir alle wollen.”

Jordi Alba

„Wir schätzen die Copa. Real Madrid wollte sie auch. Es ist kein unbedeutender Titel. Alles in allem war es eine gute Leistung, obwohl wir auch gelitten haben. Mit drei Toren zu gewinnen ist nicht leicht. In der ersten Halbzeit kamen wir nicht gut ins Spiel, aber nach unserem Tor waren wir viel besser. Dieses Ergebnis macht uns stärker. Wir waren die bessere Mannschaft gegen einen schwierigen Gegner in dessen Stadion. Die Ergebnisse sind jetzt viel besser.”

Gerard Piqué

„Wir haben nicht unser bestes Spiel gemacht und trotzdem gewonnen. In den letzten Malen hier haben wir immer gute Ergebnisse erzielt und jetzt sind wir im Finale. Ich denke nicht, dass eine Mannschaft in diesem Wettbewerb je wieder in so viele Finale kommen wird. Jetzt haben wir das Ligaspiel vor uns und wir dürfen uns nicht ausruhen.”

Luis Suárez

„Wir wussten, wie schwierig es werden würde. Spiele auswärts bei Real Madrid sind immer schwierig. Wir spielen beim FC Barcelona, dem besten Verein der Welt. Ich denke die Mannschaft hat alles gegeben.”

Ter Stegen (im Gespräch mit beIN Sports)

„Für das gesamte Team war es heute spektakulär, es ist ein großer Sieg und ich freue mich. Wir wussten, dass wir ein Tor brauchen. Wir haben individuell und defensiv gut gespielt. Ich wusste, dass ich spielen werde. Jasper hat grünes Licht bekommen, aber es ist nicht leicht nach einer Verletzung in so einem Spiel. Ich freue mich, dass ich dem Team helfen konnte.”

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE