Ist Paulinho der richtige Transfer?

StartFC BarcelonaKaderIst Paulinho der richtige Transfer?
- Anzeige -
- Anzeige -

In den letzten Wochen kursierte insbesondere ein Name in den Gazetten der Fußballwelt für den FC Barcelona – Paulinho. Soeben bestätigte Barça den Transfer des ehemaligen Tottenham Hotspurs Spielers. Am Donnerstag unterschreibt er seinen Vertrag und soll daraufhin den Culés präsentiert werden. Paulinho spielte zuletzt in der neureichen chinesischen Liga beim Klub Guangzhou Evergrande. Der Vertrag des Brasilianers läuft vier Jahre lang und enthält eine Ausstiegsklausel von 120 Millionen Euro. 

Warum Paulinho?

Die Niederlage im Clásico hat deutlich gemacht, dass das Mittelfeld unter anderem weiterhin eine Schwachstelle des FC Barcelona ist. Nach den glorreichen Zeiten von Andrés Iniesta, Xavi und Busquets besteht massiver taktischer Handlungsbedarf und es fehlt an entsprechenden Spielertypen. Da stellt sich die Frage, ob mit Paulinho das Mittelfeld stabilisiert wird bzw. ob die Kontrolle mit ihm, wie einst unter Guardiola, gewährleistet wird. Die Culés sind gespalten. Im Forum können so manche Mitglieder nicht nachvollziehen, woher das Interesse an Paulinho kommt. 40 Millionen Euro für einen 29-jährigen Spieler aus einer nicht anspruchsvollen Liga ist relativ viel Geld. Die Fans haben sich stattdessen einen anderen Namen gewünscht für das Mittelfeld. Jean Michaël Seri von OGC Nizza wäre der favorisierte Transfer einiger Fans gewesen. Mit 25 Jahren ist Seri bestens geeignet für den FC Barcelona. Seine technischen Anlagen sind maßgeschneidert für den katalanischen Weltklub. Jüngst äußerte sich Xavi zu Seri und lobte ihn in den höchsten Tönen. Besorgniserregend sind die Gerüchte über einen möglichen Abgangs von Sergi Roberto. Mit der Ankunft von Paulinho dürften sich die Wechselgedanken sicher verfestigen bei dem katalanischen Eigengewächs. 

Fans gegen den Transfer

Die Resonanz bei den Fans auf den sozialen Netzwerken wie Facebook fällt zumeist negativ aus. Es darf sich tatsächlich gefragt werden, inwiefern der Transfer sportliche Hintergründe hatte. Laut einer Umfrage der Mundo Deportivo sind bzw. waren ca. 90% der Leser gegen einen Transfer von Paulinho. Auch bei uns im Forum fallen die Eindrücke zum Transfer eher negativ aus. Hier ein Beispiel: 

Eine weitere Meinung aus dem Forum:

 

Ihr seid gefragt: Wie steht ihr zum Transfer von Paulinho?

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE