Jasper Cillessen zwischen Barças Torstangen: Die wichtigsten Infos zum Transfer von Claudio Bravos Nachfolge

StartFC BarcelonaKaderJasper Cillessen zwischen Barças Torstangen: Die wichtigsten Infos zum Transfer von Claudio...
- Anzeige -
- Anzeige -

Claudio Bravos Tage beim FC Barcelona sind gezählt. Wie sich nun bestätigte, hat es Barças Erfolgsgarant der letzten zwei Jahre nach England gezogen. Dort wird Bravo unter der Federführung von Pep Guardiola die Rolle des ersten Keepers einnehmen und somit Vereinslegende Joe Hart ablösen. Der europäische Medientenor ist sich jetzt schon sicher, dass Bravos Abgang nun die Stunde des Marc-André ter Stegen einläuten wird, der in der Vergangenheit bis dato aufgrund von Verletzungspech und mangelnder Erfahrung (im Vergleich zu Bravo) nur in der Champions League und der Copa zum Zug kommen durfte. Für die Katalanen bedeuteten die ersten Annäherungen in den vergangenen Tagen zwischen dem Chilenen und Manchester City die sofortige Suche nach einem ebenbürtigen Ersatzmann. Jasper Cillessen lautet jetzt also der Name des Akteurs, der vermeintlich den zweiten Torwartposten bei den Blauroten einnehmen soll. Dass Luis Enrique Cillessens Leistungen aber nur hin und wieder auf Abruf in Anspruch nehmen wird, ist noch längst nicht in Stein gemeißelt. Wir haben die relevantesten Informationen über Transfer und Personalie zusammengetragen.

Am Donnerstagnachmittag wurde Claudio Bravo offiziell in Manchester City vorgestellt. Ungefähr 20 Millionen Euro Ablöse haben sich die Citizens den 33-jährigen Routinier kosten lassen.

„Es ist nicht einfach, einen Klub wie Barcelona zu verlassen, wo ich zwei fantastische Jahre hatte, aber die Chance, mit Pep Guardiola zu arbeiten, war zu gut, um sie auszuschlagen“, kommentierte Claudio Bravo

seine Entscheidung.

Die wichtigsten Fakten zum Neuzugang

  • Cillessen unterschreibt bei Barça einen Fünfjahresvertrag.
  • Die Ablösesumme beträgt 13 Millionen Euro plus 2 Millionen in Bonuszahlungen.
  • Seine Ausstiegsklausel beträgt 60 Millionen Euro.
  • Der Spieler wurde 1989 in der niederländischen Provinz Gelderland in Groesbeek geboren.
  • Cillessen befindet sich mit 27 Jahren im selben Alter wie Barça-Keeper Jordi Masip.
  • Der Niederländer ist für seine schnellen Reflexe, seine häufig eingesetzte Faustabwehr und seine Beweglichkeit bekannt.
  • In 33 Spielen kam er auf eine Passquote von 65 %.
  • Er zeichnete sich in der Vergangenheit des Öfteren dadurch aus, die Distanzschüsse der Gegner zu entschärfen.
  • Cillessen ist es sowohl von Ajax Amsterdam als auch von der niederländischen Nationalelf gewohnt, vor seinem Tor hochstehende Verteidiger vorzufinden und mit diesen zu agieren.
  • Barça ist nach Ajax der erste große traditionelle Klub, zu dem der Torwart wechselt.
  • 2013 machte Cillessen sein Debüt bei Ajax unter Ex-Barça-Trainer Louis van Gaal.
  • Seine erste Saison bei Ajax verbrachte er in der Reservemannschaft. Dort bekam er in 25 Spielen 12 Mal keinen Gegentreffer.
  • Im Spiel gegen den SC Heerenveen wurde Cillessen 2010 als Man of the Match ausgezeichnet.
  • Luis Suárez und Jasper Cillessen verpassten sich bei Ajax um 6 Monate.
  • In 142 Spielen hielt er für Amsterdam 63 Mal die Null.
  • In der CL-Saison 2013/14 besiegte er mit Ajax den FC Barcelona mit 2:1.
  • Nach Ruud Hesp ist Cillessen der zweite niederländische Torhüter in der Vereinsgeschichte der Katalanen.
  • Cillessen ist insgesamt der 19. Niederländer, der für Barça ins Spiel geht.
  • In der vergangenen Saison spielte der Goalie in zwei unterschiedlichen europäischen Wettbewerben, als nach der Niederlage gegen Rapid Wien der Weg für Ajax in die Europa League führte.
  • Bei der WM 2014 war Cillessen der Nummer-eins-Keeper der Oranje.

Jasper Cillessen über seinen Wechsel zum FC Barcelona

„Es ist ein großer, inspirierender Klub, daher bin ich sehr froh, ein Teil der Familie sein zu dürfen.“

„Es ist hier (alles) sehr groß und gut organisiert.“

„Mein Hauptziel ist es zu spielen – ich werde sehr glücklich hier im Klub sein.“

„Sie (Barça) haben die Supercopa gerade erst gewonnen und besitzen ein großartiges Team.“

„Ich habe schon ein paar Mal gegen sie gespielt, es war sehr schwer, umso glücklicher bin ich jetzt mit ihnen spielen zu dürfen“

Cillessen hinterlässt einen sympathischen ersten Eindruck
https://www.youtube.com/watch?v=FeonWF4x-Vs

Fazit

Es ist nicht auszuschließen, dass Cillessen auch seine Einsatzzeiten bekommen wird. Im Torhüter-Duell hat aktuell ter Stegen aufgrund seiner spielerischen Attribute und Glanzparaden die Nase vorne. Dennoch ist davon auszugehen, dass der Niederländer unter Luis Enrique sowohl Erfahrung als auch Technik und spielerisches Handeln dazulernen wird. Nach Cruyff (1973-1978), Ronald Koeman (1989-1995) und Patrick Kluivert (1998-2004) schafften es nur wenige Niederländer im Barça-Dress Trainer und Fans zu überzeugen. Es wird also wieder mal Zeit.

Auch wenn die Torhüter-Frage nach Bravos Weggang nicht mehr ganz so heiß diskutiert werden wird, bleibt es mit Spannung abzuwarten, welchen Plan sich die Vereinsverantwortlichen für ihren jüngsten Transfer ausgetüftelt haben. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und den Medizincheck hat Cillessen jedenfalls schon mal bestanden.

Hier eine Reihe von Paraden, bei denen Cillessen eine ordentliche Figur macht

https://www.youtube.com/watch?v=GGCZJIEDCo8

Außerdem bietet der FC Barcelona wie üblich ein Gewinnspiel an. Zu gewinnen gibt es ein von Cillessen unterschriebenes Trikot. Deadline ist der 29. August. 

https://www.fcbarcelona.com/fans/card/get-jasper-cillessen-s-signed-jersey

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE