Bartomeu: Dembélé besser als Neymar

StartFC BarcelonaKaderBartomeu: Dembélé besser als Neymar
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

In seiner zweiten Saison beim FC Barcelona befindet sich Ousmane Dembélé inzwischen. Immer wieder fiel der Franzose seitdem durch Undiszipliniertheiten auf und zwischendurch wurden Stimmen laut, die einen Abgang des Flügelstürmers forderten. Auch ein Tauschgeschäft mit dessen direktem Vorgänger Neymar war lange Zeit ein Thema. Diesem Gedankenspiel erteilte Barças Präsident Josep Maria Bartomeu nun allerdings indirekt eine Absage.

Vor zwei Jahren wechselte der brasilianische Superstar Neymar Jr. für eine Rekordablöse von 220 Millionen Euro in die französische Hauptstadt zu Paris Saint-Germain. Sein Nachfolger, Ousmane Dembélé, konnte die in ihn gesteckten Erwartungen zwar zu Beginn erfüllen, fiel in der Zeit aber eher durch Verletzungen, nächtliche FIFA-Sessions und die Abwesenheit im Training auf. Mittlerweile scheint sich der Franzose allerdings gefangen zu haben und spielt eine immer wichtigere Rolle im System von Ernesto Valverde.

Barcelonas Präsident Bartomeu sieht darin anscheinend einen wichtigen Grund, auf eine erneute Verpflichtung Neymars zu verzichten. Gegenüber dem Radiosender Cadena SER äußerte sich Bartomeu zum Thema: “Ich sage weder ja noch nein. Mit dem Geld haben wir Spieler wie Dembélé und Philippe Coutinho geholt. Dembélé ist besser als Neymar. Er ist bei Barcelona und er ist besser.”

Scheint zumindest so, als sähe der Präsident nicht unbedingt die Notwendigkeit, auf der Position des Linksaußen etwas zu tun.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE